Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kolja Brand

unregistriert

1

Dienstag, 29. Juni 2010, 11:55

[Fantasy] Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


---> http://www.youtube.com/watch?v=Agm92ElIJaU&hd=1


Deutscher Start: 17. November


Das wird ja ziemlich dramatisch....

3D?
NEIN danke ! :thumbdown:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (29. Juni 2010, 12:54)


Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Juni 2010, 13:09

Hab den Titel mal auf Deutsch geändert.... Sorry, aber ich bin Feind solcher Englischen Titel, wenn es zum Schluss eh um die deutsche Variante geht. ^.^

Sooo.... also... boah. Deffinitiv der bis jetzt allergeilste Trailer dieses Jahr. WAHNSINN! Ich habe gedacht, Inception wird dieses Jahr der größte Knaller. Aber so wie es aussieht, kann Harry Potter das nochmal übertrumpfen. Schon der Trailer alleine - fantastisch. Die Bilder - klasse. Wer die Bücher gelesen hat, der wird sich richtig freuen - es sieht so aus, als wäre der siebte wieder sehr nah am Buch. Die Bilder sind mal absolut geil, genau so wollt ich sie haben!! Da ich den siebten Band als den Besten empfinde (einfach, weil er es schafft, was Teil 5 und 6 versäumt haben, nämlich einen Bogen zu spannen, zu den anderen Büchern. Ich kann jede Handlung absolut nachvollziehen und finde (da spalten sich ja die Meinungen) GENAU SO hätte das Ende sein müssen. Eben deshalb, weil der 7te Band in meinen Augen einfach alles, aber wirklich alles richtig gemacht hat, ist er der Beste).... wie auch immer, ich hoffe einfach, der Film kann dem Buch gerecht werden. Bis jetzt sieht es ja ganz dannach aus! :)

Und keine Ahnung, was du gegen das 3D hast Kolja, aber ich werd ihn mir garantiert in 3D antun. :D Ich schätze, das wird richtig geil werden. Jedenfalls bin ich richtig angeteast. Der Trailer schlägt deffinitiv meine Vorstellungen. David Yates hat auch schon beim letzten Teil bewiesen, dass er der Richtige für den Job ist. Also ich freu mich.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Kolja Brand

unregistriert

3

Dienstag, 29. Juni 2010, 13:16

Ja der Trailer ist mal der Hammer.

Gegen die 3D Technik habe ich allgemein nichts. Das macht den Film noch viel lebendiger und realistischer.

Ich habe nur die Befürchtung , dass die 3D Technik in dem Film nicht ganz so gut funktioniert. Wenn das 3D bei Harry Potter genauso gut ist wie bei Avatar, dann werde ich ihn mir auch in 3D antun. Wer jetzt an "Kampf der Titanen" denkt, wird lieber auf das 3D verzichten wollen. ;)
Das 3D würde mir im schlimmsten Fall den ganzen Film versauen.

Zumal mir dieser 3D Aufpreis stinkt. Gutscheine sind für einen 3D Film auch nicht einlösbar (Cinemaxx) .

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Juni 2010, 13:28

Wau, bin hin und weg!
Die ersten Drei Filme haben ja einen besonderen Zauber aber danach driftete das ganze in eine 0815 Richtung ab. Besonders der vierte Film war eine enttäuschung. Den sechsten habe ich gar nicht gesehen.
Aber das hier sieht verdammt gut aus. Wow. Scheint wirklich wieder zur blüte zu kommen. Und wenn Williams die Musik macht...
Freu mich drauf, auch wenn ich gerne beide Teile gleichzeitig hätte ;)
Das einzige was mich aggressiv macht ist die Hedwigstheme brachialverhunzung beim titel am ende. Aber sonst... geil, geil, geil, geil, geil, geil, geil 8o

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Juni 2010, 13:47

Was finden bloß alle an dem Trailer..?! :D Also jetzt nichts gegen Harry Potter, ich mag die Reihe sehr sehr gern, nur der Trailer hier ist doch nur 'ne total langweilige, stumpfe und aussaglose Aneinanderreihung von Szenen aus dem Film, wo lediglich - bravo! - 'n bisschen epische Musik druntergelegt wurde. Trailertexte waren auch nicht der Knaller und ich stimme Bri&DI mit der Brachialverhunzung beim Titel am Ende zu - Da hat für mich komplett der Kick gefehlt. Bilder sehen zwar natürlich genial aus, mir allerdings wäre irgendwie ein Story-Trailer lieber gewesen. Bin trotzdem nach wie vor gespannt.

