Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich
  • »Vordhosbn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:45

Youtube Aufrufe eingefroren...

Hallo,

falls hier falsch bitte Ändern-DANKE!

Hat Jemand schon erlebt das die Aufruferzahl bei Youtube eingefroren ist? Was habt ihr dagegen getan?




Wir haben es von verschiedenen Rechnern und Standorten probiert....nix passiert.... ;(

Auch Kommentare und Daumen hoch funktionieren nicht...

Lg, Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vordhosbn« (26. Juli 2017, 20:52)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 018

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1145

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Juli 2017, 11:23

Das ist ja ein billiger Trick, um Klicks abzugreifen ;)

Hab ich so noch nicht erlebt, trotz Kanal mit fast 30k Abonnenten und 1500 Videos bei YT.

ThomasT

Registrierter Benutzer

Beiträge: 21

Dabei seit: 10. März 2015

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:08

Doch Youtube friert ab und an die angezeigten Aufrufe ein.

Meine (educated) Vermutung:

Fakt: Z.B. bei 300 Klicks läuft der erste Check. Bis 300 kann man in den ersten Tagen durch wiederholtes Selbstaufrufen die Zahl hochklicken. Später geht das nicht mehr und über 300 auch nicht.
Youtube checkt dann die tatsächlichen Aufrufe und mehrfache über den selben Rechner werden weggerechnet.
Sicher laufen später auch noch mal solche Checks, insbesondere wenn das Video monetarisiert ist.

Fakt: Ich habe noch nie gesehen, dass die Zahlen geringer werden.

Vermutung: kommt nach einem Check, z.B. bei Stand 1000 raus, dass es tatsächlich nur 700 echte Aufrufe waren, wird der Zähler solange angehalten, bis es tatsächlich 1000 sind. Bzw. eine Mischung davon, dass nur jeder 2. angezeigt wird oder so.. So dass nach einer gewissen Zeit die Zahlen realer werden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 019

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 314

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 29. Juli 2017, 15:30

Ich habe das mal bei einem von mir erstellten Musikvideo im YT-Kanal meiner Mutter gesehen. Da gab's einfach in kürzester Zeit enorm viele Aufrufe (was eine Ausnahme war) und YT hat dann automatisch erst mal den Zähler angehalten, bis klar war, dass die Aufrufe legitim waren. Also in meinen Augen kein Grund zur Sorge, sondern eine Art Betrugsprävention bei YT.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks