Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. November 2014, 19:39

Interstellar - in Berlin auf 70mm

Welches Kinoerlebnis ist besser als 2K, besser als 4K, besser als eine 35mm-Projektion?

IMAX - 70mm Projektion


Der neueste Film von Christopher Nolan - "Interstellar" wurde zu einem großen Teil auf 65mm Filmnegativ gedreht. Ihr wisst, dass ich bereits das 16mm und das 35mm Filmformat verehre, deswegen ist 65mm / 70mm gigantisch!
Nolans "Interstellar" wurde für die Kinoprojektion ua. auf 70mm-Vorführkopien ausgeliefert und Berlin hat das einzige Kino Deutschlands welches den Film auf 70mm projizieren kann - damit ist es eines von 5 Kinos in ganz Europa!

Wer also ein umwerfendes Kinoerlebnis - unabhängig vom Film haben will - fahrt nach Berlin und schaut den Film auf 70mm! Wer weiß, wann dieses Format wieder in die Kinos kommt!

Hier noch mal ein kleiner Link zu

--> http://www.youtube.com/watch?v=fdwHVtAan38

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 489

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. November 2014, 21:33

Ich habe damals Batman - The Dark Knight im IMAX-Format in Berlin gesehen und war überwältigt. Wer die Möglichkeit hat, den in IMAX bzw. in 70mm zu sehen, sollte das machen. Das ist völlig neues Kino gucken. :-)

LG Rockstar

Jackman

Registrierter Benutzer

Beiträge: 200

Dabei seit: 20. November 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. November 2014, 22:12

Mal blöd gefragt… von wann bis wann kann man denn den Film auf 70mm in Berlin sehen? :)

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. November 2014, 22:23

eines von 5 Kinos

Weißt du wo die anderen 4 sind?

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 387

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. November 2014, 22:49

Sieht man den Unterschied denn wirklich?
Immerhin wurde das 70mm Filmmaterial ja digitalisiert und in 5.6K bearbeitet wenn ich richtig informiert bin. Und ich meine es wurde auch nicht alles auf 70mm gedreht.
Sieht es da am Ende nicht fast genauso aus ob ich den digitalisierten Film in 4K sehe oder ob ich den Digitalisierten (4-5.6K) Film gedruckt auf 70mm Film sehe?

Was haltet ihr eigentlich generell von dem Film?
Ich war, wie ich es erwartet hatte, sehr beeindruckt von den Bildern.
Von der Story war ich aber ein bisschen enttäuscht.

Spoiler Spoiler

Ab der Stelle wo er in das schwarze Loch fliegt war ich raus.
Ich bin ein großer Nolan Fan und bisher hat er es immer geschafft Geschichten zu erzählen die auf mich in sich schlüssig wirkten. Diesmal leider nur bis zu einem gewissen Punkt.
Vielleicht hab ich mich aber auch nur zu viel mit Astronomie beschäftigt vorher...

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. November 2014, 23:20

@Jackman... Die Kinoplanung findet jeweils am Montag für die aktuelle Woche Donnerstag bis folgende Woche Mittwoch statt und richtet sich nach den Zuschauerzahlen der vergangenen Woche... dh. sicher kann man sagen bis kommende Woche Mittwoch...

@Uhl... kann ich dir nicht sagen

@JoJu... ich werde mich davon überzeugen, ob man den Unterschied sieht. Da man aber bereits einen Unterschied sieht, wenn man eine digitale Projektion mit einer klassischen 35mm Projektion vergleicht gehe ich fest davon aus...
Das was nicht auf 65mm gedreht wurde, das wurde auf 35mm gedreht und das ist ja auch außerordentlich hochwertig...
Eine digitale Projektion bleibt eine digitale Projektion und damit immer ohne Charakter...

otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 15

Dabei seit: 13. November 2014

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. November 2014, 23:47

Ich würde es mir auch gern ansehen. Kann man Platzreservierung machen? Ich möchte nicht um sonst nach Berlin fahren und keinen freien Platz finden. :D

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 489

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. November 2014, 00:00

Was haltet ihr eigentlich generell von dem Film?

Meine Freundin und ich haben nach dem Verlassen des Kinos noch sehr lange über den Film diskutiert. Und wenn das der Fall ist, hat der Film doch alles richtig gemacht. Auch meinte Sie: Wer einen Weltraumfilm erwartet, kann enttäuscht werden.

Ich fande die Geschichte eigentlich ziemlich klever.

Spoiler Spoiler

Das schwarze Loch habe ich so verstanden: Da in einem schwarzen Loch anscheindend alles Still steht und niemand weiß, was in einem schwarzen Loch ist, tritt hier halt die Fiktion von Nolan ein: In einem Schwarzen Loch kann daher alles möglich sein. Nolan hat das schwarze Loch genutzt um zu erklären, dass die höherentwickelten Menschen das schwarze Loch genutzt haben, Raum und Zeit, welches sie aufgrund ihrer Weiterentwicklung (vllt auch Technologie) nun auch beherrschen, Coop die Möglichkeit zu geben (denn er kann eben nur 3 Dimensionen wahrnehmen), seiner Tochter Nachrichten (durch die 4. Dimension) und eben auch so die wichten Quantendaten übermitteln kann. Aufgrund dieser Handlung von Scoop, wird es der Menschheit ermöglicht zu überleben und sich so zu der höher entwickelten Rasse zu entwickeln, die dann irgendwann die 4. Dimension beherrschen wird und wieder so die Möglichkeit hat, das Aussterben in der Vergangenheit abzuwenden. Es entsteht also eine Zeitschleife.

LG Rockstar

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. November 2014, 10:03

Ich würde es mir auch gern ansehen. Kann man Platzreservierung machen? Ich möchte nicht um sonst nach Berlin fahren und keinen freien Platz finden. :D
Kannst du... einfach auf die Website vom Kino gehen und dann Karten kaufen/reservieren...
http://www.zoopalast-berlin.de

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

otto

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 220

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. November 2014, 11:43

Uhl eins davon steht im Verkehrshaus in Luzern.


nach unten scrollen!
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&…YoVKqOZ2YI6Lwgw


Gruß, Paul

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. November 2014, 12:28

Ich habe den Film digital gesehen. Von der Bildqualität war er aber, wie ich finde, hatte jedenfalls den Eindruck, nicht ganz so gut wie etwa jetzt "Gravity", um mal einen ähnlichen Film zu nennen. Da war irgendwie Körnung drin. Die Bilder waren natürlich beeindruckend. Am Ende entscheidet ja meistens der persönliche Geschmack. Mir hat "Interstellar" ganz gut gefallen. Auch wenn er jetzt nicht ganz so schlüssig war wie etwa "Contact".

Uhl

Registrierter Benutzer

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. November 2014, 18:27

ins davon steht im Verkehrshaus in Luzern.

Das ist noch weiter von mir weg als Berlin :D
Aber trotzdem danke!

Ich hab nur diese Liste gefunden, aber da steht Berlin nicht mal drin...
Kinos mit 70mm Projektoren gibt es ja mehrere, davon wäre auch eines gar nicht allzu weit weg von mir, allerdings spielen die dort Interstellar leider nicht....

MagnoliaDriver

Autorenfilmer

  • »MagnoliaDriver« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 10. März 2013

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. November 2014, 19:10

Wer weiß, wann dieses Format wieder in die Kinos kommt!
Nächstes Jahr mit dem geplanten größten 70mm Release in 20 Jahren :D


ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 136

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. November 2014, 23:02

Coole Sache :-D
Endlich gewinnt der Film als Material wieder an Bedeutung in der Projektion!

otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 15

Dabei seit: 13. November 2014

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 21. November 2014, 23:52

Danke ToXic für die Antwort.

Verwendete Tags

film, Interstellar, Kino

Social Bookmarks