Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 508

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 174

  • Private Nachricht senden

61

Samstag, 2. Juli 2011, 15:26

Kann mich Knabbel anschließen, mit dem Unterschied dass aus meiner Sicht mindestens 30 Minuten hätten gekürzt werden können.
Wirklich seichte Unterhaltung und der Film hat Bullshitbingopotenzial. Der Chinese war allerdings top!
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

62

Samstag, 2. Juli 2011, 23:07

Grad aus dem Kino gekommen...

Transformers 3:
-Bester Teil von allen, wenn die negativen Punkte nicht wären! ^^ (Viel besser als Teil 2, eigendlich genau so gut, wie Teil 1.)
-Voll hammer!
-Übelst geile Effekte
-Bestes 3D das ich bis jetzt in einem Film gesehen hab.
-Gut, vielleicht ist die Story nicht sonderlich gut (eigendlich find ich die ja schon gut, aber alle anderen sagen, dass sie nicht gut ist :D), aber der Rest war total hammer!

Was ich aber nicht gut fand:
-Megan Fox war irgendwie viel besser als die eine da. (war aber so auch ganz ok.)
-Wo ist Mojo? Kein einziges Mal hab ich den Mojo im Film gesehen. :D Hab ich ihn nicht bemerkt, oder war der wirklich nicht dabei? ^^

Punkte: 10/10 (im Vergleich zu LotR zwar nur 8/10, aber daher, dass das der coolste Film (zusammen mit Fluch der Karibik) dieses Jahr war und es von mir einen Bonus gibt, weil es eben Transformers ist, gibts 10/10. ^^)

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ezio« (5. Juli 2011, 18:31)


Space_Marine

Registrierter Benutzer

Beiträge: 19

Dabei seit: 31. März 2011

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 2. Juli 2011, 23:36

Gemischte Gefühle... also weil es Transformers war, fühle ich mich verpflichtet (ja das tue ich garantiert) zu sagen, dass der Film in jeder Hinsicht beeindruckend war. Das war er weitgehend auch. Abseits meiner Pflicht möchte ich hinzufügen, dass (obwohl ich totaler 3D-Fan bin) 3D nicht unbedingt überlebenswichtig für den Film war, keine Ahnung warum, vllt lags sogar an meiner Brille, aber manche Schwenks verursachten unscharfe Bilder, obwohl der Schwenk langsam war, das wäre bei 2D nicht passiert.
Was Story angeht, naja, das ist ein Bay-Film und da darf man nicht der Story nachtrauern, wie schon alle richtig gesagt haben, man bekommt, was man haben will und noch ein drauf gesetzt, was Effekte angeht. Wenn man die Endschlacht aus Teil1 mit der von 3 vergleicht, wird man feststellen dass sich der Film in Sachen Bildaufbau/Komplexizität ganz schön gesteigert hat, insofern Hub ab!

Wenn es Transformers 4 geben sollte, muss UNBEDINGT ein gänzlich anderes Erzählungsschema her, dieses ständige "Problem-Zuspitzung-Endfight-Happyend"-Schema ist ja hier im 3.Teil wieder haargenau so übernommen worden, wenn man sich da was geschicktes in punkto Drehbuch einfallen lässt, spricht doch nichts gegen ne Fortsetzung.

Storypunkte die für garnicht gingen:

-Michela macht schluss mit Sam, einfach so, nach all dem was sie erlebt haben (aber gut, was soll die auch machen, wenn sich Fox so dumm rauszickt...)
-Sockwave war in dem Film unbedeutend und schwach wie eine Scheibe Toast
-Carly scheißt Megatron zusammen und kurz darauf bringt Megatron Sentinel um

Ansonsten: unbedingt anschauen, wer den in 2D schaut hat mMn nichts verbrochen bzw. verpasst. Leute: das ist immerhin das Ende einer epischen Filmtrilogie, die, alle Teile als eine Gesamtheit betrachtet, auf jeden Fall Filmgeschichte in punkto CGI geschrieben hat (man erinnere sich an die erste Transformationsszene der Autobots im ersten Teil).

10/10 (8 für den Film, +2 "Transformers-Bonus")

Gruß

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

64

Sonntag, 3. Juli 2011, 00:41

Also ich fand den Film ok. Er war wirklich extrem langatmig und echt zum teil unütz. Die neue Frau an Shia Belufs seite war meiner meinung nen Castingcouch fehlgriff. Anders kann die doch gar nicht an den Job gekommen zu sein. Das die Frauen in Bays filme nie so intelligent und nützlich sind wissen wir ja aber sowas von deplaziert irrgs.

Die Effekte waren cool aber auch alles schon mal da gewesen. wirkte alles so ein wenig wie Batttle: LA und Skyline. Bay hat immerhin nicht mehr diesen fehler gemacht wie in teil 2 mit den Szenen hip hop.

Hatte bei uns im Cinemax oft auch ghosting gerade bei objekten im hintergrund. Sonst war der 3d effekt nett aber nicht wichtig meiner meinung nach. Eine Frage die ich mich echt stelle ist ob das wirklich 13€ die Karte wert war. Die Kinopreise werden immer heftiger. Keiner hätte 2000 für 26 DMark die Karte gekauft. Dennoch sind die Kinos voll scheinbar sind die Leute noch nicht satt.

Also Fazit. Film war ok, effekte super, bischen langatmig und WTF wie oft will den Megathron noch sterben.


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

65

Sonntag, 3. Juli 2011, 11:33

pricht doch nichts gegen ne Fortsetzung.

Nur eben, dass die Schauspieler keine Lust mehr haben. Wär doch viel cooler, wenn es eine neue Trilogie mit einem neuen Feind geben würde. So wie bei Fluch der Karibik.
Aber dann mit den alten Darstellern+Mojo. :D

WTF wie oft will den Megathron noch sterben.

Kann der von mir aus noch 12264 mal. Aber das wird leider nicht passieren. Irgendwie find ichs blöd, dass es ab jetzt kein Transformers mehr geben wird. ^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

66

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:45

Ich frag mich nur warum Bay die 2 Szenen aus Die Insel reingebaut hat. Geldsparen oder als hommage?


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:56

Welche 2 Szenen meinst du?

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

68

Sonntag, 3. Juli 2011, 13:19

Ich frag mich nur warum Bay die 2 Szenen aus Die Insel reingebaut hat. Geldsparen oder als hommage?


Geld sparen? Das wäre irgendwie lächerlichst oder? :D

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

69

Sonntag, 3. Juli 2011, 13:53



Hier die beiden Einstellungen.

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

70

Sonntag, 3. Juli 2011, 13:59

ja schon aber als homage? ich meine war ja die gleiche raw footage nur mit transformers


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

71

Sonntag, 3. Juli 2011, 15:11

Vielleicht fehlte auch Material für schnelleren Schnitt?


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

tuffenuff

Registrierter Benutzer

  • »tuffenuff« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Schwalm

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

72

Sonntag, 3. Juli 2011, 15:39

Hab irgendwo gelesen, dass es bei Stunts einen Autounfall gab und eine Frau schwer verletzt war.
Und um die Lücke irgendwie zu füllen hat er dann die Szenen genommen.

Hatte nach "Transformers 3 The Island" gegooglet und irgendwo da stand das... :huh:
www.youtube.com/thatfunnytree


www.tilman-ginzel.de

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

73

Sonntag, 3. Juli 2011, 15:53

sind ja net die einzigen die nach gutenberg verfahren



^^


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Movie Visions« (5. Juli 2011, 23:42)


Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

74

Sonntag, 3. Juli 2011, 16:14

sind ja net die einzigen die nach gutenberg verfahren

http://www.youtube.com/watch?v=vh84g8rC2oA

^^


Mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass Guttenberg fremdes Material verwendet hat, was bei Disney und Bay nicht der Fall ist ;)

Ist doch gut, spart Zeit und Geld. Warum sollte man sich die Mühe machen, neue aufwändige Animationen oder Einstellungen zu drehen, wenn man selbst schon "Stock Footage" erstellt hat, auf das man zurückgreifen kann? :)

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

75

Sonntag, 3. Juli 2011, 16:34

sind ja net die einzigen die nach gutenberg verfahren


Dann guckt euch mal "Turkish Star Wars" an!


Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

76

Sonntag, 3. Juli 2011, 17:03

Oh gott ist das geil :D

Irgendwann musst du mir mal ne Titelliste von deiner kompletten Trashsammlung schicken, Birkholz!

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

77

Sonntag, 3. Juli 2011, 17:11

Ach da gibts ne Menge! :D

Von den Plagiaten gibts noch viel mehr. Die haben damals schön auf Rechte geschissen!^^ Turkish Exorcist, E.T., Superman, Indian Superman, Indian Beatles, Japanese Spiderman (die hatten aber die Rechte, dafür hat Spiderman nen Megazord!) usw...

Beste, wenn auch nur ne Parodie, ist immer noch ITALIAN SPIDERMAN! "SPIDER, SPIDER, SPIDER... SPIDEEEEERRRRRR!"

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

78

Sonntag, 3. Juli 2011, 17:32

Juti, zurück zum Thema. ;)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Yaha'tsei

Registrierter Benutzer

  • »Yaha'tsei« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 19. April 2010

Wohnort: Bern

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

79

Montag, 4. Juli 2011, 14:16

Juten Tach.

Also ich fand den Film alles in allem sehr gut. Aber ich bin ein Fan der Transformers und zwar seit dem 1. Film, da stösst mir einiges negativ auf. Da ich das schon in einem anderen Forum und in meinem Blog diskutiert habe, erlaube ich mir zu zitieren:

Spoiler Spoiler



Was ich Michael Bay einfach nicht verzeihen kann:

Szene 1: Die mir sympatischste CGI-Figur im Film, Ironhide, wird 08/15 in den
Rücken geschossen und damit exekutiert. Ich kann einfach nicht glauben, dass
Bay einen Charakter der seit dem 1. Teil dabei ist ohne Anstand und Ehre töten lässt.
Dazu, das war Ironhide, der Rambo unter der Truppe und er kriegt nichts besseres
als ein Tritt in die Fresse. Da muss ich nicht einmal erwähnen, dass keine Sau auch
nur ein Sterbenswörtchen über seinen Tod verliert. Der ist von der einen auf die andere
Szene einfach weg als hätte es ihn nie gegeben. Zuerst dachte ich, ich wäre alleine mit
dieser Einstellung doch es geht vielen so die mit mir die Freude an den Film teil(t)en.
Vielleicht war es so gewollt, ich weiss es nicht, aber ich war regelrecht schockiert als der "schmolz".

2. Szene: Ich kenne keine Comics und auch die Animeserie nicht doch Optimus Prime blieb
mir aus den ersten Zwei Teilen als rechtschaffener (und extremst patriotischer) Anführer
in Erinnerung. Was passiert am Ende des 3. Teils?

Megatron: "Zeit für eine Waffenruhe, du könntest eh nicht ohne mich auskommen."

Optimus: "Ich lass es darauf ankommen."

Zack, boom - exekutiert er einen sich ergebenden Feind. Ja toll, der Gute wird zum mordenden Psycho.
Oh sorry noch was vergessen:

Den Sentinel Prime, am Boden kriechend, ergeht es auch nicht besser, paar Schüsse ins
Maul und das mechatronische Gehirn verteilt sich um die Kamera rum.



Das waren meiner Meinung nach die grössten Fehler im Film, eine richtige Drehbuchschwäche
und das zeigt mir irgendwie, dass Michael Bay absolut kein Mitgefühl kennt und am Liebsten
alles und jeden umbringen möchte. Sollte er sich wohl mit Roland Emmerich zusammentun.

Schade... sogar traurig würde ich es nennen.

Ein Freund daraufhin:
Zu wenig Fokus auf den Charakteren. Das ist ein Punkt, der mir auch im 2. Teil schon extrem sauer aufgestoßen ist. Die Transformer haben alle einzigartige und auf ihre weiße Liebenswerte Persönlichkeiten, von dem nichts rüber kommt, weils einfach keine Situation gibt, in der sie einfach nur rumsitzen und sich mal Unterhalten. Bei zweieinhalb Stunden Film wäre sicher Platz gewesen für die ein oder andere Anspielung auf die Serie.

Optimus ist mir auch viel zu Brutal. Allein schon wie er im Finale auftaucht mit den Worten: "Wir werden sie alle töten!" - Das ist nicht Optimus. Es ist zwar absolut verständlich, dass er nach der 3. Invasion angepisst ist, vorallem nach so einem tiefreichenden Verrat von Sentinel, und dem Backstab der Menschen... Aber das ist Optimus einfach nicht.

Der alte Sektor 7 Agent hat eine ziemlich bescheuerte Rolle abbekommen. Da hätte ich mir auch einiges mehr gewünscht.

Sam ist mir den ganzen Film über irgendwie unsymphatisch. Ok, er hat die Welt 2 mal gerettet, aber das ist kein Grund so arrogant rüber zu kommen.

Meine Antwort darauf:
Bin deiner Meinung, ich ging aus dem Kino und war wirklich überwältigt von der Ästhetik aber enttäuscht weil etwas fehlte. Es fehlte Dialog, es fehlte Persönlichkeit. Zum Beispiel der neue Autobot, mit den Assassinenklingen, der hat 2 oder 3 Einzeiler im Film und ansonsten ist der einfach... Statist Nr. 27. Eigentlich ne coole Art mit passendem Dialekt aber das Potential nicht annähernd ausgeschöpft. Wenn man den Film auseinanderreisst, dann gibt es sehr viel verpatzte Gelegenheiten dem Film fehlte es an Feinschliff. Vielleicht beim 4. Teil weniger die Schlampe filmen und dafür mehr Dialog einbauen? Wäre toll, aber Sex Sells - leider.




Naja, ich gebe dem Film eine 10/10. Die Story ist mir egal, der riesige Kritikpunkt ist die fehlende Verbindung zwischen den echten wie auch den unechten Charakteren.

6 Punkte für Action erster Güte.
2 Punkte für die Story.
2 Punkte weil es einfach... Transformers ist.

Vielleicht engagiert Michael Bay im 4. Teil einen anständigen Drehbuchschreiber der ihn auch während dem Dreh ein wenig unter die Arme greift.

LG, ~`Yaha.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yaha'tsei« (4. Juli 2011, 14:22)


Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

80

Montag, 4. Juli 2011, 16:15

Vielleicht engagiert Michael Bay im 4. Teil einen anständigen Drehbuchschreiber der ihn auch während dem Dreh ein wenig unter die Arme greift.

Hoffen wir mal, dass es einen 4. Teil geben wird. ^^

Ist euch aufgefallen, dass voll viele (ok, eigendlich nicht so viele) 10/10 Punkte geben, obwohl es eigendlich 8 wären, wenn es einen TRANSFORMERS-BONUS gäbe? :D

Und das mit Ironhide finde ich eigendlich garnicht sooo schlimm. Man hätte es zwar besser machen können, aber vielleicht wollte Bay irgendwie zeigen, wie böse die Bösen sind. ^^ Und dass es ihnen egal ist wen sie umballern. Beim Optimus passts vielleicht nicht so ganz, aber wenn dem der Arm abgefetzt wird und sein Kumpel umgeballert wird und alle anderen wegen einem anderen drauf gehen, dann ist es doch eigendlich klar, dass der das so macht, oder? ^^

Kann man aber eigendlich sehen, wie man will. Ist denk ich Geschmackssache, aber wie das jetzt im Film war ist mir egal. Der Film war fett und nix kann das ändern! :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Ähnliche Themen

Social Bookmarks