Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. November 2014, 17:04

Neuer Star Wars 7 Teaser Trailer ist draussen!



Sieht nach dem typischen JJ Abrams Schnitt aus. Erinnert stark an die neuen Star Trek Filme. Der alte Star Wars Mythos ist wohl gänzlich verschwunden. :thumbdown:

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. November 2014, 19:36

ich finds geil!

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. November 2014, 21:04

Welchen alten Mythos meinst Du? Die Original Trilogie oder die Prequel Trilogie?

Da bin ich auch schon sehr gespannt drauf. Bloß das Problem bei so Sequels ist, dass sie oft nicht so wirklich den Charme und die Qualität der Vorgänger-Filme erreichen. Ich spreche hier nicht von den Episoden 1-3. Ich denke da z. B. schon eher an Alien, Aliens, Predator oder Stirb langsam oder Total Recall. Stirb langsam Teil 4 war gut und zeitgemäß, muss man sagen. Aber solche Größen wie Aliens oder Predator die sind nicht leicht zu toppen.

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 28. November 2014, 22:34

Welchen alten Mythos meinst Du? Die Original Trilogie oder die Prequel Trilogie?

Da bin ich auch schon sehr gespannt drauf. Bloß das Problem bei so Sequels ist, dass sie oft nicht so wirklich den Charme und die Qualität der Vorgänger-Filme erreichen. Ich spreche hier nicht von den Episoden 1-3. Ich denke da z. B. schon eher an Alien, Aliens, Predator oder Stirb langsam oder Total Recall. Stirb langsam Teil 4 war gut und zeitgemäß, muss man sagen. Aber solche Größen wie Aliens oder Predator die sind nicht leicht zu toppen.

Ich meine die OT. Das hatte was Mystisches.

Dieser Trailer ist einfach nur typisches JJ Abrams 0815 Einerlei Effekthascherei. Ein nichtssagender Teaser. Ein Paar Klone, ein Schwarzer der in einer Wüste umherirrt. X-Wing die völlig unnötig knapp über der Wasseroberfläche dahinrasen(Grund???) und unpassend geschnittener Original Soundtrack.

jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 28. November 2014, 22:38

Und noch ein ganzes Jahr warten. Warum? "Let's fix it in post"?

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 28. November 2014, 22:49

Und noch ein ganzes Jahr warten. Warum? "Let's fix it in post"?
JJ Abrams ist zwar ein bekannter Regisseur aber kein wirklich guter. Dieser Teaser mag handwerklich zwar gut umgesetzt sein, aber innerlich ist er leer und wertlos. Man sieht keinen der Hauptcharaktere, man kriegt keine Infos zur Storyline. Man kriegt nix ausser den Stinkefinger von Abrams, der wohl diesen Film dazu nutzen wird um mit Disney abzurechnen, weil sie ihn sogleich für Teil 8 bereits mit einem anderen generischen Regisseur ersetzt haben. ^^

TheOliverPictures

Registrierter Benutzer

  • »TheOliverPictures« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 31. August 2014

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 29. November 2014, 09:12

Bin zwar nicht der über Star Wars Fan, aber schon allein die Schluss Szene in diesem Wald(?) macht bock auf mehr. Gab es Lichtschwerter in der Art schon mal im Star Wars Universum? Natürlich ist jetzt technisch mehr drin als vor paar (haha) Jahren. Aber ich hoffe die driften da nicht komplett aus den Bahnen des SW Universums.

jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 29. November 2014, 10:24

Man sieht keinen der Hauptcharaktere, man kriegt keine Infos zur Storyline.

Woran machst du das fest? Wenn wir die Storyline nicht kennen, wissen wir doch gar nicht wer die Hauptcharaktere sind. Vielleicht werden sie ja gezeigt. Letztendlich ist es ein Teaser, kein Trailer.
Ich mag die alten Star Wars Filme sehr und fand schon die computergenerierten Szenen in der Special Edition scheiße. Das CGI-Gedöns in den neuen Filmen fand ich eher schlecht. Ja, ich mag Computerspiele, aber das heißt nicht dass Filme auch so aussehen müssen. Es gibt immer noch dieses uncanny valley, dass sich Maschinen und Menschen/Humanoide nicht so bewegen wie in der Realität. Das hier sieht nicht nach einer Verbesserung aus. Aber vielleicht bin ich da einfach zu sehr ein Kind der 80er und frühen 90er, als es diese computergestützte Effekthascherei noch nicht so krass gab.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jk86« (29. November 2014, 10:34)


DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 29. November 2014, 11:25

Man sieht keinen der Hauptcharaktere, man kriegt keine Infos zur Storyline.

Woran machst du das fest? Wenn wir die Storyline nicht kennen, wissen wir doch gar nicht wer die Hauptcharaktere sind.
Machst du Witze? Die Schauspieler wurden doch schon vorgestellt von Lucasfilm. Die ganze Besetzung ist bekannt. ^^

Nur Abrams verpennt es die gespielten Charas in seinem Teaser vorzustellen. Vermutlich will er sich nur selber ins Rampenlicht setzen und ordentlich absahnen, bevor er das Regie Zepter an Jemand anderen weitergibt.

jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 29. November 2014, 13:35

Machst du Witze? Die Schauspieler wurden doch schon vorgestellt von Lucasfilm. Die ganze Besetzung ist bekannt.

Und, welche Rolle spielt wer in der Storyline, die wir nach wie vor nicht kennen? Ich meine nicht, wer welchen Charakter spielt, sondern welche Signifikanz der Charakter für die Story hat?

Wenn du das zu wissen glaubst, lass uns doch an deinem Wissen teilhaben statt mich hier anzufeinden. Ich hab leider nicht die Zeit und den Nerv 24/7 hinter Star Wars-News hinterher zu sein.

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 29. November 2014, 17:23

Machst du Witze? Die Schauspieler wurden doch schon vorgestellt von Lucasfilm. Die ganze Besetzung ist bekannt.

Und, welche Rolle spielt wer in der Storyline, die wir nach wie vor nicht kennen? Ich meine nicht, wer welchen Charakter spielt, sondern welche Signifikanz der Charakter für die Story hat?

Wenn du das zu wissen glaubst, lass uns doch an deinem Wissen teilhaben statt mich hier anzufeinden. Ich hab leider nicht die Zeit und den Nerv 24/7 hinter Star Wars-News hinterher zu sein.
Das ist nicht meine Aufgabe. Dafür wird Mister Abrams bezahlt und er macht seinen Job nicht. Ausserdem habe ich dich nicht angefeindet sondern dich aufgeklärt. Bitte nicht falsch verstehen. ^^

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 29. November 2014, 17:28

@jk86 Wieso fühlst Du Dich denn gleich von ihm angegriffen?!

@DarthMichael99 Warum ist Abrams kein guter Regisseur? Hat doch schon so einiges gemacht, auch als Drehbuchautor. Ich finde, der Teaser erfüllt genau seinen Zweck. Als die neuen Episoden gedreht wurden, gab es zuvor ähnliche Teaser. Hat natürlich u. a. was mit der langen Postpro zu tun, weniger bis gar nichts mit dem Stinkefinger von Abrams. Und der Abrams reicht mit hoher Wahrscheinlichkeit das Zepter auch nicht weiter an einen anderen Regisseur. Das entscheiden die Produzenten und Geldgeber. Außerdem: Warum sollte Abrams mit Disney abrechnen?! Er verdient als Regisseur des Films garantiert nicht schlecht. Und welcher Regisseur träumt nicht davon, bei einem Star Wars-Film den Takt anzugeben.

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 29. November 2014, 22:42

Er hat mich vermutlich nur falsch verstanden. Ich wollte ihn sicher nicht anfeinden.

Zu Abrams. Er ist sicher bekannt und hat bei ähm..einigen Produktionen Drehbücher geschrieben. Aber dieser aktuelle Teaser gefällt mir gar nicht. Abrams ist mit Sicherheit ein Verrückter. Und das meine ich leider nicht im positiven Sinn.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 30. November 2014, 11:39

Nicht er, sondern sie! Kannst Du ja auch nicht wissen ;-)

Abrams ist mit Sicherheit ein Verrückter! Wie kommst Du zu dieser Erkenntnis? Damit kann doch keiner was anfangen. George Lucas' Schauspielerführung ist mangelhaft oder lässt zu wünschen übrig oder was Ähnliches, das ist eine Kritik. Der und der ist ein Verrückter. In wiefern? Entschuldigung, da musst Du schon etwas konkreter werden.

Ich schätze mal, nach Deinem Nicknamen zu urteilen, dass Du ein Star War-Fan und erst 14 oder 15 Jahre alt bist. Daher... Der Offizielle Trailer zu Star Wars 7 wird folgen, genau wie zuvor bei Episode 3. Dann wird man auch etwas mehr und wie es sich auch gehört von der Story erfahren. Andere Film-Teaser vorab waren ähnlich aufgebaut, scheint also gang und gäbe zu sein.

Ich weiß eigentlich nicht, was die Leute haben. Die Spezialeffekte sehen in diesem Teaser längst nicht so nach 'nem PlayStation-Spiel aus als in den Episoden 1-3. Auch die ganze Kritik zu den Star Trek-Filmen, kann ich nicht so ganz verstehen. Liegt natürlich auch daran, dass ich einfacher gestrickt bin. Um mal auf die neuen Star -Trek-Filme von Abrams zurückzukommen: Ich bin der Meinung, dass diese Filme schon eher was für Leute sind, die mit den alten Filmen und Serien weniger was anfangen können. Weil sie um einiges moderner und frischer daherkommen.

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 30. November 2014, 12:24

Das er verrückt ist merkt man an seiner Vorliebe für Lens flares. Ausserdem reißt er ständig Dinge aus dem Kontext. Baut unverhältnismäßige wirre Dialoge in die Handlung. Wie Kirk mit seiner Baloonhand im neuen Star Trek Machwerk. Nur perfekte Specialeffects bewahren Abrams davor in die B movie Sparte abzurutschen. Und das ist nicht das Verdienst seiner Produktionsfirma. Die gar keine VFX anbietet.

George Lucas konnte gut Geschichten erzählen, wie ein Märchenonkel. Für Abrams sind Geschichten nur ein Mittel seinem Irrsinn Ausdruck zu verleihen.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 717

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 30. November 2014, 12:44

Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen mentaler Gesundheit und der Vorliebe für stilistische Elemente. Auch die Verbindung von guter SFX und einer "Produktionsfirma", die keine VFX anbietet, erschließt sich mir nicht. Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du dein Getrolle einstellen würdest, junger Padawan.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

jk86

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 30. November 2014, 14:49

Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen mentaler Gesundheit und der Vorliebe für stilistische Elemente. Auch die Verbindung von guter SFX und einer "Produktionsfirma", die keine VFX anbietet, erschließt sich mir nicht. Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du dein Getrolle einstellen würdest, junger Padawan.


Dir erschließt sich doch gar nichts lieber Selon Fischer.

Das ist doch kein stilistisches Element, wenn man in jeder einzelnen Großaufnahme einen extremen Lens flare Effekt samt Blendung des Zuschauers erzwingt. Der Mann ist einfach verrückt.

Ausserdem wurde bereits angekündigt, das er in Episode 8 nicht mehr auf dem Regiestuhl sitzt. Selbst Disney ist der Mann mittlerweile peinlich.

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 30. November 2014, 17:54

@Darth Lens Flares sind ein Stilmittel, genauso wie Kameraführung oder Farbwahl der Kostüme/Sets. Mich haben die Lens Flares eigentlich nie gestört, da sie auch konsequent eingesetzt wurden und nicht mal ab und zu für nen money-shot. Ich glaube auch nicht dass Disney keine Lust auf Abrams hat, sonst hätten sie den nicht angestellt. Ich glaube eher dass auch Abrams nicht für die nächsten 2-4 Jahre Star Wars machen möchte. Ich finde es schade das es soviel Hass gegen Abrams gibt, mich haben seine Filme immer gut unterhalten....

@Trailer Den habe ich sicher schon 15 mal gesehen, einfach super! Alle wichtigen Figuren wurden vorgestellt und wir haben endlich bewegte Bilder von den neuen Sturmtruppen, welche ziemlich cool ausehen. Ich kann mir vorstellen dass die den ersten richtigen Trailer am 4. Mai raushauen, bzw hoffe ich das.

DarthMichael99

Registrierter Benutzer

  • »DarthMichael99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. November 2014

Frühere Benutzernamen: DM99

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 30. November 2014, 18:18

Ich mag den Abrams auch als Mensch nicht.

Warum?

Weil er in dem Film Cloverfield Rassistische Szenen gezeigt hat.

Da wurden Farbige in einem unterschwelligen Shot als Plünderer gezeigt.

Auch in diesem Trailer wird ein Farbiger Sturmtruppensoldat in einer verzweifelten Situation dargestellt. Die anderen mit Helm werden Kampfpose gezeigt und geordnet mit ihren weißen Rüstungen.

Das sind extrem harte unterschwellige Botschaften. Die bestimmte weiße Minderheit zu der Abrams gehört haßt Farbige und Latinos.

Deswegen ist mir dieser Mann unsympatisch mit seinen bescheidenen Regie und Autorqualitäten. Die Filme in denen er mitwirkte wurden erst durch die Schauspieler und Special Effects zu Kassenschlagern.

Das ist jedenfalls meine Meinung.

Sorry wenn ich euch genervt hab. Kommt nicht mehr vor.

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 30. November 2014, 18:40

Das Cloverfield Beispiel kenne ich nicht, aber findest du nicht dass das Sturmtruppen Beispiel ein wenig peinlich ist? Der farbige (John Boyega) ist einer der Hauptfiguren und

Spoiler Spoiler

desertiert laut nach Gerüchten und wechselt zu den guten.
Wie ist das rassistisch? Ich finde Abrams als Mensch sehr sympatisch, zumindest von dem was ich bisher von ihm gesehen habe... kenne ihn aber nicht persönlich, wer weiß, wir könnten uns beide irren.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks