Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich
  • »Darth Gelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Februar 2011, 16:41

[Comicverfilmung] X Men - First Class

Hallo Freunde,

einige von euch haben es sicher schonmal gehört.
Dieses jahr kommt ein neuer X-Men Film raus, undzwar wie es scheint, mit 100 % neuen Darstellern...

Wolverine wird anscheinend nicht im Film vorkommen - ebenso also Hugh Jackman defenitiv NICHT laut IMDB

http://www.imdb.com/title/tt1270798/

Hier gibts einen Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=m4_ra9VneUc&feature=feedu


Ich persönlich würde sagen : Dieser Film floppt...
Was meint ihr?

*Topic verschoben*

Coming Next

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frederik Braun« (12. Februar 2011, 16:51)


HobbyfilmNF

unregistriert

2

Samstag, 12. Februar 2011, 16:46

Warum sollte er Floppen?
Das ist die Vorgeschichte also da wo Magneto und die anderen jung sind.
Es währe ja auch schwachsinn da die alte besetzung zu nehemen wenn der film viele jahre vor den anderen X Man Filmen spielt.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Februar 2011, 16:50

Lass mich raten: Weil Wolverine nicht mitspielt? :D

"X-Men: First Class" ist wie der Name schon sagt ein Prequel zu "X-Men", der die Gründung der Schule und die jungen Jahre von Xavier und Magneto erzählt, also völlig verständlich, warum da kein Hugh Jackman mitmacht. Bin ja ohnehin kein Fan der Serie, aber das hört sich für mich schon deutlich interessanter an als dieses überflüssige Wolverine-SpinOff vor ein paar Jahren...

HobbyfilmNF

unregistriert

4

Samstag, 12. Februar 2011, 16:57

Lass mich raten: Weil Wolverine nicht mitspielt?



Naja vieleicht wünschte sich Darth Gelli ja das Hugh Jackman den Opa von Wolverine spielt :D
Würde auch im Film einen Sinn ergeben.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 12. Februar 2011, 17:48

Wann soll der denn nun spielen? Das ganze sieht mir Zeitlich total gemischt aus. Die Klamotten und die Technik passt irgendwie Zeitlich nicht rein. Das hat mich total verwirrt. Eine Lockheed SR-71 kann auch in der heutigen zeit nicht auf der Stelle fliegen^^

Ich habe auch gehört dass Kevin Bacon mitspielen soll. Ist es doch nicht so? Naja, mal gucken was sonst noch an Trailern kommt. Bis jetzt wäre er mir nicht Kinowert.

Edit: in den 60ern solls spielen...dafür sehen die aber ganz schön neumodisch aus^^

Nils K.

Registrierter Benutzer

Beiträge: 16

Dabei seit: 25. August 2010

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Februar 2011, 19:29

Wolverine würde schon sinn machen, da er ja zu der Zeit schon gelebt hat, wird doch in X-MEN Origins schön erzählt,
wenn also Wolveriens Opa mitspielen soll müsste das dann so etwa 17. Jahrhundert spielen :).

Ich freue mich schon jetzt drauf.

Social Bookmarks