Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich
  • »maximus63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2012, 19:38

Ungeschriebene Filmgesetze

Wieviel Klischees in Filmen gibt es?

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (8. Juli 2012, 16:29)


Julian-Rolf

Registrierter Benutzer

Beiträge: 6

Dabei seit: 7. Juli 2012

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2012, 20:22

Hallo,

Schau doch einfach mal hier: http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/Cliche

Alles LIebe,
JUlian

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2012, 22:01

Ein Pistolen- oder Gewehrschuss auf den Tank eines
Autos löst sofort eine Explosion aus.

KnightRichardFilm

Registrierter Benutzer

Beiträge: 26

Dabei seit: 2. November 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2012, 22:15

Beerdigung im Regen

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 732

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 132

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 7. Juli 2012, 22:50

mehr als 5

Wann immer ich schaue: wenn man sagen kann was der Inhalt der nächsten Szene ist hat es mit ein Klischee gesagt

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 7. Juli 2012, 23:12

Gesetze der Physik werden im Film oft außer Kraft
gesetzt: Im neusten „Fast an Furious“ ziehen die mit zwei Autos einen tonnenschweren Tresor durch die Straßen…
Um das Ding ansatzweise zu bewegen, bräuchte es einen richtig, richtig fetten
Bagger!



Nachtrag: Die Post ist doch eigentlich eine ganz
norme Frage, und durchaus interessant… ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7River« (8. Juli 2012, 00:16)


Piff

Registrierter Benutzer

  • »Piff« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Augsburg

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juli 2012, 01:00

Ein Schuss aus einer Schrottflinte wirft den getroffenen einige Meter zurück!

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich
  • »maximus63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juli 2012, 09:31

Der Star des Films muss NIE einen Parkplatz suchen.
Im Wald, vor der Flucht des Bösen, fallen die Frauen immer hin.
Ein Streichholz kann eine ganze Halle hell erleuchten.
Schlimm wird es, wenn Reifen auf Sand Quitschen.
In Krankenhäusern wird generell geraucht.
Der Held zieht immer nur zweimal an der Zigarette, wirft sie weg.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juli 2012, 13:29

Betrunkene Personen sind im nächsten Augenblick
nüchtern.

snake mountain

Registrierter Benutzer

Beiträge: 16

Dabei seit: 9. Januar 2012

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juli 2012, 13:46

-von klippen-stürzende autos explodieren sofort nach kontakt mit dem boden/gestein etc.

-autos springen generell (vorallem in horrorfilmen) sehr unzuverlässig an

-taschenlampen gehen immer dann aus wenn´s brenzlig wird

-munitionsknappheit (was ist das)

-das licht geht aus, augenscheinlich muss damit gerechnet werden das hier was nicht stimmt, oder jemand etwas böses vorhat - dennoch - die frage "hallo, ist da wer" muss sein, lol

-rennende opfer im wald, sind grundsätzlich langsamer als gehende/schleichende serienmörder

-muss eigentlich in jedem grossen us-streifen die amiflagge gezeigt werden... anscheinend

-in zeitlupe stirbts sich einfach schöner

-chuck norris überlebt

und und und

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Juli 2012, 13:58

snake mountain hat schon so einiges aufgelistet.

In amerikanischen Filmen (meist älteren) ist der „Ami“
immer der Held, und seine Feinde sind dumm wie Bohnenstroh. Da gibt es richtige
Brüller…

Dolphamin

Dolphamin

  • »Dolphamin« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 22. Oktober 2011

Wohnort: Frankfurt

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Juli 2012, 15:11

Bei A-Team schießen die wild um sich und verpulvern so ihre ganze Munition auf den Gegner und trozdem stribt nie einer..

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich
  • »maximus63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 247

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Juli 2012, 16:10

Ich liebe Klischees. Was wäre den der USA Film ohne Klischees? Es gibt fast keine Filme, die ohne Klischees auskommen. Außer, ja, außer die deutschen Filme, mit ihren märchenhaften, vorhersehbaren Geschichten. Dabei haben wir das beste Equipment der Welt ( Arri ), das Wissen um den Nutzen des Equipments. Aber was machen wir? Wir scheren uns einen Dreck um gutes Geschichtnerzählen. Merkwürdigerweise ist es so, wenn ein deutscher Film erfolgreich an der Kinokasse ist, ist es absolut völlig egal, wie bescheuert und dämlich der Film / Drehbuch ist. Hauptsache erfolgreich.

Tine

Registrierter Benutzer

  • »Tine« ist weiblich

Beiträge: 75

Dabei seit: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Juli 2012, 16:27

Außerdem immer in Horrorfilmen vertreten: Die Gruppe trennt sich - ist ja auch leichter getöt zu werden, wenn man allein ist
Des Weiteren: Frau verliebt sich ausgerechnet in den Mann, den sie am Anfang des Films unausstehlich fand.
Bomben haben immer eine rote leuchtende Digitalanzeige, bei der die Zeit runterläuft und werden immer 1s vor der Explosion entschärft.

Das erinnert mich an das Simpsons Spiel für die PS 2 - da muss man Videospielklischees finden - sehr lustig gemacht

robl21f

Registrierter Benutzer

  • »robl21f« ist männlich

Beiträge: 54

Dabei seit: 1. Februar 2008

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 8. Juli 2012, 18:05

hallo .... auch wiki hat eine ausführliche aufstellung ....

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:H…r_Filmklischees

schönen gruss rob

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu, Schattenlord, Albalonga

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 8. Juli 2012, 18:09

lol, der Wikipedia-Artikel sollte wohl keine Fragen mehr offen lassen... ;)

Verwendete Tags

Klischees in Filmen

Social Bookmarks