Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:30

Kinojahr 2013 - Most Wanted

Auch wenn ich momentan eigentlich gar keine Zeit dafür habe, wollte ich es mir nicht nehmen lassen Euch auch diesmal wieder ein paar Highlights des kommenden Jahres rauszusuchen. Wie immer geht's hier natürlich vorwiegend um „größere Produktionen“, da kleinere Filme häufig zeitnaher beworben werden.
Direkt vornweg: Es gibt für nächstes Jahr echt eine Masse an High-Budget-Biografien, lang erwarteten Sequels usw., dass ich leider auch viele „große Filme“ nur kurz unten auflisten konnte:

10. Hangover 3
Zugegeben: Der zweite Teil der Erfolgsreihe war wirklich keine Offenbarung. Der Überraschungsmoment blieb leider aus und so blieb der Film trotz einiger witziger Momente hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem steht der Film auf dieser Most Wanted-Liste, das liegt vor allem daran, dass die ersten Infos und Bilder nicht nach einem reinen, lieblosen Abklatsch des ersten Teils klingen. Zwar ist das Trio um Phil, Stu und Alan wieder mal nach einer Partynacht auf Erinnerungssuche, allerdings scheint sich das ganze dennoch in einigen Facetten von seinen Vorgängern zu unterscheiden. Ob das tatsächlich der Fall ist, wird sich allerdings erst im Mai zeigen…
8AC1JGRtMPM
Die Stars: Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Heather Graham, Ken Jeong, John Goodman, Mike Epps , Justin Bartha, Mike Tyson
Kinostart: 30. Mai 2013


09. Die fantastische Welt von Oz
Die Abenteuer der kleinen Dorothy in den Adaptionen und Vorlagen des „Zauberer von Oz“ dürften jedem bekannt sein. Doch wie ist der Zauberer von Oz eigentlich der Zauberer von Oz geworfen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Sam Raimis neues Werk, das optisch stark an Burtons Neuauflage von „Alice im Wunderland“ erinnert. Ob „Die fantastische Welt von Oz“ tatsächlich eine originelle Neuinterpretation wird sich 2013 zeigen. Weitere zu Blockbustern ummodulierte Märchen: „Jack the Giant Slayer“ (Start: 14. März) und „Hänsel & Gretel – Hexenjäger“ (Start: 28. Februar).

Die Stars: James Franco, Mila Kunis, Rachel Weisz, Tony Cox, Michelle Williams, Joey King, Bruce Campbell
Kinostart: 7. März 2013


08. The Incredible Burt Wonderstone
Diese Komödie handelt von einem ehemaligen Bühnenmagier, der sich erneut mit seinem Partner auf die Bühne wagt als ein neuer, hipperer Magier das Spielfeld betritt und zum Star avanciert. Hier überzeugt vor allem das Staraufgebot: Neben Steve Carell und Steve Buscemi als zerstrittenes Magier-Duo und Jim Carrey als Neueinsteiger im Zaubergeschäft wartet die Komödie zudem mit Olivia Wilde, James Gandolfini, Alan Arkin, David Copperfield, Jay Mohr und Michael „Bully“ Herbig auf. Man darf gespannt sein!

Die Stars: Steve Carell, Jim Carrey, Steve Buscemi, Olivia Wilde, Alan Arkin, James Gandolfini, Jay Mohr, Gillian Jacobs, Steve Garrett, Jay Mohr, Michael Herbig, David Copperfield
Kinostart: 15. März 2013


07. Machete Kills
2010 legten sich Robert De Niro und Steven Seagal mit dem falschen Mexikaner an, heraus kam eine trashige und ironische B-Movie-Hommage, die zum Kultfilm avancierte! Jetzt ist Danny Trejo endlich zurück: Als Undercover-Agent Machete muss er diesmal einen bösartigen Waffendealer ausschalten, der dabei ist eine riesige Waffe in den Weltraum zu schießen. Die Story ist wiedermal Nebensache, im Mittelpunkt steht erneut ein außergewöhnlicher Cast: Neben Mel Gibson als Antagonist und Charlie Sheen als Präsident der Vereinigten Staaten kann man mit Cuba Gooding jr., Antonio Banderas und Lady Gaga rechnen.
BO1WwOQowlg
Die Stars: Danny Trejo, Jessica Alba, Mel Gibson, Amber Heard, Michelle Rodriguez, Vanessa Hudgens, Cuba Gooding jr., Charlie Sheen, Lady Gaga, Antonio Banderas
Kinostart: 21. November 2013


06. The Lone Ranger
Das Reboot einer absoluten Klassiker-Reihe lässt dem Trailer nach zu urteilen eine Menge Spaß im Stil von „Fluch der Karibik“ vermuten, nicht zuletzt die erneute Zusammenarbeit von Gore Verbinski und Jerry Bruckheimer lässt das erahnen. An der Seite von Armie Hammer in der Titelrolle ist nämlich niemand Geringeres als Johnny Depp zu sehen, der hier den Indianer Tonto mimt. Man darf sich auf einen illustren Mix aus Western, Mystery und Abenteuerfilm freuen!

Die Stars: Armie Hammer, Johnny Depp, Helena Bonham Carter, William Fichtner, Tom Wilkinson, Barry Pepper
Kinostart: 8. August 2013


05. Star Trek Into Darkness
Der zweite Teil von J. J. Abrams Reboot wartet mit einem vielversprechenden Trailer auf. Die Crew der Enterprise muss sich diesmal einem Schurken stellen, der die Erde bedroht und vernichten will. Als Antagonist ist Benedict Cumberbatch zu sehen, der vermutlich die Neuinterpretation des Fieslings Khan aus der alten Reihe darstellen soll. Ob auch das Sequel mit Teil 1 mithalten kann sehen wir im Mai…

Die Stars: Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Zoe Saldana, Benedict Cumberbatch, Simon Pegg, Anton Yelchin, John Cho
Kinostart: 16. Mai 2013


04. Elysium
Lange hat es gedauert, nun ist es da: Das neue Werk von Neill Blomkamp, der mit seinem Kino-Debüt „District 9“ das Genre des intelligenten Science-Fiction-Films revolutionierte. Sein neues Werk spielt im Jahr 2159: Während die obere Schicht sich ein Dasein in einer Raumstation gönnt, muss die restliche Population auf der ruinierten Erde verweilen. Mit dabei ist neben den Protagonisten Matt Damon und Jodie Foster auch wieder Sharlto Copley, diesmal als Schurke.
oIBtePb-dGY
Die Stars: Matt Damon, Jodie Foster, Sharlto Copley, William Fichtner, Alice Braga
Kinostart: 29. August 2013


03. Man of Steel
Vor kurzem erst haben Christopher Nolan und David S. Goyer mit „The Dark Knight Rises“ ihre großartige Batman-Trilogie abgeschlossen, da beteiligen sich beide als Produzent bzw. Drehbuch-Autor an der Neuinterpretation des Superhelden schlechthin. Für die Regie wurde Zack Snyder ins Boot geholt, der mit seinem ersten DC-Film „Watchmen“ sicherlich sein bisher bestes Werk abgeliefert hat. All das lässt hoffen, das „Man of Steel“ eine ähnliche Qualität wie die Batman-Trilogie erreichen kann. Auch der erste Trailer ist enorm vielversprechend, so dürfen wir uns auf einen verletzbaren Helden (nicht körperlich, aber seelisch) in einer düsteren, realistischen Welt freuen. Und Nolan-typisch ist auch die kleinste Nebenrolle hochkarätig besetzt, so dürfen wir uns u.a. auf Kevin Costner, Laurence Fishburne, Russell Crowe, Diane Lane und Michael Shannon freuen.

Die Stars: Henry Cavill, Amy Adams, Michael Shannon, Russel Crowe, Kevin Costner, Diane Lane, Laurence Fishburne
Kinostart: 20. Juni 2013


02. Der Hobbit 2 – Smaugs Einöde
Der zweite Teil von Peter Jacksons heiß erwarteter Fantasy-Trilogie steht natürlich ganz oben auf der Most Wanted-Liste. Das Prequel zu "Herr der Ringe" umfasst nicht nur die Vorlage "Der Hobbit", sondern auch die ein oder andere Geschichte aus dem sogenannten "Silmarillion". Martin Freeman, bekannt als Watson aus der BBC-Serie "Sherlock", überzeugte schon im ersten Teil als Bilbo Beutlin, hier muss er gegen seinen Serienbuddy antreten. Denn Drache Smaug wird im Original von Benedict Cumberbatch gesprochen.
wmmTIRAg5K0
Die Stars: Martin Freeman, Ian McKellen, Richard Armitage, Benedict Cumberbatch, Ken Stott, Peter Hambleton
Kinostart: 12. Dezember 2013


01. Django Unchained
„Django! The D is silent!“ Bei diesem Django handelt es sich nicht etwa um den wortkargen, mit einem Maschinengewehrsarg bepackten Franco Nero, sondern um einen schwarzen Sklaven, der zusammen mit einem Kopfgeldjäger seine Frau aus den Fängen eines diabolischen Großgrundbesitzers befreien will. Tarantinos neuer Western ist sicherlich einer der am heißesten erwarteten Filme. Und das nicht nur unter Italowestern-Fans: Neben einer außergewöhnlich hochkarätigen Starriege um Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio und Samuel L. Jackson darf man sich auch auf für Tarantino typischen Situationshumor, großartige Dialoge und jede Menge Action freuen!

Die Stars: Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio, Kerry Washington, Samuel L. Jackson, Don Johnson, Jonah Hill, Walton Goggins, James Remar, Quentin Tarantino, Franco Nero
Kinostart: 17. Januar 2013


Weitere Highlights:
World War Z --> Science-Fiction-Katastrophenfilm mit Brad Pitt
A Glimpse inside the Mind of Charles Swan III --> skurrile Tragikomödie mit Charlie Sheen und Bill Murray
Lincoln --> hoch gehandelte Biografie über den US-Präsidenten
Der Große Gatsby --> Leonardo DiCaprio in Höchstform
Iron Man 3 --> dritter Teil der Comic-Verfilmungsreihe
Knight of Cups --> Christian Bale im neuen Terrence Malick-Film
Zero Dark Thirty --> Kathryn Bigelows neuer Film über die Jagd auf und den Tod von Osama Bin Laden
Les Misérables --> Neuverfilmung der Musical-Adaption
Oldboy --> Remake des Asia-Hits mit Josh Brolin, Sharlto Copley und Samuel L. Jackson
Jack Reacher --> Tom Cruise kämpft gegen Werner Herzog
Stand-Up Guys --> Tragikomödie mit Al Pacino und Christopher Walken
Rush --> Biografie von Niki Lauda mit Daniel Brühl
The Company You Keep --> starbesetzter Thriller von und mit Robert Redford
Der Wixxer 3 – Triple WixXx --> lange überfälliger dritter Teil der Parodien-Reihe
The World’s End --> Komödie von und mit Simon Pegg und Nick Frost
The Secret Life of Walter Mitty --> Komödie mit Ben Stiller und Patton Oswalt
Kick Ass 2 --> Fortsetzung der Superhelden-Komödie
Pain and Gain --> Mark Wahlberg, Dwayne Johnson und Anthony Mackie im neuen Michael Bay-Film
Die Monster-Uni --> Prequel zum Pixar-Hit
Gangster Squad --> Gangsterdrama in Starbesetzung
Stirb Langsam 5 --> Bruce Willis lässt grüßen
Pacific Rim --> bombastisches Kino von Guillermo del Toro
Scary Movie 5 --> viertes Sequel der Parodien-Reihe
Hai-Alarm am Müggelsee --> verrückte Komödie aus Deutschland
Mad Max 4 --> Tom Hardy ersetzt Mel Gibson
The Fast & The Furious 6 --> im mittlerweile sechsten Film der Reihe sind Duelle auf vier Reifen garantiert
Evil Dead --> Remake des Horror-Klassikers, leider ohne Bruce Campbell (der produziert nur)
Anchorman 2 - Die Legende kehr zurück --> Fortsetzung der herrlichen Nonsens-Komödie mit Will Ferrell
Trance --> Thriller von Danny Boyle mit James McAvoy und Vincent Cassel
Jack Ryan --> Neuauflage der Romanverfilmungsreihe von Tom Clancy
Calvary --> Brendan Gleeson als gutgesinnter Pfarrer auf Rachefeldzug
Broken City --> Mark Wahlberg und Catherine Zeta-Jones in einem Gangsterdrama
Diana --> Biografie über die verstorbene ehemalige First Lady mit Naomi Watts
300 - Rise of an Empire --> Prequel zum Kassenschlager von Zack Snyder
The Host 2 --> Fortsetzung des koreanischen Fantasy-Mixes
The Last Stand --> Arnie is back!
Chucky 6 – Curse of Chucky --> fünftes Sequel mit der Horrorpuppe
G.I. Joe 2 – Die Abrechnung --> zweiter Teil der SF-Kriegsaction
After Earth --> SciFi-Thriller mit Will Smith von M. Night Shyamalan
The Angriest Man in Brooklyn --> “Game of Thrones”-Star Peter Dinklage und Robin Williams in einer Tragikomödie

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »FBraun« (1. September 2013, 17:41)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet, 7River

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:37

Ist ja cool, wie wenig Prequel/Sequels/Remakes/Adaptionen es dieses Jahr gibt. 8|
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:41

Ist ja cool, wie wenig Prequel/Sequels/Remakes/Adaptionen es dieses Jahr gibt. 8|


Japp, ich würde sagen 2013 ist der Höhepunkt der Sequel/Prequel/Reboot/Remake-Maschinerie! :D

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:47

Mal eben durchgezählt: In deinen Top Ten gibts 8, bei den restlichen sinds 19 von 32, die Prequel usw. sind. Eventuell mehr, paar Sachen, die mir gar nichts sagen, habe ich als Original gewertet.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:47

Von denen, die du oben aufgelistet hast gefallen mir bisher:
-The Lone Ranger
-Elysium
-Hobbit
-Django Unchained
am meisten. :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:54

In deinen Top Ten gibts 8


Ich zähle 7. :D "The Incredible Burt Wonderstone", "Elysium" und "Django Unchained" sind Original Storys.

bei den restlichen sinds 19 von 32, die Prequel usw. sind. Eventuell mehr, paar Sachen, die mir gar nichts sagen, habe ich als Original gewertet.


...und ich hab bei weitem (!!) noch nicht alle Sequels/Prequels gelistet, die uns nächstes Jahr erwarten! :D

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 28. Dezember 2012, 14:03


Ich zähle 7. :D "The Incredible Burt Wonderstone", "Elysium" und "Django Unchained" sind Original Storys.

Oh, okay. Ich dachte, Django hätte was mit diesen älteren Filmen zu tun. 7 von 10 ist natürlich VIEL besser. :D

Zitat

...und ich hab bei weitem (!!) noch nicht alle Sequels/Prequels gelistet, die uns nächstes Jahr erwarten! :D

;(
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

whysoserious

Klartraum Film

  • »whysoserious« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 6. März 2008

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 28. Dezember 2012, 14:12

Sin City 2 nicht vergessen im Oktober!! :))

pabblo

Registrierter Benutzer

Beiträge: 25

Dabei seit: 5. Mai 2012

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 28. Dezember 2012, 14:32

Pain & Gain ist für mich persönlich das most wanted Titel nächstes Jahr


HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 28. Dezember 2012, 14:33

Ist der Hobbit der herauskam wirklich schon "Der Hobbit 2"?
Ich steh da irgendwie auf dem Schlauch
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 28. Dezember 2012, 14:35

@ HornKleeTV: Ähm das ist der Thread fürs Kinojahr 2013, der aus diesem Jahr ist selbstverständlich der erste Teil. ;)

Sin City 2 nicht vergessen im Oktober!! :))


Habe ich bewusst (noch) nicht reingeschrieben. Wer weiß, ob sich der nicht schon wieder verschiebt... :D

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 692

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 28. Dezember 2012, 15:05

„After Earth“, „ Jeepers Creepers 3“…






Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 28. Dezember 2012, 16:11

Ist der Hobbit der herauskam wirklich schon "Der Hobbit 2"?

Nein. Der, der im Dezember 2012 rauskam ist der erste Hobbitfilm. Der zweite kommt nächstes Jahr im Dezember und der dritte soweit ich weiß ein halbes Jahr später als der zweite. ^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 28. Dezember 2012, 16:25

Ist der Hobbit der herauskam wirklich schon "Der Hobbit 2"?

Nein. Der, der im Dezember 2012 rauskam ist der erste Hobbitfilm. Der zweite kommt nächstes Jahr im Dezember und der dritte soweit ich weiß ein halbes Jahr später als der zweite. ^^


Lesen hilft! FBraun hatte das gerade mal einen Post vorher schon gesagt, da brauchst du nicht nochmal auf die Frage antworten.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

nemensir

Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

Dabei seit: 26. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 28. Dezember 2012, 16:28

Das ist eine schöne Zusammenfassung, aber abgesehen von dem zweiten Hobbitfilm (der einfach angeguckt werden muss :) ) kommt mir keiner wirklich vielversprechend vor. Erwarten uns denn keine zumindest etwas tiefgründigeren Filme, wie etwa 'cloud atlas' in diesem Jahr?
Filme gerne, aber Fotos gehen auch immer: http://500px.com/nilslimberg

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 28. Dezember 2012, 22:25

Les Misérables

Ich finde "Les Misérables" darf auch auf keinen Fall in der Liste für 2013 fehlen. Es ist das erste Musical, wo die Darsteller live am Set beim Singen aufgenommen wurden. Also keine Synchro des Gesangs.

Regie führt Hooper, Kamera ist Cohen (beide oscarprämiert von "the king's speech")
Es spielen Jackman, Hathaway, Crowe, Seyfried, Redmayne, Cohen und Banks





Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 28. Dezember 2012, 23:21

Der hier fehlt. Sieht interessant aus. Nettes Produktionsdesign.


FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 29. Dezember 2012, 12:18

Habe noch ein paar Filme hinzugefügt, u.a. "Les Miserables" und "Jack Reacher" - auch den neuen Terrence Malick-Film mit Christian Bale und Cate Blanchett kann man sich vormerken.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 812

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig & Mecklenburg-Vorpommern

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

FBraun

Registrierter Benutzer

  • »FBraun« ist männlich
  • »FBraun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 11. Januar 2013, 14:11

Erster Trailer zu Danny Boyles "Trance" mit Vincent Cassel und James McAvoy:


Ähnliche Themen

Social Bookmarks