Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JKMovies

... die schon wieder...

  • »JKMovies« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 22. Dezember 2010

Wohnort: Fulda

  • Private Nachricht senden

7 661

Sonntag, 13. Februar 2011, 15:31

Ich kenn nur 2 Russische Film... Wächter des Tages und Wächter der Nacht.... Die haben schon mehr Filme gemacht die eine logische Handlung hatten ö.Ö? Also abgesehen von den ganz alten Märchenfilmen. Hat Russland das alleine Produziert?
Unser erstes Projekt: " Dream to be Evil". Schaut mal rein und sagt eure Meinung.

HobbyfilmNF

unregistriert

7 662

Sonntag, 13. Februar 2011, 15:38

Also abgesehen von den ganz alten Märchenfilmen


Was für Russische Märchenfilme? Ich kenne nur Tschechische Märchenfilme ?(



Ps ich kenne nur wenige Russische filme und tippe mal auf diese hier.

1908 „Stenka Rasin“, Regie: Wladimir Romaschkow
1911 „Die Verteidigung von Sewastopol“, Wassili Gontscharow und Alexander Chanschonkow
1914 „Stumme Zeugen“, Jewgeni Bauer
1915 „Nach dem Tode“, Jewgeni Bauer
1916 „Pique Dame“, Jakow Protasanow
1917 „Der sterbende Schwan“, Jewgeni Bauer
1921 „Hammer und Sichel“, Wladimir Gardin
1924 „Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Lande der Bolschwiki“, Lew Kuleschow
1924 „Aelita“, Jakow Protasanow
1925 „Streik“, Sergei Eisenstein
1925 „Panzerkreuzer Potemkin“, Sergei Eisenstein und Grigori Alexandrow
1926 „Die Mutter“, Wsewolod Pudowkin
1926 „Nach dem Gesetz“, Lew Kuleschow
1926 „Der Mantel“, Grigori Kosinzew und Leonid Trauberg
1927 „Oktober"/„Zehn Tage die die Welt erschütterten“, Sergei Eisenstein
1927 „Das Mädchen mit der Hutschachtel“, Boris Barnet
1927 „Der Fall der Dynastie Romanow“, Esfir Schub
1927 „Das Ende von St. Petersburg“, Wsewolod Pudowkin
1928 „Sturm über Asien“, Wsewolod Pudowkin
1929 „Der Mann mit der Kamera“, Dsiga Wertow
1929 „Turksib“, Wiktor Turin
1930 „Erde“, Olexandr Dowschenko
1932 „Der Gegenplan“, Friedrich Ermler und Sergei Jutkewitsch
1934 „Tschapajew“, Sergei und Georgi Wassiljew
1935 „Maxims Jugend“, Grigori Kosinzew und Leonid Trauberg
1938 „Alexander Newski“, Sergei Eisenstein mit Dmitri Wassiljew
1944/46 „Iwan der Schreckliche“, Teil 1, 2 und der nicht erhaltene 3. Teil, Sergei Eisenstein
1946 „Die steinerne Blume“, Alexander Ptuschko
1952 „Sadko“, Alexander Ptuschko
1955 „Die Grille“, Samson Samsonow
1956 „Othello“, Sergei Jutkewitsch
1956 „Ilja Muromez“, Alexander Ptuschko
1956 „Mutter“, Mark Donskoi
1957 „Der stille Don“, Teil 1–3, Sergei Gerassimow
1957 „Die Kraniche ziehen“, Michail Kalatosow
1959 „Ein Menschenschicksal“, Sergei Bondartschuk
1959 „Ballade eines Soldaten“, Grigori Tschuchrai
1962 „Iwans Kindheit“, Andrei Tarkowski
1963 „Ich bin zwanzig Jahre alt“, Marlen Chuzijew
1965 „Der gewöhnliche Faschismus“, Michail Romm
1965 „Feuerpferde“
1966 „Krieg und Frieden“, Teil 1–3, Sergei Bondartschuk
1966 „Andrej Rubljow“, Teil 1 und 2, Andrei Tarkowski
1967 „Anna Karenina“, Alexander Sarchi
1969 „Ein Adelsnest“, Andrei Michalkow-Kontschalowski
1969–72 „Befreiung“ (russisch-polnisch-italienisch-ostdeutsche Koproduktion), Teil 1–5, Juri Oserow
1970 „Waterloo“ (russisch-italienische Koproduktion), Sergei Bondartschuk
1970 „Onkel Wanja“, Andrei Michalkow-Kontschalowski
1972 „Solaris“, Andrei Tarkowski
1974 „Der Spiegel“, Andrei Tarkowski
1974 „Agonia“, Elem Klimow
1974 „Uzala, der Kirgise“ (russisch-japanische Koproduktion), Akira Kurosawa
1979 „Sibiriade“, Teil 1 und 2, Andrei Michalkow-Kontschalowski
1979/1983 „Abschied von Matjora“, Larissa Schepitko und Elem Klimow
1979 „Stalker“, Andrei Tarkowski
1980 „Mexiko in Flammen“ (russisch-italienisch-mexikanische Koproduktion), Sergei Bondartschuk
1982 „10 Tage die die Welt erschütterten“ (russisch-italienisch-mexikanische Koproduktion), Sergei Bondartschuk
1985 „Komm und sieh“, Elem Klimow
1986 „Briefe eines Toten“, Konstantin Lopuschanski
1989/1996 „Jermak - ein Kosakenataman erobert Sibirien“, Teil 1–5, Waleri Uskow und Wladimir Krasnopolski
1990 „Taxi Blues“, Pawel Lungin
1991 „Urga“, Nikita Michalkow
1994 „Die Sonne, die uns täuscht“, Nikita Michalkow
1997 „Der Dieb“, Pawel Tschuchrai
1999 „Der Barbier von Sibirien“ (russisch-französische Koproduktion), Nikita Michalkow
1990 „Russische Hochzeit“, Pawel Lungin
2002 „Russian Ark“ (russisch-deutsche Koproduktion), Alexander Sokurow
2002 „Kukuschka – Der Kuckuck“, Alexander Rogoschkin
2003 „The Return – Die Rückkehr“, Andrei Swjaginzew
2004 „Wächter der Nacht – Nochnoi Dozor“, Timur Bekmambetow
2006 „Ostrov – The Island“, Pawel Lungin
2007 „Der Mongole“ (internationale Koproduktion), Sergei Bodrow

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7 663

Sonntag, 13. Februar 2011, 15:52

Ich dachte, dieser Thread hieße "Filme raten" und nicht "Ich google mal und poste ellenlange Filmlisten mit unwitzigem Kommentar". Raten schließt für mich nachdenken mit ein, im Idealfall natürlich auch Kenntnis des Films. Wie ich gezeigt habe, kann man auch durch gut durchachtes Raten auf einen Film kommen, ohne ihn zu kennen. Aber nun, ich will hier ja auch keine Grundsatzdiskussion starten, jeder wie er will.

So schön die Liste ist, der Film ist nicht dabei. Und ja, es ist eine rein russische Produktion.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

thedirector

HobbyfilmNF

unregistriert

7 664

Sonntag, 13. Februar 2011, 16:35

Dann gebe mal mehr infos denn das ist bis jetzt sehr dürftig was du da abgeliefert hast.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7 665

Sonntag, 13. Februar 2011, 16:46

Mimimi.

Laut Wikipedia hatte der Film "für seine Zeit" (finde die Formulierung etwas seltsam, es sie denn ich hab in den letzten Jahren einen enormen Geldzuwachs in der russischen Filmlandschaft verpasst) ein für russische Verhältnisse sehr großes Budget. Auf der (deutschen) DVD-Hülle wird auch damit geworben, dass es eine der teuersten und besten Actionfilmproduktionen aus Russland sei. Weil jemand an Die Hard 2 denken musste: Einer aus dem DH2-Cast spielt auch hier mit. ;)
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

EorlBruder

Kaffeeträger

  • »EorlBruder« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 6. Juli 2009

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7 666

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:10

Die bewohnte Insel - Fjodor Bondartschuk?
Hier könnte Ihre
Werbung
stehen
[

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7 667

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:21

Hitler goes kaputt!!!














Ja, den Film gibts wirklich und ich muss ihn mir unbedingt besorgen!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



PS: Die bewohnte Insel hätte ich jetzt auch geraten, auch wenn ich mir davon erstma den Trailer ansehen muss. Dann wäre da noch das Remake von "Viy"!??!

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7 668

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:25

Die Hitler-DVD hab ich auch schon in den Regalen gesehn, nach dem Trailer bin ich mir nun recht sicher, dass ich da zuschlagen werden. :D

Von den anderen von euch genannten Filmen hab ich noch nie was gehört. :whistling: Aber jetzt dürfte es eigentlich nur noch ... eine Frage der Zeit ... sein, bis ihr richtig ratet. ;)

EDIT: Grade nach der Insel gewikipediat. Der von mir gesuchte Film ist ein wenig älter und kostete nur einen Bruchteil davon. ;)
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »L Lawliet« (13. Februar 2011, 18:36)


EorlBruder

Kaffeeträger

  • »EorlBruder« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 6. Juli 2009

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7 669

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:29

Admiral – Warrior. Hero. Legend. - Andrej Krawtschuk?
Hier könnte Ihre
Werbung
stehen
[

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7 670

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:30

Nein. Die Formulierung "eine Frage der Zeit" war ein subtiler Hinweis. ;)


EDIT: Wächter der Nacht wurde bereits ausgeschlossen ...
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »L Lawliet« (13. Februar 2011, 18:36)


EorlBruder

Kaffeeträger

  • »EorlBruder« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 6. Juli 2009

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7 671

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:32

Wächter der Nacht?
Hier könnte Ihre
Werbung
stehen
[

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

7 672

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:50

"Feuerpferde" oder "Krieg und Frieden" vielleicht?

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7 673

Sonntag, 13. Februar 2011, 18:57

Schreib ich russisch oder wieso werden die Tipps hier so gnadenlos ignoriert? ?(

Also noch mal:
- Es ist eine rein russische Produktion von vor 2008
- einer aus Die Hard 2 spielt mit
- für die Entstehungszeit war das zur Verfügung stehende Budget für einen russischen Film recht hoch, jedoch aus heutiger Sicht kaum nennenswert
- Der Titel hat mehr oder wengier etwas mit Zeit zu tun
- Es ist keiner der Filme aus HobbyfilmNFs Liste
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

7 674

Sonntag, 13. Februar 2011, 19:30

The Inhabited Island?

Edit1: Na okay, hab' den 2008er-Tipp etwas falsch verstanden.

Edit2: Okay, wurde eh schon ausgeschlossen.. ^^

Edit3: Countdown (bzw. Personal Number).

Edit4: Oder in Deutschland: "Countdown - Mission Terror" .. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »niGGo« (13. Februar 2011, 19:47)


Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

7 675

Sonntag, 13. Februar 2011, 21:35

Wenn der das wirklich ist, dann ärgere ich mich jetzt. :D

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7 676

Sonntag, 13. Februar 2011, 21:42

Frederik darf sich ärgern und niGGo weitermachen.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

7 677

Sonntag, 13. Februar 2011, 22:52

Puh, das war echt 'ne Sucherei! :D Jetzt mal wieder ein bisschen einfacher.


Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

7 678

Sonntag, 13. Februar 2011, 23:01

Requiem For A Dream?

The Island?

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7 679

Sonntag, 13. Februar 2011, 23:33

Spun?

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

7 680

Sonntag, 13. Februar 2011, 23:47

Mh.. An Requiem for a dream dachte ich auch als erstes..

Ähnliche Themen

Social Bookmarks