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Juni 2010, 14:25

Muss dir zustimmen, es ist nichts anderes als eine Aneinanderreihung von Bildern.
Aber ein storytrailer ist denke ich nicht so nötig. Das ganze zielt ja auf die millionen Potter fans ab. und die kennen die geschichte in und auswendig und freuen sich an jeder Szene die sie in den geilen bildern wiedererkennen.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Juni 2010, 14:38

Das ganze zielt ja auf die millionen Potter fans ab. und die kennen die geschichte in und auswendig und freuen sich an jeder Szene die sie in den geilen bildern wiedererkennen.

Right. ;)

Und wenn Williams die Musik macht...

Leider Leider Leider wurde Williams ein weiteres Mal abgelehnt... Die Musik macht nun Alexandre Desplat. Ein guter Komponist, ohne Frage, der den Job um vieles besser machen wird als Doyle und Hooper. Aber an einen John Williams wird er nicht ranreichen... Naja, Hoffnung besteht für den zweiten Part, da ist noch kein Komponist entschieden.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Juni 2010, 14:53

Kann man sich jetzt schon mal drauf einigen, dass man hier im Thread nicht weggespoilert wird?^^ Ich hab nach dem vierten Buch als ich zwölf war aufgehört zu lesen...



EDIT: Warum lehnt man denn einen John Williams ab??? 8|

phirence

Registrierter Benutzer

  • »phirence« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 27. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Juni 2010, 15:06

detailgetreue Verflmung

Die beiden letzten HP Filme werden sich extrem nah am Buch bewegen, was sicherlich nicht verwundert, da der letzte Band eben nicht als -Lese-Buch konzipiert ist, sondern direkt für die filmische Umsetzung.

Kürzungen an Inhalten können vorgenommen werden, ohne das der Verlauf der Erzählung beeinträchtigt wird und man Veränderungen vornehmen muss, wie es bei den z.B. vorangegangenen beiden Filmen ja der Fall war (sprich, es wurde nicht nur weggelassen, sondern massiv in die Charakter der Figuren eingegriffen, um die Filmhandlung überhaupt erzählen zu können).

Band 7 hingegen ist eigentlich der vorweggenommene (ausführliche) Roman zum Film.

Vom Kern her gesehen, folgte die Autorin der Struktur der HDR II & III Erzählweise, nur eben, das der Band als Abschluß der HP Buchreihe zu erst auf den Markt kam.

Aufgrund der typischen: "Auf Verfilmbarkeit geschrieben" Art und Weise ergaben sich eben auch die bei vielen Fans als haarsträubend aufgenommenen Wendungen, die sich in der Schlag auf Schlag Erzählweise eines Films gar nicht so "furchtbar" darstellen, sondern als sich selbst erklärende Twists akzeptiert werden.

Alles in allem, wird HP VII 1 & 2 also prallvolles Action Kino bieten und dennoch eben nah am Buch sein.

Ganz anders als definitv die "Anlehnungen" vom Feuerkelch, Orden und Halbblutprinz

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Juni 2010, 15:12

Ich hätte jetzt eher geglaubt dass Williams den Film ablehnt und nicht das Studio Williams...
Tja... Verrückt ist die Welt. Wenigstens kein HZ score... Das wäre tödlich.

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Juni 2010, 15:20

Ich muss bei der angeblichen unnötigkeit eines Storytrailers irgendwie widersprechen. Natürlich zielt das ganze auf dei Potter Fans ab, aber auf diese Weise werden auch keine neuen Fans gewonnen. Wobei ein halbes Jahr vor der Kinopremiere ein Storytrailer auch zu früh wäre. Ich hoffe da kommt noch einer. Bislang ist der Trailer ganz nett. Man haut mal wieder groß auf die epische Kacke und drückt auf die emotionelle Trändrüse. Typisch für Actionkino. Ich werde mir beide Filme definitiv anschauen. Ob in 3D bin ich mir noch nicht so sicher. Nachdem ich vom letzten ziemlich enttäuscht war, hat mein seither sehr nebensächlcihes Fandastein einen knick bekommen.

Ich hab keines der Bücher gelesen und hab auch nicht vor das nach zu holen. War einfach nicht meins.

Dass man Hooper als Musiker diesmal entfernt finde ich toll. Besonders nach dem der letzte Teil eigentlich nur aus Stücken des Vorgängers bestand. Wie man John Williams ablehnen kann ist mir hingegen auch ein Rätsel. Wurde er wirklich abgelehnt oder hat er selber abgelehnt?
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Juni 2010, 15:39

Hab alle Bücher gelesen, einfach das allergeilste was es gibt. Die Filme sind irgendwie für Kinder, fand keinen besonders gut :/

13

Dienstag, 29. Juni 2010, 15:41

Kommt mir vor wie alles schonmal gesehen und das: "es sieht so aus, als wäre der siebte wieder sehr nah am Buch" soll doch ein Scherz sein oder? Ich war bisher noch von FAST jeder Buchverfilmung enttäuscht, es wurde immer schlimmer im Laufe der Zeit und an den Charme der Bücher reichen die Filme nicht mal annähernd, mit völlig abstrusen Hinzudichtungen oder markaberen Veränderungen der Geschichte. Also dass es diesmal 2 Teile gibt ist vielversprechend aber für mich noch keine Garantie dass das ganze besser wird.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Juni 2010, 16:48

Wenigstens kein HZ score... Das wäre tödlich.

Mein Gott, wenn das passieren würde, würde sich John Williams augenblicklich erhängen. :D Das wäre in der Tat das Schlimmste, was passieren könnte!

Wie man John Williams ablehnen kann ist mir hingegen auch ein Rätsel. Wurde er wirklich abgelehnt oder hat er selber abgelehnt?

Er selbst hat stetig sein Interesse gezeigt, zurück zu kehren. Auch gab es erst letztes Jahr ein Gespräch mit den Produzenten, bei dem diese gesagt haben, sie hätten gern wieder Williams im Boot. Williams selbst hat sich drauf gefreut. Das Studio hat sich nun für Desplat entschieden. Allerdings nur für Part 1. Für Part 2 stehen also noch alle Chancen offen. Davon abgesehen, ich bin mir sicher, dass Desplat seinen Job ordentlich machen wird. Er ist sehr großer Fan von Williams und nimmt die Aufgabe sehr ernst. Das zeigt schon ein Interview, dass vor kurzem mit ihm geführt wurde:

Zitat von »Alexandre Desplat«

Wir werden diesen Sommer starten, ich werde den ganzen Sommer brauchen, ich werde nicht viel Ferien haben, aber erneut: es ist wegen eines guten Grunds, für den Soundtrack. Ich würde jede Gelegenheit ergreifen, die fabelhafte Melodie, die von John Williams geschrieben wurde, zu nutzen. Ich würde sagen, dass sie nicht ausreichend genutzt wurde in den letzten Filmen. Wenn ich also die Möglichkeit habe und wenn es mir das Filmmaterial erlaubt, dann werde ich es arrangieren und der Melodie eine neue Bedeutung geben.
- Quelle: Soundtrack-Board

Naja, ich bin jedenfalls sehr gespannt drauf. Übrigens, wer einen sehr gut gemachten Fan-Score zu Teil 7 hören will, der gucke in diesen Youtube Account. :) Echt empfehlenswert.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

michibohne

Registrierter Benutzer

  • »michibohne« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 23. Juni 2006

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Juni 2010, 18:24

Hab den Titel mal auf Deutsch geändert.... Sorry, aber ich bin Feind solcher Englischen Titel, wenn es zum Schluss eh um die deutsche Variante geht. ^.^

?( Der Film ist im Originalen Englisch, genauso wie der Trailer, von dem her kann ich deinen Einwand nicht verstehen. Wenn mans eng sehen möchte könnte man von Korruption sprechen ;) :P

War die erste Hälfte des Trailers ziemlich enttäuscht, was sich dann durch die tollen Bilder und den "fetzigen" Schnitt etwas gebessert hat, wobei von der ohnehin schon undurchsichtigen Story des Buches nichts zu erfahren war. Die kennt zwar schon jeder, finde es trotzdem unnötig schon Schlüsselmomente des Endes preis zugeben.
Allgemein kann ich mir nicht vorstellen, dass die Filme sonderlich gut werden, die letzten paar waren ja auch ziemlich fürn A*sch. Was für mich größtenteils an der lächerlich großen Zahl an sinnlosen Effektshots lag, die in den ungleichen Kampf mit der verdichteten Story geschickt wurden.

Naja, wegen Emma Watson wird sichs sicher lohnen :-P
Mfg Mike

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 29. Juni 2010, 19:10



Geilse HP-Trailer evar!!! 8|

Als riesen Harry Potter-Fan kann ich nur sagen, dass alle meine Hoffnungen auf diesem Film liegen!

1 Teil: Gut!
2.Teil: Besser!
3 Teil: Geil!
4 Teil: VERRISSEN!
5 Teil: Getan was man konnte (2 Teile wären Muss gewesen)
6 Teil: Nur für leute, die das Buch gelesen haben (wichtigste Momente weggekürzt)

Deswegen finde ich SO GEIL, dass die den 7. in zwei teilen rausbringen!
Vielleicht kommt endlich DER Harry Potter, auf den die Fans seit Teil 3 warten!

Spoiler Spoiler

Dass die im Trailer schon den Schlüsselmoment zeigen ( Spoiler für Birkholz, ich bin so nett :rolleyes: ) ist an sich ja kein problem, denn nur Fans wissen ja, dass es der Schlüsselmoment ist, sonst weiß ja keiner, wie viele Kämpfe mit Voldemort es überhaupt gibt."


Vorsicht Uber Spoiler:

Spoiler Spoiler

Ich hoffe nur, dass die wirklich den KOMPLETTEN Kampf am Ende reinnehmen, so wie er ist und AUF KEINEN FALL Harry die ganze Arbeit machen lassen, dann wäre der ganze Sinn des Buches über den Haufen geworfen. Heißt: Neville muss die Schlange erledigen und Mollys Kampf mit den Todessern will ich auch sehen :D


ich hoffe auch, dass der Film sich diesmal wirklich an den Fans orientiert und deshalb im Mittelteil (also Ende 1. Anfang 2. Part) auch auf Kosten der Spannung die Szenen zeigt, in denen wenig passiert.
Heißt

Spoiler Spoiler

wie Ron abhaut
und die Szene mit "Kanal Potter" wünsch ich mir unbedingt :D

Ganz wichtig: (Vorsicht obersuperdupermegaspoiler)

Spoiler Spoiler

Ich hoffe die zeigen auch die Szene mit Harry im Jenseits, bin aber gespannt wie sie das umsetzen.


Insgesamt wirds sogar in zwei Teilen eng, der 7. Teil hat zwar nicht so viele Seiten wie der 5. aber trotzdem passiert da imo. am meisten.
Nur 1 Teil wäre schrecklich gewesen!
Wegen der Musik mache ich mir eigentlich keine Sorgen, die werden schon darauf achten, dass es episch wird und trotzdem der Harry Potter- Style erhalten bleibt, wie man im Trailer gehört hat!
Jetzt frage ich mich allerdings grade eins:
Wenn die die kompette Story umsetzen wie ichs mir wünsche, dürfte der erste Part ein relativ unspektakuläres Ende haben... da aber ein halbes Jahr Zeitunterschied zwischen den Kinostarts liegt frage ich mich, ob die sich wirklich ein offenes Ende trauen. Ich würds mir auf jeden Fall wünschen, ich würde mir dann den ersten teil im Kino ansehen, und dann wenn der zweite raus ist, beide in einem Zug.

Ich freu mich draaaauf :)

SplinterVFX

Registrierter Benutzer

  • »SplinterVFX« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 25. Februar 2010

Wohnort: Manchester

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 29. Juni 2010, 19:20

ÖÖÖHM
Heißt das Buch auf Englisch nicht irgendwie Deadly HOLLOWS
und nicht Hallows?
Sein oder nicht sein? Was für ne dumme Frage....

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 361

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:11

also ich muss zugeben, dass ich die ersten drei potterfilme gut fand, auch weil oder trotz dass ich bis dahin die bücher gelesen hatte (nur 1+2 xD).
hab dann an den büchern iwie nicht mehr weitergelesen.
die neueren potterfilm (vor allem die yates-filme) hab ich mich nur noch aufgrund des wirklich famosen artdesigns reingezogen, nicht wegen der immer schwächer werdenden drehbücher. teil 6 war dann die krönung, hab dann hinterher gesagt, ich will mir nicht teil 7 ansehen müssen um zu wissen wies mit potter ausgeht und hab mich hingehockt und innerhalb von einer woche das letzte buch gelesen.
ich hab zumindest alles verstanden, also müssen die filme das zumindest iwie richtig gemacht haben.
allerdings muss ich sagen, dass ich das ende nicht gut fand.

achtung GROßER SPOILER!

