Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arthur Dent

Anfänger

  • »Arthur Dent« ist männlich
  • »Arthur Dent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 21. Dezember 2010

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2011, 01:03

Skurriler Film von 1970 - Die Bettwurst (Rosa von Praunheim)

Hallo,

mich wunderts, das der Film laut Suche hier noch nicht erwähnt wurde.

Nach dem lesen des "Second Live" Thread`s kam mir der Film "Die Bettwurst" von Rosa von Praunheim

aus dem Jahre 1970 wieder in den sinn.


Ich denke man muss schon einen sehr extremen Humor haben um allein die unten stehenden 10 Minuten im Link

auszuhalten. Ich finde den Film, aus heutiger Sicht, extrem skurril und lustig.


Bin gespannt auf eure Meinung.


Wer die 10 Minuten Film durch hält, bekommt einen Virtuellen Keks von mir!






Infos zum Film hier.:

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Bettwurst


:-)

*Topic verschoben und Video-Tag eingefügt*
Je mehr ich mich hier einlese, umso teurer wird mein Hobby! (die Filmerei) ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Movie Visions« (10. November 2011, 01:25)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz

Movie Visions

Sandwichmaker

  • »Movie Visions« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2011, 01:37

Och mit der richtigen Einstllung beim Schauen ist es doch ganz witzig. ^^ Die Top-Kommentare bei Youtube beschreiben tatsächlich die witzigsten Stellen. :D Nur der Mittelteil hätte nicht sein müssen... :pinch:

Der blonde Darsteller erinnert mich im Übrigen an diesen Charakter:


Arthur Dent

Anfänger

  • »Arthur Dent« ist männlich
  • »Arthur Dent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 21. Dezember 2010

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2011, 01:42

@ Movie Visions

danke fürs verschieben und Video-Taggen :-).

Ich werds noch lernen

Und ja, Du meinst die Duschzene?! Die hätte man wech lassen können.

Aber ansonnsten hat der Film was. Zumindest aus heutiger sicht.

Ich denke mal der war 1970 nicht als lustig gemeint. Eher unfreiwillig komisch

aus heutiger sicht. Je öffter man das sieht um so lustiger wirds .. gg


Arthur
Je mehr ich mich hier einlese, umso teurer wird mein Hobby! (die Filmerei) ...

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. November 2011, 02:03

Ich danke dir für diesen Filmtipp! Ich bekomm nur selten mal wirklich guten Trash zu sehen, aber das hier war einfach erste Klasse! Man bekommt ja vieles als "Trash" vorgesetzt, aber sowas hier, das muss es sein! Das ist lustig!

Keine Ahnung, wie Leute wie Sollthar solche Meisterwerke nicht zu schätzen wissen, aber ich kann es!

Auch wenn sich das wie Ironie liest, meine ich es ernst. :)

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. November 2011, 08:45

Zitat

Keine Ahnung, wie Leute wie Sollthar solche Meisterwerke nicht zu schätzen wissen


Also ich hab ge'lol't. :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Birkholz

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. November 2011, 09:00

Über dieses Werk haben wir uns bereits in den 80ern köstlich amüsiert. Ich habe mir das als großes Experiment vorgestellt bei dem man zwei unatraktive talentfreie Menschen vor die Kamera holt und ihnen nach jeder Szene sagt wie toll und glaubwürdig sie rüberkommen. Vielleicht gibt es da auch einen echten Anspruch von Praunheim, der ist mir jedoch all die Jahre verborgen geblieben. Fakt ist, daß ich seit frühster Jugend mit zwei Bettwürsten (Nackenrollen) schlafe - sehr empfehlenswert.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks