Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Dezember 2014, 19:14

Kinojahr 2015 - Most Wanted

Hier meine TOP10 der MOST WANTED-Filme des kommenden Jahres. Wie immer gilt: Sicherlich habe ich einige Perlen übersehen, die aufgrund des kleineren Marketings erst im Laufe des Jahres ihre Beachtung finden werden. (zum ausführlichen Artikel: http://myofb.de/top-flop-factory-3-jahresvorschau-2015/)


10. Inherent Vice - Natürliche Mängel


Diese starbesetzte Komödie von Regisseur Paul Thomas Anderson (There Will Be Blood) ist unter vielen US-Kritikern bereits zum absoluten Kultfilm avanciert. Im Mittelpunkt der Satire steht der mit Drogen zugedröhnte Detective Larry ‘Doc’ Sportello – dem Trailer nach von einem herrlich verpeilten Joaquin Phoenix gespielt – der sich in Los Angeles auf die Suche nach einer verschwunden Ex-Freundin macht und dabei auf zahlreiche skurrile Persönlichkeiten trifft (u.a. mit von der Partie: Benicio del Toro, Owen Wilson und Martin Short).

Die Stars: Joaquin Phoenix, Josh Brolin, Reese Witherspoon, Martin Short
Kinostart: 12. Februar 2015


9. Asterix im Land der Götter


Nach fast einem Jahrzehnt stürzen sich die beiden berühmtesten Gallier der Welt endlich in ein neues Trickfilmabenteuer, diesmal zum ersten Mal in 3D. Was für den ein oder anderen Asterix & Obelix-Fan zunächst ungewöhnlich sein mag, funktioniert dem ersten Trailer nach zu urteilen erstaunlich gut. Zumindest scheint es auf humoristischer Ebene wieder mehr in Richtung Comics und frühere Zeichentrickfilme zu gehen, allein der Trailer wirkt witziger als die letzten Kinoausflüge – Asterix und die Wikinger und die meisten Realverfilmungen. Man darf also gespannt sein!

Die Stars: Asterix, Obelix, Idefix, Miraculix, Julius Caesar, Troubadix
Kinostart: 26. Februar 2015


8. Knight of Cups


Terrence Malick ist ein Fall für sich: Mal überzeugt der Regisseur mit starken Werken (Badlands, Der schmale Grat), mal steht er sich selbst im Weg und polarisiert mit eher durchwachsener Kinokunst (Tree of Life). Nichtsdestotrotz sieht Knight of Cups nach einem sehr interessanten Projekt aus. Für die Hauptrolle hat sich Malick diesmal Christian Bale geholt, der wiederum von Natalie Portman und Cate Blanchett unterstützt wird. Die Darstellerkonstellation und der eigenartige Trailer lassen zumindest die Erwartungen in die Höhe schnellen.

Die Stars: Christian Bale, Natalie Portman, Cate Blanchett, Antonio Banderas, Ben Kingsley
Kinostart: noch unbekannt


7. Jurassic World


Zugegeben: Ich bin bisher nicht gerade begeistert von dem Projekt (s. Top & Flop Factory #2). Auch der Trailer hat mich alles andere als überzeugt, die Faszination und Bedrohlichkeit der prähistorischen Echsen rückt dank sterilem CGI und futuristischer Hochglanz-Optik in den Hintergrund. Auch wirkt ein stets besorgt dreinblickender Chris Pratt wesentlich uncharismatischer als Sam Neill oder Jeff Goldblum (die Stars der vorigen drei Filme). Nichtsdestotrotz: Es ist und bleibt das lang erwartete Jurassic Park-Sequel und ist allein deshalb schon ein MOST WANTED des nächstesn Jahres.

Die Stars: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Vincent D’Onofrio, Omar Sy, Jake Johnson
Kinostart: 11. Juni 2015


6. Chappie


Wie aus dem nichts betrat der Südafrikaner Neill Blomkamp 2009 die Bühne Hollywoods. Sein Spielfilm-DebütDistrict 9 feierte bei Kritikern und Publikum große Erfolge und zählt mittlerweile zurecht zu den besten Science-Fiction-Werken der Filmgeschichte. Die hohen Erwartungen konnte das Nachfolgeprojekt Elysium leider nicht in Gänze erfüllen, dafür versprüht der Trailer zu Blomkamps neuem Film Chappie wieder den Charme und die einzigartige Atmosphäre, die District 9 ausmachten.