Spoiler Spoiler

war mir viel zu viel "friede, freude, eierkuchen - ätschebätsch war doch gar nichts"
grad auch beim stil der filme erwartet man eigentlich, dass alles an sack geht. großes drama ala shakespeare und das ende macht im endeffekt wieder ein kinderbuch draus.
das ist meine persönliche meinung und viele potterfans werden mich der unwissenheit schimpfen, aber das is ok.

bin gespannt auf den film und der trailer sieht sehr interessant aus. hab mir eig seit teil 4 vorgenommen, keinen potter mehr im kino zu sehen. hat bis jetzt nich funktioniert und wird auch bei teil 7 draus rauslaufen, von daher...

@splinterVFX:
das buch heißt auch im original hallows.

MFG

*Ich hab "den Spoiler mal in einen Spoiler" gepackt.* ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frederik Braun« (29. Juni 2010, 21:33)


Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:17

Finde ihn auch sehr sehr gelungen, sehr episch und der bisher beste Potter-Trailer überhaupt! Man darf gespannt und sein und irgendwie finde ich das mit den zwei Teilen auch nicht so schlimm. ^^

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 29. Juni 2010, 21:24

also ich muss zugeben, dass ich die ersten drei potterfilme gut fand, auch weil oder trotz dass ich bis dahin die bücher gelesen hatte (nur 1+2 xD).
hab dann an den büchern iwie nicht mehr weitergelesen.
die neueren potterfilm (vor allem die yates-filme) hab ich mich nur noch aufgrund des wirklich famosen artdesigns reingezogen, nicht wegen der immer schwächer werdenden drehbücher. teil 6 war dann die krönung, hab dann hinterher gesagt, ich will mir nicht teil 7 ansehen müssen um zu wissen wies mit potter ausgeht und hab mich hingehockt und innerhalb von einer woche das letzte buch gelesen.
ich hab zumindest alles verstanden, also müssen die filme das zumindest iwie richtig gemacht haben.
allerdings muss ich sagen, dass ich das ende nicht gut fand.

achtung GROßER SPOILER!

Spoiler Spoiler

Zitat

war mir viel zu viel "friede, freude, eierkuchen - ätschebätsch war doch gar nichts"
grad auch beim stil der filme erwartet man eigentlich, dass alles an sack geht. großes drama ala shakespeare und das ende macht im endeffekt wieder ein kinderbuch draus.
das ist meine persönliche meinung und viele potterfans werden mich der unwissenheit schimpfen, aber das is ok.
bin gespannt auf den film und der trailer sieht sehr interessant aus. hab mir eig seit teil 4 vorgenommen, keinen potter mehr im kino zu sehen. hat bis jetzt nich funktioniert und wird auch bei teil 7 draus rauslaufen, von daher...

@splinterVFX:
das buch heißt auch im original hallows.

MFG


Pack deinen Spoiler gefälligst in einen Spoiler! ;)

Übrigens stimme ich dir in keinster Weise zu!

Spoiler Spoiler

Damit ein Buch dramatisch ist, muss doch nicht hinterher alles im Arsch sein??? Du darfst an sich zu dem Thema überhaupt nichts sagen, denn du hast SO VIEL verpasst, wenn du Buch 4-6 nicht gelöesen hast, dass du Buch 7 nicht mal zur Hälfte erfassen kannst. Vor allem Buch 6 ist einfach unheimlich wichtig und die direkte Vorbereitung auf Teil 6! DUMBLEDORE STIRBT!!! Und du sagst, alles ist Friede,Freude Eierkuchen? Das ist es was mich heutzutage auch an immer mehr Filmkritiken stört... Solange am Ende die Hauptfiguren nicht sterben, gilt es als Wischiwaschi-Kinderfilm, aber sobald in dem Film Nazis, Drogen oder behinderte Kinder vorkommen, gilt er als "Wertvoll". Da stimmt doch was nicht...Ich finde das Ende von Harry Potter könnte besser gar nicht gemacht sein und dir kann ich wirklich nur raten:
Setz dich hin und lies alle Bücher von vorne bis hinten! Dann kommst du auch mit dem Ende klar ;)

Social Bookmarks