Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chromium

Registrierter Benutzer

  • »Chromium« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 11. Juli 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juli 2017, 18:37

Partner für Filmemacher-PODCAST gesucht

Hallo liebe Filmer Community!

Kurz zu mir: Ich bin Tom, 22 Jahre alt und bin, wie so viele Andere auch, begeisterter Filmemacher. Zurzeit arbeite ich als Kameraassistent in Düsseldorf.

Vor kurzem bin ich auf die Idee gekommen einen Podcast zu starten, der sich hauptsächlich auf alle News/Themen der Film- Videografie konzentrieren soll. Da aber jetzt schon vor dem eigentlichen Start auf iTunes, eingeplante Gäste leider abgesprungen sind, habe ich mir überlegt mir einen festen „Podcast Partner“ zu suchen.

Auch wenn ich ganz gut allein vor mich hin labern kann, wäre es schon etwas besser, wenn man für gewisse Themen jemanden zum diskutieren hätte. Deswegen suche ich jetzt extern einen festen Gesprächspartner, der die Zeit und vor allem Lust hätte, einmal die Woche mit mir über Skype eine Audio-Episode aufzunehmen. Das ganze konzentriert sich wie gesagt alles auf relevante Themen und News für den angehenden Filmemacher. Also alles was man auch so auf der Startseite von slashcam, cinema5d und auch hier lesen kann, wird von uns nochmal nerdig „analysiert“.

Hier sind schon mal die ersten zwei Episoden von mir allein, damit man noch genauer weiß wer ich bin, wie so mein „Style“ ist und ob man mit meiner hohen Stimme klar kommt^^. Das Ganze ist sicher noch ausbaufähig, also bitte seit nicht zu hart... : http://nobudgetfilmer.libsyn.com

Und hier ein paar Beispiele aus den USA, die bereits dieses Format erfolgreich nutzen:
https://soundcloud.com/deejay-scharton
https://itunes.apple.com/us/podcast/hey ... 42813?mt=2

Dann kann man sich hoffentlich vorstellen, um was es so ungefähr gehen soll.

Was ich von dir erwarte:
Du kennst dich generell mit der gesamten Thematik der Videoproduktion etwas aus und drehst auch selber leidenschaftlich Videos/Filme in irgendeiner Form. Es muss also kein alt eigesessener Profi sein. Wenn du die erste Episode gehört hast, weiß man dass ich da auch noch weit von entfernt bin. Also alles ganz locker ;)

Du hast ein Mikro mit akzeptabler Audioqualität. Muss nichts mega hochwertiges sein. Ich benutze bis jetzt auch nur den Zoom H1 Rekorder und die Qualität reicht meiner Meinung nach für den Anfang erstmal aus...

Am wichtigsten ist, dass ich mich darauf verlassen kann, dass du mindestens einmal die Woche erreichbar bist und wir zusammen Ideen für Episoden entwickeln können. Der Podcast soll ja auch erfolgreich werden, damit auch beide was davon haben.
Cool wäre auch wenn du ungefähr aus meiner Ecke kommen würdest. Also zumindest aus dem selben Bundesland. Ist aber nicht zwingend notwendig.

Das Editieren, Hosting und Hochladen bei iTunes und co. wird natürlich erstmal alles von mir übernommen.

Geld kann man hiervon erstmal auch nicht erwarten. Aber je nachdem wie erfolgreich sich der Podcast entwickeln würde, bieten sich dadurch natürlich Möglichkeiten sich und seine Plattformen zu vermarkten. Das ist aber natürlich alles noch in weiter Ferne, aber definitiv kein unrealistischer Gedanke.

Wer also ernsthaft Lust hätte, so ein Langzeitprojekt in Angriff zu nehmen, kann mir eine Mail schreiben oder DM schicken mit einer kurzen „Bewerbung“ mit Infos wer du bist und was du so machst zur Zeit. Dann kann man auch alle eventuellen Fragen klären ;)

E-mail: tb-films@gmx.de

Danke für's Interesse!

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (12. Juli 2017, 20:06)


Verwendete Tags

Audio, cinema, filmemacher, podcast, Radio

Social Bookmarks