Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

101

Montag, 17. März 2014, 14:19

Hm? Ich kann jetzt nur für mich sprechen, nicht für die Anderen.

Meine Intension ist es jetzt tatsächlich, mit Leuten zusammen zu kommen, mit denen man letztlich ein gemeinsames Projekt aufzubauen in der Lage wäre.

Obwohl es scheinbar recht viele Leute mit Ambitionen zu geben scheint, ist es bei gezielter Suche in einer bestimmten Region doch eher mau bestellt mit Möglichkeiten zu gezielter Kooperation.

Ich hab mich auch aus diesem Grund seit ca. eineinhalb Jahren nicht mehr um das Thema Filmerei bemüht. Aber jetzt ist mir irgendwann dann doch der innere Knoten geplatzt und ich will mal aktiv dran gehen, da was ändern zu wollen.

Gehe jetzt etwas mehr in die Offensive. Und ein Schritt dahin ist es eben auch, hier im Forum mit einer gewissen Regelmäßigkeit Beschnuppertreffen zu organisieren. Selbst wenn ich am Anfang nur mit ein oder zwei anderen Versprengten da sitzen sollte, dann ergibt vielleicht eine gewisse Kontinuität auf Dauer mehr Zulauf?!

Und wer weiß, vielleicht sind ja die ein oder zwei anfänglich Versprengten genau diejenigen, mit denen zusammen sich ein gemeinsames Projekt ergeben könnte?

Freuen würd´s mich jedenfalls.

:D

Gruß, M.





Edit: Fehler korrigiert

2. Edit: Noch mehr Fehler geändert. Ich bin soooo schlecht.
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Milhouse« (17. März 2014, 15:37)


Herzenswarm

Registrierter Benutzer

  • »Herzenswarm« ist weiblich

Beiträge: 65

Dabei seit: 17. März 2014

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

102

Montag, 17. März 2014, 15:06

Hallo :)
Ich finde das sehr gut, was zusammen zu machen, so kann ich persönlich noch viel lernen. :-)
Bin noch eine ziemliche Anfängerin, aber es ist ja Bekanntlich kein Meister vom Himmel gefallen. :-D
Am 29.3. kann ich eingeschränkt ( bin krank geschrieben, kann eig. Derzeit fast immer :-D ), wäre es möglich, das Treffen etwas früher zu starten?
Ab 15Uhr muss ich nämlich dann Weg zu einem Geburtstag ( Cousin wird 30ig ) jedoch wäre ich gerne mal dabei. :-)
Wenn man sagt, man trifft sich so um 12Uhr?

Liebe Grüße
Ani
"Ich werde niemals dein Leben sein, ich werde immer ich selbst sein."
Ani Baron

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

103

Montag, 17. März 2014, 15:23

das würde mir persönlich passen vom zeitlichen her:)
Ja Milhouse das ist schon mal gut das war nämlich auch mein Plan :) Am besten alle Frankfurter Filmer zusammen trommeln und was großes aufbauen :)

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

104

Montag, 17. März 2014, 15:34

Hallo (oder Merhaba) Ani,

willst Dich also auf der Hauptwache von Kollegen erwischen lassen?

:P

Weißte, an mir sollte es nicht liegen mit der Uhrzeit. Aber es ergibt sich vermutlich eher der Ansatz, dass die meisten sogar eher später kommen wollen, weil solche Treffen zumeist in einem Café beginnen und dann irgendwo nach einer Kneipe gesucht wird, in der die meisten dann eher aufzutauen in der Lage sind.

Ich gebe zu, dass sowas dann meistens eher auf der "Männer-Kumpel-Schiene" abläuft und viele Frauen sich dabei sicher unwohl fühlen könnten.

Da das natürlich nicht die eigentliche Zielsetzung eines solchen Treffens sein kann, siehst Du mich meinungstechnisch grundsätzlich auf Deiner Seite.

Und offenbar bin ich da nicht der Einzige?!

Wir könnens ja also mal versuchen und als Uhrzeit für ein Treffen am 29.03.2014 zwölf Uhr ansetzen.

Es würde sich ja zeigen, ob das läuft?

Falls jemand Einwände hat, möge er sich bitte zu Wort melden?

(Wehe...?!)

;)



Gruß, Anderl
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

105

Montag, 17. März 2014, 15:39

Ich trinke nicht, also bliebe wenigstens einer nüchtern ;)

29.3 ist ok für mich. In der Woche geht's nur Abends.

Herzenswarm

Registrierter Benutzer

  • »Herzenswarm« ist weiblich

Beiträge: 65

Dabei seit: 17. März 2014

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

106

Montag, 17. März 2014, 16:22

Hallo Anderl, :-)
Das gute an meiner derzeitigen Krankheit ist, dass ich mich überall blicken lassen kann, ohne ein schlechtes Gewissen oder sonstiges zu haben. :-D

Ich kann nur derzeit keinen Marathon laufen :-D Wurde am Fuß operiert und habe noch gute 5 Wochen frei :-)) Und trage nur einen hoch erotischen Vorfussentlastungsschuh. :-D

Ach mit Männern habe ich eigentlich keine Probleme :-D Mich sieht man immer als Kumpeltyp, und außerdem ist es doch nicht schlecht mal jemanden dabei zu haben die auf die kleinen Frauen Feinheiten schaut. :-))) Außerdem habe ich einen großen Kostüm Fundus von Fasching und Festen :-)

Lg
"Ich werde niemals dein Leben sein, ich werde immer ich selbst sein."
Ani Baron

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

107

Montag, 17. März 2014, 16:27

"Vorfussentlastungsschuh"

Wieviele Punkte gäbs für dieses Wort beim Scrabble?

Dann kannst Du schon mal damit rechnen, dass Quentin Tarantino garantiert nicht zum Treffen erscheint.

:whistling:

Ich bin gespannt. Sieht ja jetzt schon mal ganz gut aus. Ein paar Leute scheinen ja tatsächlich intereressiert zu sein?!

Coole Sache.

Gruß, M.



Edit: Hab selbst grade bemerkt, dass ich manchmal mit Milhouse, manchmal mit Anderl signiere. Ach, sche.ß drauf. In Zukunft bin ich konsequent das Anderl. 8-)
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Milhouse« (17. März 2014, 16:34)


pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

108

Montag, 17. März 2014, 16:34

Ein paar Leute Gentlemen scheinen ja tatsächlich intereressiert zu sein?!

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

109

Montag, 17. März 2014, 16:36

Gentlemen? Jo, so wird es sein. Ich kann mich auch zusammen reißen.

Auch wenn ich manche Wörter gerne unnötig etwas verlängere, wie ich gerade bemerkt habe - Interereressant?!

:pinch:
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

110

Montag, 17. März 2014, 18:06

Ich war mal so frei ne Facebookgruppe zu eröffnen für die Frankfurter Filmer. Glaube da können wir uns etwas besser verständigen und eventuell Mitstreiter finden. Also fühlt euch frei beizutreten und auszutauschen :)
Bevor ich jetzt weiter jeden persönlich anschreibe poste ichs lieber einmal :)

https://www.facebook.com/groups/658114864249611/

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

111

Montag, 17. März 2014, 18:16

Sofern bei mir nichts kurzfristig dazwischen kommt, wäre ich übrigens auch am 23. dabei.

Herzenswarm

Registrierter Benutzer

  • »Herzenswarm« ist weiblich

Beiträge: 65

Dabei seit: 17. März 2014

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

112

Montag, 17. März 2014, 18:46

Ich bin gespannt, was wir dann so auf die Beine stellen könnten... :-D
Ich werde sicherlich viel von euch lernen. :-)

Wo treffen wir uns den am 29.03. - 12Uhr an der Hauptwache wo genau?

Lg
Ani
"Ich werde niemals dein Leben sein, ich werde immer ich selbst sein."
Ani Baron

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

113

Montag, 17. März 2014, 18:52

He, ich bin jetzt tatsächlich angenehm überrascht, dass es nun doch einige hier gibt, die Interesse haben. Das war nicht immer so.

Treffpunkt sollte vielleicht einfach das Café auf der Hauptwache sein. Steht ja mitten drin klobig herum.
Ich werde einfach etwas eher da sein und groß und breit eine Filmklappe auf den Tisch legen. Das dürfte kaum zu übersehen sein. Ich hoffe, dass das Wetter dann auch mit spielt und man draußen sitzen kann.

;)


Gruß, Anderl
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

115

Montag, 17. März 2014, 19:24

Wäre für mich persönlich bequem, weil ich selbst in Dribbdebach wohne.
Aber zentraler wäre freilich die Hauptwache.

Und man sollte vielleicht auch bedenken, dass bei einem regelmäßigen Treffen zukünftig dann auch diejenigen leichter hinfinden würden, die beispielsweise aus dem Umfeld (Darmstadt / Mainz / Wiesbaden / Offenbach) mit der S-Bahn nach Frankfurt reinfahren. Außerdem gibts in der Innenstadt massig Parkhäuser. Bequemer kann mans niemandem machen.

Und in Sachsenhausen hieße es dann wieder: KNEIPE!
:D

Gruß, Anderl
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

116

Montag, 17. März 2014, 22:12

wie heißt das cafe auf der hauptwache?

FixInPost

Registrierter Benutzer

  • »FixInPost« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 26. Februar 2014

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

117

Montag, 17. März 2014, 22:37

Das Café auf der Hauptwache heißt Café Hauptwache. War früher mal die Polizei-Hauptwache, so'n älteres freistehendes Gebäude, eigentlich nicht zu übersehen.

Schön zusehen, dass sich hier etwas tut. Ich bin zur Zeit sehr eingespannt. Früher oder später schau ich aber nochmal vorbei.

Grüße


P.S.: Als Treffpunkt würde sich auch das Filmmuseum anbieten. Das ist auch nicht so schwer zu erreichen, und wäre sogar ein Zwischending zwischen Hauptwache und Sachsenhausen / Dribbdebach. Die haben ein Café und wer später noch nen Kneipenbesuch dranhängen will hat's nicht weit.

http://deutsches-filminstitut.de/filmmuseum/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FixInPost« (17. März 2014, 22:44)


pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

118

Montag, 17. März 2014, 22:48

ok thx, ja neulich erst meinte nen kollege am handy "i am at the cafe" und dann saß der im Mc Donalds Cafe unten drin :D

Milhouse

König der Edits

  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. November 2011

Wohnort: Frankfurt am Main

Frühere Benutzernamen: Milhouse

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

119

Montag, 17. März 2014, 23:12

"McDonald Café"?!

Grundgütiger. So weit sind wir schon. Sowas tatsächlich als echtes Café zu bezeichnen. Nur, weil die dort einen Teil ihres Pappburgerimperiums hochstaplerisch selbst so titulieren.

:cursing:

Filmmuseum mag thematisch passend erscheinen, aber war da schon Mal jemand von Euch im Café? Da isses im Leichenschauhaus gemütlicher. Und ich maße mir an, das zu beurteilen. Ich war schon in beiden Einrichtungen.

Eine andere Option wäre noch das Metropol am Dom. Urig, bissi öko, aber gemütlich. Und auch zwischen Hauptwache und Sachsenhausen gelegen.
Nur ist das eben auch nicht auf die Schnelle zu finden und sollte mal jemand von außerhalb vorbeikommen wollen, wären Hauptwache und Konstablerwache einfach optimal zu finden.

An der Konsti gibts das Café Nachtleben, auch nicht schlecht, aber das is meistens übervoll. Deshalb wäre das Café Hauptwache einfach der idealste Treffpunkt. Nicht zu übersehen und so groß, dass meistens Tische frei sind.
Und von da ins Ebbelwoiviertel isses ja nun auch nicht wirklich weit.

:D

Gruß, Anderl
Im Wald zwei Wege waren da
Ich ging den, der weniger betreten war

Robert Frost (1874 - 1963)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Milhouse« (17. März 2014, 23:17)


FixInPost

Registrierter Benutzer

  • »FixInPost« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 26. Februar 2014

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

120

Dienstag, 18. März 2014, 02:17

Gut, das Café im Filmmuseum ist halt eher Beiwerk. Und auch kein richtiges Café. Ich treibe mich nur lieber am Museumsufer herum als an Hauptwache, Zeil, Fressgass oder Konsti. Wenn schon diese Ecke, dann vielleicht eher das Café Bar Celona am Friedrich-Stoltze-Platz direkt hinter der Katharinenkirche. Oder weitere in der Richtung. Ich glaube man kann auch jemandem von außerhalb zutrauen ein paar Schritte um die Ecke zu gehen. Der Bereich um den Dom ist etwas unübersichtlich, das stimmt wohl. Am Museumsufer gibt es noch das Café im Liebighaus. Das ist ein bisschen Suche auch wert. Und ich finde, gerade dann, wenn man nicht aus Frankfurt ist, möchte man vielleicht auch was anderes sehen als das Zentrum des Irrsinns.

Aber egal, ich bin ja eh frühestens bei einem späteren Treffen dabei. Ich schätze so Ende April habe ich wieder etwas mehr Luft. Und ich würde mich auch an die Hauptwache bequemen. Aktiv an einem Projekt mitarbeiten kann ich vorraussichtlich erst wieder ab Spätsommer / Herbst. Aber ich mache mir gerne nebenbei ein paar Gedanken zu was auch immer ansteht.

Viele Grüße

Social Bookmarks