Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich
  • »Selon Fischer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 792

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:57

Spam-Mail-Warnung: Reynaldo Sanchez

Hey zusammen,

ich hatte heute morgen folgende Mail in meinem Mailkasten:

Zitat

Dear Staff of Selon Fischer Filmproduktion I am professor of Films & Filmmaking at local school of cinema. I would like to know if you can send as donation (using post office) the DVD-Films: Die Sprachlosen (2014) Vogelfrauen (2015) Fettes Grün (2016) These DVD-Films will be watched by students, in order to study: film-directing by Selon Fischer. If you wish to help, the postal address is: Docente, Reynaldo Sanchez R. (Apartado Postal 90). Paroquia Barinas. Municipio Barinas. 5201. Estado Barinas. Republica de Venezuela. South America.


Das ist so schmeichelnd, wie betrügerisch. Ein bisschen googeln bringt einen Haufen Seiten hervor, wo vor diesem Reynaldo Sanchez gewarnt wird. Mal ist es eine Musikerin, mal ein Film-Prof. Die erhaltenen Filme verticken die dann irgendwo - und zahlen dafür rein gar nichts.

Ich wollte euch nur davon berichten, damit niemand hier auf diesen Mist reinfällt!

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Nico Sanft, wabu, Marcus Gräfe

Social Bookmarks