Die Stars: Dev Patel, Sharlto Copley (Stimme), Hugh Jackman, Sigourney Weaver
Kinostart: 5. März 2015


5. Avengers 2 - Age of Ultron


Marvel ist eine Sache für sich: Zweifelsohne gibt es viele gute Werke, doch irgendwie wird man beim Schauen dieses unterschwellige Gefühl von “Massenware-Produktion” nie so richtig los (Ausnahmen sind z.B. der dieses Jahr erschienene Guardians of the Galaxy). Nichtsdestotrotz ist das Sequel zur bisher größten Superheldenvereinigung auf der Leinwand sicherlich ein Most Wanted und der Trailer verspricht auch wieder eine Effekteschlacht par excellence für jeden CGI- und Comic-Fan.

Die Stars: Robert Downey jr., Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Samuel L. Jackson
Kinostart: 30. April 2015


4. Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)


Hollywood ist heute schnelllebiger denn je, und so ist es leider wenig verwunderlich, dass große Stars der 80er und 90er inzwischen nahezu in der filmischen Bedeutungslosigkeit verschwunden sind. Michael Keaton ist, oder besser gesagt war so ein Star. Seit einigen Jahren geht es wieder etwas bergauf für den Schauspieler, Birdmandürfte allerdings sein ultimatives Comeback sein. Von Kritikern gefeiert und für 7 Globes nominiert überzeugt im Trailer vor allem die visuelle Umsetzung (angeblich kein sichtbarer Schnitt im gesamten Film!). Wir dürfen uns im Januar auf Birdman freuen!

Die Stars: Michael Keaton, Zach Galifianakis, Edward Norton, Emma Stone, Naomi Watts
Kinostart: 29. Januar 2015


3. SpongeBob Schwammkopf 2 - in 3D


Kaum eine Zeichentrickfigur hat das 21. Jahrhundert bisher so geprägt wie der quirlige Schwamm aus Bikini Bottom und sogar heute noch begeistert er Jung und Alt. Ein Jahrzehnt nach seinem ersten (überaus gelungenen) Kinoausflug kehren SpongeBob & Co. wieder zurück auf die große Leinwand. Diesmal sind sie über Wasser im Einsatz, in 3D! Einige mögen mit der 3D-Animation ihrer beliebten Charaktere so ihre Probleme haben, doch der herrlich sinnlose Humor schlägt sich auch in den bisherigen Trailern sofort nieder. Zusätzlich steht uns eine spaßige Parodie auf Superheldenfilme bevor, spongetastisch!

Die Stars: SpongeBob Schwammkopf, Patrick Star, Thaddäus Tentakel, Eugene Krabs
Kinostart: 19. Februar 2015


2. The Hateful Eight


Mit Django Unchained gab Quentin Tarantino 2013 dem vom Aussterben bedrohten Western-Genre neuen Schwung und schuf einen kompromisslosen, aber sehr charmanten Wild-West-Epos mit tollem Soundtrack und Tarantino-typischen, brillianten Dialogen. Da erfreute die Nachricht umso mehr, dass sich Tarantino dem Genre so schnell nicht entziehen wolle. Nach einigen holprigen Anläufen (ein Drehbuch-Leak im Netz sorgte für Ärger) begannen nun endlich die Dreharbeiten, und allein der starke Cast, u.a. auch wieder mit Samuel L. Jackson und Kurt Russell, sorgt schon für Gänsehaut!

Die Stars: Samuel L. Jackson, Channing Tatum, Kurt Russell, Tim Roth, Michael Madsen
Kinostart: 12. Dezember 2015


1. Star Wars – Episode VII: Das Erwachen der Macht


Wie sollte es anders sein: Platz 1 der MOST WANTED-Filme belegt kein geringerer Film als die lang erwartete Fortsetzung der Krieg der Sterne-Saga. Nicht nur, dass der alte Cast rund um Mark Hamill (Luke), Carrie Fisher (Leia), Harrison Ford (Han Solo) und Anthony Daniels (C-3PO) wieder dabei ist, auch die ersten Bewegtbilder wirken näher am Original als Episode I – III zusammen. Und seien wir doch mal ehrlich: Physikalische Logik hin oder her, aber das neue Lichtschwert sieht einfach geil aus! Star Wars ist nun mal Fantasy. Und ob das Sequel auch den Charme der alten Filme transportieren kann, das sehen wir 2015.

Die Stars: John Boyega, Harrison Ford, Mark Hamill, Domhnall Gleeson, Carrie Fisher, Anthony Daniels
Kinostart: 17. Dezember 2015


Weitere Highlights:

Terminator: Genesys –> Arnie erneut in seiner Paraderolle
Mission Impossible 5 –> Tom Cruise & Team (u.a. wieder Ving Rhames und Simon Pegg) sind back in Action
Im Herzen der See –> “Moby Dick” als Blockbuster mit Chris Hemsworth, Cillian Murphy und Brendan Gleeson
Mad Max: Fury Road -> vierter Film der "Mad Max"-Reihe
St. Vincent –> Bill Murray als störrischer Rentner, der eine ungewöhnliche Freundschaft zu einem Nachbarsmädchen hegt
Black Mass –> Johnny Depp, Benedict Cumberbatch und Joel Edgerton im Ganovenporträt
Jupiter Ascending –> Channing Tatum, Mila Kunis, Eddie Redmayne und jede Menge CGI
Das Dschungelbuch –> CGI-Adaption der bekannten Geschichte um Mowgli & Co.
Fast & Furious 7 -> Nummero 7 der PS-Action
The Imitation Game -> Benedict Cumberbatch als britischer Mathematiker
James Bond: Spectre -> Bond-Film mit Christoph Waltz als Schurke
Insidious 3 –> dritter Teil von James Wans Horror-Reihe, diesmal als Prequel
[b]Halbe Brüder [/b]-> Sido, Fahri Yardim und Teddy Teclebhran als ungleiches Brüdergespann
Cinderella –> Disneys Realfilminterpretation des Märchens
[b]Ted 2 [/b]-> Seth MacFarlanes Proll-Teddy ist wieder zurück
Kingsman – The Secret Service –> Colin Firth macht einen Jungspund mit seiner Geheimorganisation vertraut, Sam Jackson gefällt das gar nicht
Magic Mike 2 -> Channing Tatum ist auch wieder im Sequel als Stripper Mike unterwegs
Foxcatcher –> Steve Carrell, Channing Tatum und Mark Ruffalo im Boxer-Drama
Mara und der Feuerbringer –> Fantasyverfilmung nach dem gleichnamigen Roman
Die Tribute von Panem - Mockingjay 2 -> Finale der Fantasy-Reihe
Die Peanuts - Der Film -> die Kulttruppe rund um Charlie Brown und Snoopy auf der großen Leinwand
Ex Machina –> futuristisches Kammerspiel mit Brendan Gleesons Sohn Domhnall, Oscar Isaac und einer künstlichen Intelligenz
Fifty Shades of Grey -> unter Fans lang ersehnte Bestsellerverfilmung
300 Worte Deutsch -> Christoph Maria Herbst in Bestform
San Andreas –> Katastrophenfilm mit Dwayne Johnson als Retter in der Not
Stung –> “Biene Maja” meets “Arac Attack”, Bienenschocker aus deutschen Landen
Die Chroniken von Narnia 4 –> vierter Teil der Fantasy-Saga
96 Hours 3 -> Liam Neeson ist back in Action, diesmal mit dabei: Forest Whitaker
Ich bin dann mal weg –> Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller
Baymax -> Pixarfilm um einen melancholischen Roboter
Mortdecai –> starbesetzte Komödie über Kunstdiebe mit Johnny Depp als Titelheld
Frau Müller muss weg –> deutsche Komödie über pädagogisches Schein und Sein
Let’s Be Cops –> Damon Wayans Jr. und Jake Johnson als vermeintliche Polizisten
Kind 44 –> Tom Hardy, Gary Oldman und Vincent Cassel im Sowjet-Thriller
Ant-Man -> Comicverfilmung mit Paul Rudd
Er ist wieder da –> Hitler als StandUp-Comedian, ebenfalls eine Buchverfilmung aus deutschen Landen
Alles steht Kopf – Inside Out –> neuer Animationsspaß aus dem Hause Pixar, der unter die Haut geht
Big Game –> Samuel L. Jackson als verschleppter US-Präsident in der Wildnis
Get Hard –> Will Ferrell lässt sich von Kevin Hart pimpen
American Sniper –> Thrillerdrama über einen Navy SEAL-Sniper
Pixels –> Peter Dinklage und Adam Sandler als Videospielexperten
Sinister 2 –> Fortsetzung zum Grusel-Schocker von 2009
Trumbo –> Bryan Cranston als Drehbuchautor Dalton Trumbo
Triple WixXx -> ob es dieses Jahr was wird mit dem dritten Teil der Parodie, bleibt zweifelhaft

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

KLProduction

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 405

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2014, 18:44

ja da hast du ja einige coole Filme zusammengetragen... am meisten freue ich mich auf "Chappie" mit Jolandi und Ninja von DIE ANTWOORD. Allerdings wird die Synrco da wohl einiges kaputt machen, denn für Jolandis Stimme wird sicherlich keine adäquate Sprecherin finden. Einigrmaßen gespannt bin ich auch auf Tarantinos Film. Auch wenn ich da nicht sonderlich viel Erwartungen habe. Er hat zwar durch seinen Stil wohl wie kaum ein anderer das zeitgenössische Kino beeinflusst, aber trotzdem finde ich, dass er überschätzt wird. Aber warten wir es ab.
Am allerwenigsten interessiert mich "Star-Wars". Aufgewachsen mit Episode 4 bis 6. Enttäuscht worden von den digital überarbeiteten Versionen mit zusätzlichen und unnötigen CGI-Szenen in den 90ern. Abgeschlossen mit dem Thema seit Episode 1. Wenn ich viel Langeweile haben sollte, schaue ich mir Episode 7 aber vielleicht doch an. Abrams "Star Trek" fand ich jetzt nicht sooo schlecht und das heisst schon was. Denn die originalen ST-Filme fand ich immer total langweilig.
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich

Beiträge: 98

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Januar 2015, 00:13

Ein Film, der im Kinojahr 2015 wirklich sehenswert ist, heißt "Tannbach", abrufbar auf ZDF-Mediathek, wer den noch nicht gesehen hat. Der 1. Teil lief am Sonntag, den 04.01.2015 um 20:15 Uhr, der 2. Teil am Montag, den 05.01.2015 um 20:15 Uhr, und der 3. Teil läuft am Mittwoch, den 07.01.2015 um 20:15 Uhr, und dann auch in ZDF-Medithek.
Mein Fazit zum Film, der beste Film aus Deutscher Produktion. Wer den nicht gesehen hat, hat wirklich einen sehr schönen Film verpasst.
Und wie lange der Film "Tannbach" in der ZDF-Medithek abrufbar sein wird, keine Ahnung.

Also, Deutschland macht sogar bessere Filme als man denkt.

passenger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 13

Dabei seit: 20. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Februar 2015, 11:36

Danke für die Vorschau, hab noch gar nichts mitbekommen groß. Auf Birdman bin ich schon total gespannt! Auf PT Anderson freu ich mich auch- Spongebob in 3D!! Oh nein bitte nicht!!!

Malick klingt nach Fortsetzung seines Esoterikkinos (Knight of Cups ist eine Tarotkarte/Ritter der Kelche). Tree of Life fand ich furchtbar.

Christoph_S8

W:O:A '13 Filming Crew

  • »Christoph_S8« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 31. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Februar 2015, 14:05

Birdman hinter Spongebob? Alles klar mein Freund

Social Bookmarks