Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LVskywalker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 2. März 2007, 14:46

Zitat

Original von Stiffler
Also sind die über der Insel?! Wo man doch draußen Alaska sieht?


Das würde immerhin die Eisbären erklären. Andererseits hätte das da draußen im Hintergrund auch der Himalaya oder jedes andere Gebirge sein können. Wer weiß, vielleicht hat es die Dharma ja geschafft eine Insel in der Nähe des Nordpols in eine tropische Insel zu verwandeln. Andererseits könnten die Eisbären auch einfach auf ein Experiment zurückzuführen sein. Wird sicher alles noch geklärt. :)

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 2. März 2007, 15:31

Die Eisbären sind wohl auf Walt zurück zu führen. Wurde ja in seiner Folge bereits fast aufgeklärt.
Walt hat irgendwelche besonderen Fähigkeiten, mit denen er sowas wie zaubern kann.

Dafür spricht:
- Bei ihm Zuhause flog mal ein Vogel gegen die Terassentür, als er irgendein Vogelbuch oder so ansah.
- Der Eisbär griff ihn an, nachdem er dieses komische Eisbären-Comic angesehen hat.
- Die "Anderen" entführen ihn und die eine Tussi fragt seinen Vater, ob Walt mal bei ihm Zuhause aufgetaucht ist, obwohl er auf der anderen Seite der Welt sein müsste.

Bin mal gespannt, wie es weiter geht. Am meisten fasziniert mich dieser 4-zehige Statuenfuß :D

LVskywalker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 2. März 2007, 16:54

Zitat

Original von Jumperman
Die Eisbären sind wohl auf Walt zurück zu führen. Wurde ja in seiner Folge bereits fast aufgeklärt.
Walt hat irgendwelche besonderen Fähigkeiten, mit denen er sowas wie zaubern kann.

Dafür spricht:
- Bei ihm Zuhause flog mal ein Vogel gegen die Terassentür, als er irgendein Vogelbuch oder so ansah.
- Der Eisbär griff ihn an, nachdem er dieses komische Eisbären-Comic angesehen hat.
- Die "Anderen" entführen ihn und die eine Tussi fragt seinen Vater, ob Walt mal bei ihm Zuhause aufgetaucht ist, obwohl er auf der anderen Seite der Welt sein müsste.


hm, du hast recht. Die erste Staffel ist schon so verdammt lange her. :D
Allerdings gibt es in der 3. Staffel wiederrum etwas, was gegen die Walt-Theorie spricht:

Spoiler Spoiler

In der vierten Folge wird Mr. Eko von einem Eisbären entführt, und in seine Höhle gezerrt. Locke holt ihn da wieder raus, und stolpert dabei auf einen ganzen Haufen Menschenknochen, was für mich dafür spricht, dass der Bär (oder vielleicht sogar mehrere Bären) dort schon länger lebt.

Zitat

Original von JumpermanBin mal gespannt, wie es weiter geht. Am meisten fasziniert mich dieser 4-zehige Statuenfuß :D


Stimmt, das könnte nochmal interessant werden. Entweder der Erbauer von dem Ding war besoffen, oder die Insel wurde von einer ausserirdischen Hochkultur entdeckt und besiedelt. *gg*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (2. März 2007, 17:27)


Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 2. März 2007, 17:31

Meine Theorie ist ja, dass auf der Insel irgendeine seltsame Strahlung herrscht (entweder besondere tektonische Bedingungen oder ne spezielle Pflanzenart), die die Zellen in Lebenwesen verändert. (Vielleicht auch keine Strahlung, sondern das Rauchmonster)

Dadurch heilen Krankheiten scheller (diese eine Frau da, die erst von so einem Wunderheiler gerettet werden sollte, der konnte aber dann nicht), Behinderungen heilen (Lock kann wieder gehen...).

Aber es wird auch die Zellstruktur verändert, wodurch man nach einiger Zeit z.B. nurnoch 4 Zehen hat.

Und vor vielen Hundert Jahren waren da Eingeborene auf der Insel und haben die Statue gebaut (welche dann irgendwie wieder kaputt ging oder so).

Der Dharma-Konzern hat die besondere Eigenschaft der Insel entdeckt und sie sich dann irgendwie unter den Nagel gerissen.

Die "Anderen" sind irgendwelche alten Dharma-Mitarbeiter, die aber irgendwie streiken oder so und Leute aus der "Außenwelt" (wie unsere abgestürzten Freunde) nicht leiden können und gefangen nehmen.


So, das ist meine Theorie. Sie ist nicht perfekt, aber erklärt einiges, vieles allerdings auch nicht^^

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 2. März 2007, 17:41

Die Heilungen können auch schlichtweg an dem Magnetfeld liegen, welches ja von diesem komischen Ding in der Station verursacht (und alle 108 Minuten wieder abgebaut) wurde.

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

26

Freitag, 2. März 2007, 23:32

Lost ist Geil!!!

S3RIOUS

unregistriert

27

Samstag, 3. März 2007, 17:23

"Ich weiß nicht was mich mehr beunruhigt: Dass der Rest der Statue fehlt, oder dass der Fuß nur 4 Zehen hat."

Ja das war eine klasse Szene ^^

Bin auch eifriger Lost-gucker und hab bisher noch keine einzige Folge verpasst :P

XeQtive Producer

unregistriert

28

Montag, 5. März 2007, 00:34

der Eisbär kann genausogut einfach aus dem "Zoo" sein, wie hieß die Station gleich nochmal? Egal, ihr wisst ws ich meine. Da wo Jack gefangen war und den einen "Anderen" heilen sollte...

LVskywalker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 5. März 2007, 17:27

XeQtive Producer:

Bitte verspoilere deinen Beitrag nochmal, das sind Infos aus der 3. Staffel, die hier nicht jeder lesen will. Danke. :)

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 5. März 2007, 18:13

Ah, wunderte mich schon, weil ich kein Wort verstand^^

Stiffler

der ohne individuellen Benutzertitel

  • »Stiffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 635

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 5. März 2007, 20:40

Zitat

Die Heilungen können auch schlichtweg an dem Magnetfeld liegen, welches ja von diesem komischen Ding in der Station verursacht (und alle 108 Minuten wieder abgebaut) wurde..


Das Magnetfeld ist ja nun kaputt und der Locke
und die Dame

Spoiler Spoiler

Leben in Staffel 3 immer noch...


Was ,ich aber immernoch SEHR Ärgert ist das ich
nochimmer nicht weiß, wass damals in der 1. Folge
so an die Bäume vorbeigerannt ist und so gebrüllt hat.
Das war der Grund, warum ich LOST weiter guckte.
Die Bären waren das wohl kaum.. ich dachte damals
eher an nem T-REX oder so.. naja... Monster wird es
da wohl kaum welche geben^^
außer die Eisbären
(ist euch mal aufgefallen, wie schlecht die gemacht sind -.-)

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 6. März 2007, 11:12

Naja das ist doch diese schwarze Rauchwolke oder? Von der hat man aber auch lang nix mehr gehört.^^

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 6. März 2007, 19:43

Zitat

Original von Stiffler

Zitat

Die Heilungen können auch schlichtweg an dem Magnetfeld liegen, welches ja von diesem komischen Ding in der Station verursacht (und alle 108 Minuten wieder abgebaut) wurde..


Das Magnetfeld ist ja nun kaputt und der Locke
und die Dame

Spoiler Spoiler

Leben in Staffel 3 immer noch...



Spoiler Spoiler

Nachwirkungen vielleicht? Andere Gründe sehe ich bisher jedenfalls nicht.

Stiffler

der ohne individuellen Benutzertitel

  • »Stiffler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 635

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 6. März 2007, 20:59

Zitat

Naja das ist doch diese schwarze Rauchwolke oder? Von der hat man aber auch lang nix mehr gehört.^^


Denke ich eher nicht, die Bäume wackeln auch nicht
hin und her in der 2. Staffel^^

Spoiler Spoiler

In Staffel 3 lässt sie sich kurz blicken...kurz vor
Mr. Ekos tod -.- :(

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 24. Mai 2010, 17:32

Ich muss einfach mal ein altes Thema ausgraben, und ich denke, in diesem Fall passt es auch. ;o)

Gestern Nacht lief ja nun das Finale... und? Gesehen? Erwartungen erfüllt?
Oder noch nicht gesehen?

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 24. Mai 2010, 17:43

Das Bier ist kalt und in 20 Minuten kommt Herr Tuffenuff vorbei und wir geben uns geballte fünf Stunden LOST!^^

Erst das Special mit Zusammenfassung und so, dann das Finale und dann noch das Jimmy Kimmel "Aloha to LOST" Special! :)

tomatentheo

Registrierter Benutzer

  • »tomatentheo« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 18. Juli 2009

Wohnort: Fishtown

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 24. Mai 2010, 19:11

Zitat

Gestern Nacht lief ja nun das Finale... und? Gesehen? Erwartungen erfüllt?
Oder noch nicht gesehen?


Best series finale ever....... Um Längen besser als das Ende von Battlestar.
Worst series finale ever.... Da war ja das Ende von Heroes besser.

Kommt drauf, an wen du fragst. Wenn Du Antwort auf alle Fragen willst...... wirst du es hassen, wenn du einer der emotionalsten finalen Folgen sehen willst, wirst du heulen wie ein Schlosshund.
Ich finde, es ist ein würdiges Ende. Genug Fragen offen, um noch Jahre darüber zu spekulieren und genug zu Ende erzählt, um die Charaktere würdig zu verabschieden.

Spoiler Spoiler

DESMOND (to Jack): "Him destroying the island. You destroying him. It doesn't matter. You're gonna lower me into that light, and I'm gonna go somewhere else. A place where we can be with the ones we love and not have to ever think about this damn island again."

Und das war der Moment, wo ich wusste, wie es ausgeht


Freu mich auf die DVD mit Zusatzszenen.

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 24. Mai 2010, 23:47

Ja, die DVD will ich dann auch sehen. Aber hier weiß man ja nie, wann sie rauskommt... was für Verträge hier herrschen. Hoffen wir das beste. :o)

Ich fand das ende von BSG gut, und ich fand dieses Ende - nach einigem sacken lassen und drüber nachdenken - auch gut.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 25. Mai 2010, 00:50

Mein Kopf raucht noch, nach über 6 Stunden nix anderes als LOST!^^ Haben uns die volle Packung gegeben, danach noch in Foren gelesen und diskutiert...

Spoiler Spoiler

Einfach nur genial! Alles andere hätte wohl aufgesetzt gewirkt. Wir haben noch immer Mysterien und ordentlich Diskussionspotential. So muss es sein, sonst wäre sämtliche Faszination für die Serie bei mir flöten gegangen. Und immer dran denken: Die Serie als ein Ganzes betrachten! ;) Das einzige was ich mir noch WIRKLICH gewünscht hätte, wäre es viel mehr über die Entstehung der Insel, und die Ureinwohner mit ihren ägyptischen Tempeln und so zu erfahren.

Da geb ich euch gleich noch meine persönliche Theorie mit, die man schon zu Staffel 1 haben konnte, aber nun auch noch gut funktioniert.
Imo könnte die Insel einfach ein großes Raumschiff sein, dass auf dem Meeresgrund liegt und auf dem die Insel errichtet wurde. Das erklärt den hellen Energiekern, den außergewöhnlichen Elektromagnetismus, die Eigenschaften der Insel wie Heilungskräfte, Fähigkeit zu verschwinden und durch die Zeit zu reisen usw... Ein BESONDERER Ort eben! ;) Dann könnten die Aliens ja evlt. Leben auf der Erde verteilt haben und die Zivilisation auf der Insel war eine der ersten. Diese Theorie mit Aliens, die den Menschen gezeigt haben wie man Pyramiden baut und so finde ich allgemein interessant! ;)

Aber wie auch immer... Das muss nicht mehr geklärt werden! Ich finds toll, dass ich mir das nun selbst in meiner Fantasie weiterhin ausmalen kann. Der Rest passt so immer noch hundert pro! :)

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 25. Mai 2010, 00:59

Ich glaub ich muss auch noch mal anfangen LOST zu gucken... aber ich hab vielleicht schon zuviel Spoiler gelesen....
@Birkholz: über Babylon5 reden wir nochmal ausführlicher ;) irgendwie scheint bei dir mein icq net zu funzen ich krieg nie nachrchten von dir wenn du on bist und bei der nächsten Anmeldung dann alle auf einmal :wacko:

Social Bookmarks