Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bluestargfx

Director

  • »bluestargfx« ist männlich
  • »bluestargfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. November 2010, 14:09

DEEEEER Film

Kurz: Gibt es für euch DEN Film? Wenn ja, welcher?

Ich meine:
Ich gucke gerade einen Film, den ich als Kind zum ersten mal und seit dem mindestens 1500 weitere Male gesehen habe (kein Scherz). Kein persönliches Schicksaal verbindet mich mit dem Streifen und ich hab auch nicht mitgewirkt. Ich fand den einfach nur von je her gut gespielt, schön insziniert und musikalisch sehr gut gelungen. Eben eine super schöne Illusion. Der Film heißt: JURASSIC PARK.

Lacht nicht, oder eben doch :-) - sondern sagt mir doch mal, ob es für euch auch einen Film gibt, der über allen anderen steht! Und warum das so ist!?

Das interessiert mich.

higgs, der Majo

Donner

Registrierter Benutzer

  • »Donner« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 14. März 2006

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 20. November 2010, 14:22

Das finde ich interessant.
Für mich ist dieser Film

"TERMINATOR 2".

Weil ich finde, dass hier einfach alles richtig gemacht wurde. Die Story ist nicht zu fett aufgeblasen. Die Effekte waren seinerzeit Bahnbechend. Der Film ist meiner Meinung nach bis in die kleinste Rolle perfekt besetzt und bietet alles was das Filmfanherz begehrt. Kamera, Musik, Licht, FX usw. usw. usw.
Dieser Film ist für mich persönlich einfach DER Film. Das mag natürlich bubjektiv sein, aber der Stil dieses Films ist einfach genau so wie ein guter Film für mich sein muss. Ausserdem war im Gegensatz zu heute, noch ein grosser Teil des Films Handarbeit, was man einfach merkt.

Ich liebe ihn. :thumbsup:

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. November 2010, 14:34

Zurück in die Zukunft II

  • »Grrenscrren« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. November 2010, 15:08

Die unendliche Geschichte
Wahnsinnige Effekte usw. für 1984
Und schöne Story
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 479

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. November 2010, 15:11

Matrix
Action und geile Effekte und trotzdem eine sehr gute Story - das sieht man leider zu selten.

Und natürlich "Requiem for a Dream" - der Film ist einfach perfekt umgesetzt und hat wohl den besten Soundtrack der Filmgeschichte ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. B« (20. November 2010, 19:07)


SG Trooper

unregistriert

6

Samstag, 20. November 2010, 15:27

Matrix
Action und geile Effekte und trotzdem eine sehr gute Story - das sieht man leider zu selten.

Aber nur der erste. Teil 2 und 3 sind irgendwie für die Füsse. Wirken so nachgeschoben.
DEEEERRRR Film
MMMHHHH Ich muss da mal in Genre aufsplitten. Ich kann mich einfach nicht auf einen Film festlegen.
Im Scifi Bereich
Star Trek 6 The undiscovered Country (Ich schreibe extra den englischen Filmtitel weil der Film in der deutsch Synchro etwas verliert)
Komödie (Jetzt bekomm ich wahrscheinlich Prügel)
Mel Brooks Robin Hood Men in Tights (siehe oben)
Drama
Schindlers Liste
Action
Kill Bill Vol. 1 und 2 (Ich liebe Tarantino)

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 20. November 2010, 16:04

"Herr der Ringe Trilogie" Für mich die perfekten Filme.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 20. November 2010, 16:09

"Herr der Ringe Trilogie" Für mich die perfekten Filme.





Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 20. November 2010, 16:12

Gladiator. ;)

Für mich der Film überhaupt. (Vorsicht, Spoiler) Ich kann ihn mir immer wieder ansehen, und dennoch krieg ich jedes mal wieder Gänsehaut, wenn Maximus in der Arena sagt, wer er wirklich ist, dennoch fieber ich jedes mal mit, wenn er gegen seinen ärgsten Feind kämpft, dennoch find ich es immer wieder todtraurig, wenn er zum Schluss stirbt und dennoch freut man sich für ihn, weil er nun zu seiner Famillie geht - und dazu Lucillas erhebene Rede, die wirklich das letzte bisschen Gefühl herauspressen kann... waah, für mich einfach eine komplette Achterbahnfahrt. :) Dazu kommt die perfekte Umsetzung, sprich, grandiose Bilder, perfekte Lichtsetzung, grandiose Regie und einfach nur perfekter Cast. Und natürlich die erhebene Musik von Hans Zimmer, eines seiner Werke, dass wirklich perfekt zum Film gepasst hat.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 20. November 2010, 16:27

Interessante Frage, bei mir wechselt das immer ab und an. Das ganze kann man gut genremäßig aufteilen:

DER Film im Bereich Science-Fiction:
- Star Wars - Episode V: Das Imperium schlägt zurück

DIE Filme im Bereich Fantasy:
- Pakt der Wölfe
- Die unendliche Geschichte
- Der Herr der Ringe

DIE Filme im Bereich Abenteuer:
- Jurassic Park
- Die Mumie

DIE Filme im Bereich Comicverfilmung:
- Batman Begins
- The Dark Knight
- Tim Burton's Batman

DIE Filme im Bereich Film-Parodie:
- Hot Shots! 2
- Spaceballs
- Die Ritter der Kokosnuss

DER Film im Bereich Gangsterkomödie:
- Pulp Fiction

DER Film im Bereich Teeniekomödie:
- American Pie

DER Film im Bereich Liebeskomödie:
- Notting Hill

Um jetzt mal ein paar zu nennen. ^^ Es gibt bestimmt noch mehr, die mir gerade nicht einfallen wollen. :D

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 20. November 2010, 17:16

Herr der Ringe
Fluch der Karibik

Die kann man einfach immer angucken ohne, dass sie langweilig werden find ich^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 20. November 2010, 18:25

Entweder "Blade Runner" oder "Alien".

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. November 2010, 01:09

Blood Diamond

Herr der Ringe

Gladiator

König der Löwen

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. November 2010, 01:46

Eigentlich ein cooles Thema, aber verdammt schwer zu beantworten. Ich finde, man kann das ganze auch nur in Genre aufteilen oder mehrere Filme nennen:

Jurassic Park
The Shining
Clockwork Orange
Herr der Ringe
The Dark Knight (Batman Begins natürlich nicht vergessend, aber TDK kann man sich mMn öfters angucken)
Departed
Pulp Fiction

(ohne Reihenfolge)

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 21. November 2010, 11:00

Zurück in die Zukunft II

Schließe ich mich an mit plus/minus 1 ;)

Ich kenne die 3 Teile in- und auswendig, weil die fast alle paar Monate mal geschaut werden!

Sind allerdings 3 Filme, von denen ich keinen als DEEEENNN einen Film rausreißen möchte.

Wenns EIN Film sein soll, dann Independence Day.

Das ist so der Film, der mir in der Hölle wieder und wieder und wieder und wieder bis in alle Ewigkeit vorgespielt werden könnte und ich mich fühlen würde, wie im Himmel!

Pfabi

Mediengestalter Bild und Ton

  • »Pfabi« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 7. August 2007

Wohnort: Friedrichshafen

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 21. November 2010, 11:04

Bei mir sinds eindeutig "Die Insel" und "Die Truman Show". :)
Ordnung ist die Lust der Vernunft, Chaos ist die Wonne der Phantasie.

Schreib dich nicht ab, lern SUCHEN.

HobbyfilmNF

unregistriert

17

Sonntag, 21. November 2010, 11:26

Einen eizelnen zu benennen ist schwer darum habe ich hier eine kleine zusammenstellung.

Spiel mir das Lied vom Tod,
Tanz der Teufel 2.
Braindead.
Quo Vadis.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 21. November 2010, 11:50

Schließe ich mich an mit plus/minus 1 ;)

Ich kenne die 3 Teile in- und auswendig, weil die fast alle paar Monate mal geschaut werden!


So gehts mir auch. Die anderen zwei Teile zählen natürlich dazu. Sind bei ZIDZ einfach nicht wegzudenken. In der Rangliste wäre bei mir nach dem zweiten der erste Teil und dann erst der Dritte, weil ich kein Westernfan bin. Der zweite steht aber noch ne Spur überm Ersten!^^

Also ich kenne keinen Film den man mir heute noch so oft vorspielen könnte, wie dir mit Independence Day! XD ZIDZ hab ich als Kind tausende Male gesehen und schaue ihn mir heute auch immer wieder mal an (was aber größtenteils ca. zwei Mal im Jahr wäre). Das ich Filme bis zum Erbrechen sehen kann, hab ich gar nicht mehr so... Ich war auch bei Avatar nur ein Mal im Kino! :P

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 21. November 2010, 11:51

Lustig: Donner und ich sehen das genauso:

TERMINATOR 2!!

Wenn ich mir alle Quartal die beiden ersten Teile ansehe ist T2 immer wieder der Film den ich damals in meiner Jugend gesehen habe. Keine Sekunde des Films ist heute veraltet oder nicht mehr zeitgemäß. CGI war damals ein Novum, hier ging es einfach darum eine Materialschlacht noch mit einer sehr guten und durchdachten Geschichte zu verpacken. Ausserdem ist mit Cameron ein Perfektionist Regisseur gewesen. Jedes kleine Detail stimmt. Beispiel? Wenn Arnie vom Cybderdine Gebäude mit dem Granatwerfer auf die Polizeiwagen schiesst trifft er erst durch die Scheibe bevor der Wagen explodiert, inkl. des berstenden Glases als das Projektil durchschlägt, danach macht es erst BUMM!

Andere Filmer hätten und haben das einfacher gelöst in dem der Wagen einfach explodiert wäre - der Film ist voll mit diesen Details über die sich das normale Publikum keine Gedanken gemacht hätte. Die Story ist treibend und spannend und vor allem so Larger-Than-Life das man jede Sekunde davon glaubt. Glückicherweise hat man auch auf den blöden Comic-Relief Kram von T3 verzichtet.
Ich war damals als Jugendlicher so tief beeindruckt dass T2 wohl auch viel dazu beigetragen hat mich mit VFX und Filmen noch mehr zu beschäftigen. Ein zeitloses Meisterwerk, da kann meiner Meinung auch Avatar nicht mithalten da ich eben auch ein Jünger der handgemachten Effekte bin, obwohl ich selbst aus meinem Amateur-Bereich heraus nur sehr wenig handgemacht lasse da es auch unglaublich aufwändig ist.

Ich hab auch lange überlegt ob ich nicht Star Wars nenne, aber mittlerweile hab ich T2 weitaus öfter gesehen und Aliens - die Rückkehr auch. Letzteren würde ich auf den zweiten PLatz setzen.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 21. November 2010, 17:32

Kein Film hat mich mehr begeistert wie Jurassic Park! Den hab ich damals auch Täglich geschaut und es gab kein anderen Film auf den ich mich mehr gefreut habe :D ich habe alles Gesammelt, von Kaugummiaufklebern bis zu den Figuren :D

Dann gibts noch Star Wars :thumbup: Der hat mich auch sehr begeistert und tut es immer noch! Aber nur Episode 4-6 :P

Jurassic Park hab ich übrigens 3x auf Video und 2x auf DVD lol :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Borgory« (22. November 2010, 06:29)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks