Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

orionVFX

unregistriert

1

Samstag, 30. April 2011, 19:58

[Comic, Action] Green Lantern

Im ebenso endlosen wie geheimnisvollen Universum existiert seit Jahrhunderten eine kleine, aber schlagkräftige Einheit, die für Gesetz und Gerechtigkeit eintritt: das Green Lantern Corps. Jeder Green Lantern wird durch einen Eid auf die Bruderschaft der Krieger dazu verpflichtet, in der Galaxis Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten, alle tragen einen Ring, der ihnen übernatürliche Kräfte verleiht. Doch als ein neuer Gegner namens Parallax das Gleichgewicht der Kräfte im Universum auszuhebeln droht, liegt das Schicksal der Green Lanterns und der gesamten Erde in der Hand ihres jüngsten Rekruten: Er ist der erste Mensch, der in ihre Reihen aufgenommen wurde – Hal Jordan (Ryan Reynolds).

Hal ist zwar ein begabter und ziemlich großspuriger Testpilot, doch die Green Lanterns haben für Menschen wenig übrig, weil sie im Umgang mit den unermesslichen Möglichkeiten des Rings keinerlei Erfahrung mitbringen. Dennoch ist Hal ganz offensichtlich das fehlende Teil im Puzzle, denn neben seiner Hartnäckigkeit und Willensstärke ist er den anderen Mitgliedern des Corps in einem Aspekt überlegen: in seiner Menschlichkeit. Mit Unterstützung seiner Pilotenkollegin und Sandkastenfreundin Carol Ferris (Blake Lively) könnte Hal eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Parallax einnehmen, wenn er nur schnell genug seine neuen Fähigkeiten anzuwenden lernt und den Mut aufbringt, seine Angst zu überwinden. Vielleicht bewährt er sich dann sogar als größter Green Lantern aller Zeiten.




Filmstart: 04.08.2011


Also ich finde, der Trailer sieht sehr interessant aus und macht richtig Bock auf den Film! ;)

Freue mich schon lange auf den Film, auch wenn ich die Comics nicht kenne.

Was meint ihr?

HobbyfilmNF

unregistriert

2

Samstag, 30. April 2011, 21:18

Ich muss zugeben das ich bis Dato noch nie was von Green Lantern gehört habe.
Anfangs dachte ich das es so eine Comic Verfilmung ist die mich nicht reitzen könnte so wie es sie schon früher gab aber als ich gerade den Trailer gesehen habe würde ich mehr als Positiv überrasch.
Einfach nur Geil :thumbsup: :thumbup:

Endlich mal wieder ein film im Kino auf den ich mich freuen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HobbyfilmNF« (30. April 2011, 21:28)


Moro

Registrierter Benutzer

  • »Moro« ist männlich

Beiträge: 138

Dabei seit: 10. Dezember 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 2. Mai 2011, 12:21

Hier ist ein 4-minütiger deutscher Clip (ein Zusammenschnitt) zum Film:

http://www.filmstarts.de/kritiken/101746…r/19215387.html
Die Welt wird aufblicken und rufen "Rette uns!" und ich werde flüstern "Nein".

Das Essen ist angerichtet:
2011: Familiendinner (Kurzfilm)

Social Bookmarks