Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

61

Donnerstag, 2. Mai 2013, 11:37

Ja, der letzte Indy war kein großer Wurf, aber er war um Welten besser als Lara Croft. Und nicht Disney hat ihn versaut, sondern die Macher selbst. Warum im Vorfeld schon so viel Negatives über etwas geredet und spekuliert wird, wovon es nicht einmal einen kurzen Teaser gibt, ist mir ein Rätsel. Einfach überraschen lassen. Und falls noch ein Alien vs Predator-Teil kommen sollte, den werde ich mir auch ansehen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7River« (2. Mai 2013, 12:24)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

62

Donnerstag, 1. Mai 2014, 09:53

Die Dreharbeiten starten... Hm, „Rückkehr der Jediritter war 2005 in die Kinos gekommen?!

http://www.abendblatt.de/vermischtes/art…ars-Helden.html

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

63

Freitag, 23. Januar 2015, 16:08

https://de.kino.yahoo.com/nachrichten/ge…-085900735.html

Ist das jetzt von Vorteil oder nicht?

HerosProductions

Registrierter Benutzer

  • »HerosProductions« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. April 2012

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

64

Freitag, 23. Januar 2015, 16:12

Werden wir wohl abwarten müssen. Lucas Ideen wahren ja im Grunde super, nur an der Umsetzung in I,II und III hat's ein wenig gehapert... Ich hab da aber Vertrauen in JJ und Disney da was gutes zu produzieren.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 16. April 2015, 21:05


paulrogel

PR-Films

  • »paulrogel« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 13. April 2015

Wohnort: Kronberg

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 16. April 2015, 21:24

Der neue Teaser von heute ist auf jeden fall genial
Guckt doch mal bei Facebook vorbei. Dort gibt es meine Aktuellen Projekte
www.facebook.com/prfilmproduktion

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 12. Juli 2015, 17:13


Kimpanter

Hobby-"Irgendwas mit Film"er

  • »Kimpanter« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 22. Mai 2015

Wohnort: Sankt Augustin

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

68

Samstag, 18. Juli 2015, 20:02

Bin mal echt gespannt wie Star Wars 7 wird. Ich persönlich hoffe ja das wenn es kein guter Star Wars Film ,dann hoffentlich wenigstens ein guter Scifi Film wird.Die Teaser sind zwar vielversprechend,aber das hat ja erfahrungsgemaes nichts zu sagen.

Da kann man nur abwarten und Blaue Milch trinken.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 11. August 2015, 15:33



Die Spannung steigt ...

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

70

Dienstag, 20. Oktober 2015, 06:35


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 28. November 2015, 12:04


jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

72

Montag, 4. Januar 2016, 06:46

Und, hat ihn schon jemand gesehen?

Ich will ja nicht spoilern, aber... das Drehbuch war echt grottig. Der Film verschenkt sehr viel Potenzial.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

73

Montag, 4. Januar 2016, 07:08

Schon längst! Also mir hat er gut gefallen, auch wenn er, was viele kritisieren, zum Teil wie ein Remake von "A New Hope" wirkt. Jetzt sag' mir bitte nicht, die Prequels waren besser?

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 4. Januar 2016, 07:20

Die Prequels hatten sehr hohe Schauwerte und die Story muss ja Kindgerecht sein.
Das Potential bei Nr. 7 verschenkt (?) wurde hat den Grund, dass noch weitere Weltraumabendteuer für Kinder kommen. Es wurde am Potential gespart.

jk86

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 25. März 2013

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 121

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 4. Januar 2016, 13:56

Eventuelle Spoiler!!!


Der Film erhielt in den USA die Einstufung PG-13, in Deutschland FSK 12. Von "kindgerecht" würde ich hier nicht reden. Das war außer Episode I kein Star Wars-Film so richtig. (OK, und die Zeichentrickserie.)

Die Prequels fand ich insofern besser, dass sie zumindest eine starke Story hatten und sich Zeit für die Entwicklung der Charaktere ließen. Bei EP VII frage ich mich, was eigentlich in die Autoren gefahren ist - sie verstoßen gegen zwei essentielle Drehbuchregeln: "Show, don't tell" und dem Verwenden eines Fünfaktschemas mit festgelegten Wendepunkten und Spannungsverlauf. Dass die Handlung nicht character-driven ist, es keine starken Charaktere gibt, diese quasi allmächtig sind und kaum innere Konflikte zu haben scheinen, und dass es dadurch insgesamt keinen wirklichen Anreiz (geschweigedenn einen Cliffhanger) gibt, sich die kommenden Fortsetzungen anzusehen, ist zumindest mal extrem schlechter Stil. Da hätte ich mir einen längeren Film oder den Verzicht auf so manche Actionszene gewünscht zugunsten der Einsicht in die Innenwelt der Charaktere und ihrer Beziehungen untereinander. Seit Flash Gordon (der alten Serie) hab ich nicht mehr so langweilige Weltraum"abenteuer" gesehen.

Das einzige was mich wirklich umgehauen hat ist die Optik. Star Wars ist endlich wieder dreckig. Und es gibt keinen Jar Jar Binks ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jk86« (4. Januar 2016, 14:10)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

76

Montag, 4. Januar 2016, 14:48

Na ja, mit Obi-Wan am Ende bahnt sich ja ein großes Abenteuer an. Da kann man von ausgehen.

Es stimmt schon, dass es Star Wars VII an Eigenständigkeit mangelt. Aber die Inszenierung und Schauspielerführung ist hier wesentlich besser als bei den Prequels. Das ist das größte Manko bei der PT.

Ja, die Optik ist richtig klasse.

Inekai

Registrierter Benutzer

  • »Inekai« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 28. September 2012

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

77

Dienstag, 5. Januar 2016, 23:28

Äh, Obi Wan am Ende war

Spoiler Spoiler

Luke Skywalker :D
Es ergeben sich ja so manche Fragen. Wer ist Snoke wirklich? Ist es Darth Plagueis? Wer sind die Ritter von Ren? Wer Rey ist, wurde im Film ja schon mehr oder weniger direkt beantwortet. BB8 ist ziemlich cool :thumbsup: Das Zusammenspiel zwischen Finn und Poe klappt auch hervorragend. Was sehr gut rüberkam, war die Szene, wo der Sternenzerstörer fast aus der Kinoleinwand kam. 3D wurde hier gut umgesetzt. Kylo Ren nahm ich seine innere Zerissenheit ab. Absoluter Choleriker, der Typ. Ich bin gespannt, wie er sich noch entwickeln wird.

Meine Frau meinte auch, wenn sie Teil 4 - 6 nicht kennen würde, wäre dies ein absolut cooler Film, aber so sei es nur ein Abklatsch. Genau dies wurde ja bei Teil 1 - 3 bemängelt. Dass sie eben sehr eigenständig waren. Ich finde Teil 7 hat diesen Spagat gut gemeistert und es wurden interessante neue Charaktere eingeführt, die Potential haben. Ein bisschen traurig war ich, dass einer meiner Lieblingscharaktere sterben musste, aber Abrams meinte ja dazu, dass dies der Story mehr Ernsthaftigkeit verleiht. Nun ja, wir werden sehen.

Auch wenn mir Teil 1 am besten gefallen hat wegen Qui-Gon Jinn, ist Teil 7 in meinen Augen gelungen. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Es ist halt ein echter J. J. Abrams und ich steh auf seine Filme.

Und nach dem Film ist vor dem Film. Jetzt geht das Warten auf Teil 8 los ;(

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

knallkoppen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 119

Dabei seit: 25. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

78

Mittwoch, 6. Januar 2016, 02:21

Ich muss meinen Vorreden auch zu stimmen. Teil 7 bedient sich sehr an die alte Trilogie, was ja nichts schlechtes zu bedeuten hat. Was aber auch der größte Kritikpunkt ist. Auch wenn die neueren Filme von Star Wars nicht die beliebtesten sind, so haben diese wenigstens versucht was neues zu kreieren. Nichts desto trotz, gefällt mir dieser Teil sehr und wie z.B bei mir: war das ,dass erste mal Star Wars auf der großen Leinwand.

Majestic

Registrierter Benutzer

  • »Majestic« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

79

Mittwoch, 6. Januar 2016, 02:42

War vorher ein Kinderfilm und wird weiterhin ein Kinderfilm sein...how cares...

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 698

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

80

Mittwoch, 6. Januar 2016, 07:30

Oh, natürlich war das Luke Skywalker!!!

Dass Star Wars jetzt unbedingt Kinderfilme sind, würde ich nicht behaupten. Gerade in "A New Hope" gibt es Szenen, die sind nicht unbedingt für Kinder. Fängt schon an mit Darth Vader, der den Offizier hochhebt, die Kehle zerdrückt und gegen die Wand schmeißt. Dann die sterblichen Überreste von Lukes Tante und Onkel...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks