Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 12. September 2010, 13:17

Es geht voran, vielleicht wird der Film ja doch noch irgnedwann fertig:

Ein neuer Trailer ist online:

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 12. September 2010, 13:33

Ziiiiiiiiemlich geil. ^^ Top Effekte, gute Kamera, schlechter Trailerschnitt. Aber wurscht, man hat viel gesehen und was man gesehen hat, war ein Fest für die Augen.

Von DV auf FullHD? :D Nicht schlecht, nettes Upskaling. Fragt man sich, mit welchen Programmen die dafür gearbeitet haben.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

  • »Grrenscrren« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 12. September 2010, 13:37

Wow, das wird bestimmt das größte Highlight der Amateurfilm-geschichte :D
Zum Teil gute Trailerumsetung (finde ich).
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 12. September 2010, 14:15

Optisch teilweise top. Aber man spürt die Amateure halt nach wie vor krass dort, wo man sie meistens spürt: Bei der Inszenierung. :(

SplinterVFX

Registrierter Benutzer

  • »SplinterVFX« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 25. Februar 2010

Wohnort: Manchester

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 12. September 2010, 19:41

Es ist nunmal noch Amateur Bereich (vielleicht auch eher Semi-Profi) aber man merkt schon dass die Leute Geld haben. Das würde mich echt mal interessieren, was das kostet.
Ich finde jedenfalls dass das besser aussieht als die allermeisten TV - Produktionen. Fast schon Kinoreif
Sein oder nicht sein? Was für ne dumme Frage....

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 12. September 2010, 19:49

Ja, aussehen tuts teilweise wirklich brilliant. Naja. Ich werds mir auf jeden Fall anschauen! Gute Sci-Fi ist ja eine absolute Rarität.

SG Trooper

unregistriert

27

Sonntag, 12. September 2010, 22:39

Also ich verfolge das Projekt schon seit Jahren. Und hab auch die Höhen und Tiefen des Projekts erlebt. Das grösste Problem war immer das dieses Projekt in so vielen Händen lag sprich besonders bei der CGI haben sehr viel Köche an dem Brei gerührt. Durch die Filmförderung die die leute jetzt bekommen geht natürlich so einiges. Kinoreif finde ich das ganze nicht. Ein DVD Release finde ich aber schön. Für einen Kinoerfolg müsste man das ganze nochmal mit einem Millionen Budget und richtigen Schauspielern und einem deutschen Star der auch in Hollywood einen Namen hat drehen.

SG Trooper

unregistriert

28

Donnerstag, 16. September 2010, 10:07

Vielleicht ist aber der Film mal eine Initialzündung für ernsthafte SF aus deutschen Landen. Währe jedenfalls zu wünschen wenn das endlich mal klappt.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. September 2010, 11:20

Was verstehst du unter "ernsthafte SF aus deutschen Landen"? Und wieso sollte gerade ein Film, der 15 Jahre in Produktion war, ne Initialzündung geben?

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

tomatentheo

Registrierter Benutzer

  • »tomatentheo« ist männlich

Beiträge: 424

Dabei seit: 18. Juli 2009

Wohnort: Fishtown

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. September 2010, 17:41

Problem ist eher, das SciFi derzeit nicht das angesagteste Thema im Kino ist. Egal ob Nydenion nun abräumt oder besser hätte sterben sollen, wird Space-SciFi in den nächsten Wochen/Monaten wohl nicht das Thema für die Zuschauer sein. Erstmal müssen noch die Zauberer und Vampire alle durch sein, dann wird vielleicht einer mal wieder die guten alten SciFi-Filme reanimieren.
Hat übrigens einer "Moon" gesehen? Dachte ich mir.
Mfg
Theo

zoom_timo

Registrierter Benutzer

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. August 2009

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 16. September 2010, 17:56

Ach herrje, stimmt - und die Zauberer werden ja noch weit bis ins nächste Jahr hinein andauern.

Wobei "Moon" ja vergleichsweise Arthouse-mäßig daher kam. Obwohl ich den sehr schön fand, eine Space-Opera war das mit keiner Wimper. Bevor ich's vergesse: In der aktuellen zoom ist ein großer Artikel über NYDENION und den Macher Jack Moik! Die haben schon echt eine Menge auf sich genommen, um das zum Ende nochmal richtig hinzubiegen.

Ein grund dafür, dass das so toll aussieht, ist, dass sie nicht alles digital gemacht haben. Wie schon erwähnt haben sie aufwändgste Modelle gebaut, unter anderem einen sieben Meter langen Canyon - voll mit kleinen Miniaturen, Lampen und Raumschifframpen. Bin echt gespannt, wann das Teil auf DVD raus kommt!

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 16. September 2010, 18:00

Hat übrigens einer "Moon" gesehen?
Ja. ;)

Ich finde es persönlich auch schade, dass Sci-Fi recht wenig angenommen, sowie produziert wird. Ab und zu sticht natürlich ein Projekt heraus, aber abgeschlossen sind bisher kaum welche..

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 26. September 2010, 00:08

sieht aus wie ein Mix aus Starwars, Stargate und Black Hawk Down.

Das ist ein deutscher Film? Also in DE produziert?

Epi

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 26. September 2010, 00:56

jap und in einer großen lehrstehenden industriehalle


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 26. September 2010, 14:09

Ich glaube, dass der Film cool ist. Endlich mal ein deutscher Sci-Fi-Film. Sowas gibts ja nicht all zu oft. Wenn ich an deutsche Filme denke, falln mir immer nur so komische Krimis oder Komödien ein.
Die Trailer erinnern mich irgendwie an Halo...noch ein Hinweis, dass der gut wird. :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

  • »Epicon« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 6. August 2010

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 29. September 2010, 13:07

Ich hoffe der Film wird mal als richtiges Sprungbrett für den deutschen Film dienen. Auch wenn er wie ein Abklatsch von Star Wars wirkt, ist er doch etwas neues im deutschen Bereich. Ich drücke den Machern die Daumen.

Epi

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 29. September 2010, 14:11

Auch wenn er wie ein Abklatsch von Star Wars wirkt, ist er doch etwas neues im deutschen Bereich.


Die Macher haben aber selbst gesagt, dass der Film eher als Hommage an Star Wars und einige andere alte Science Fiction Filme gedacht war.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 29. September 2010, 16:17

Nun ja, bin da auch gespannt, wie er wird.

Also in der Schweiz wurde auch ein SF Film gemacht, der aus meiner Sicht sehr gut geworden ist. CARGO ist der Titel. Habe mir den geholt auf Blue Ray. Als ich dann das Making of gesehen habe, sehe ich die Schweizer mit anderen Augen. :thumbsup:

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 29. September 2010, 20:56

Haste eine gute Wahl getroffen mit Cargo, Walter! Sehr guter Film, sehr gut Effekte (Cinema4D!). Ich verfolge auch Nydenion auch schon einige Zeit und wenn Leute wie die in mühevoller Kleinarbeit Modellraumschiffe zusammenbasteln bin ich sowieso sofort begeistert.
Bin sehr gespannt wie der fertige Film wird!
lg, Marc

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 30. September 2010, 15:35

Heute um 18:00 Uhr kommt auf RTL was zu Nydenion

Ähnliche Themen

Social Bookmarks