Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Januar 2010, 19:15

Die besten/wichtigsten deutschen Filme/Serien

Ich möchte mich nun auch Mal etwas intensiver mit dem Deutschen Film auseinandersetzen. Hab gestern meinen ersten Tatort seit über zehn Jahren gesehen ( :thumbsup: ) und muss schon sagen, dass mir der größte Dorn im Auge war, dass alles recht farblos und gräulich beleuchtet war. Das fällt mir allgemein bei deutschen Produktionen oft auf.
Desweiteren: Was sind deutsche Filme die man gesehen haben sollte (alleine weil sie besonders oder filmhistorisch wichtig waren) und was sind deutsche Filme die ihr mir empfehlen könnt (weil sie gut oder außergewöhnlich sind).
Was kennt ihr für deutsche Filme die nicht "typisch deutsch" gehalten sind (also die etwas mehr in Richtung USA gehen)? Mir fallen da nur die Bully Filme, Lola rennt und noch ein paar aktuellere Produktionen ein.

Würde einfach Mal gerne wissen, was für Filmperlen ihr mir so offenbaren könnt. :) Ist für die anderen hier bestimmt auch nicht uninteressant.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Januar 2010, 19:32

Was kennt ihr für deutsche Filme die nicht "typisch deutsch" gehalten sind (also die etwas mehr in Richtung USA gehen)?

Der Baader-Meinhof-Komplex ist für mich sehr hollywoodmäßig.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Januar 2010, 19:45

"Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" von 1957 kann ich empfehlen^^





Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Januar 2010, 19:48

Ich finde die aktuellen Tatorte gar nicht mal so schlecht. Ich sehe die Sonntags ab und zu beiläufig bei meinem Vater und sind aufjedenfall "anschaubar".
Zur Zeit ist der Film "Soul Kitchen" im Kino, welchen ich wirklich gut finde. Regisseur ist Fatih Akin und die anderen Filme von ihm sollen übrigens auch sehr gut sein. Ich habe letztens in meiner Sammlung "Im Juli" entdeckt, den wollte ich mir dann auch bei gegebener Zeit mal anschauen.
Ansonsten fällt mir spontan noch Werner Herzog (u.a. Fitzcarraldo und Nosferatu) ein.

docjameson

Registrierter Benutzer

  • »docjameson« ist männlich

Beiträge: 54

Dabei seit: 13. Mai 2009

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 2. Januar 2010, 20:05

Ich stehe nicht unbedingt auf deutsche Filme, aber der eine oder andere hat mich schon überrascht. Ein paar Beispiele wären:

Der Name der Rose, Die unendliche Geschichte, Das Experiment, Anatomie, Das Parfum, Comedian Harmonists

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. Januar 2010, 20:11

Horst Schlämmer: Isch Kandidiere! :D

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 2. Januar 2010, 20:12

Also ich würde jetzt nicht zwingend nach bestimmten Filmen suchen, sondern mich mit den Werken einzelner Regisseure auseinander setzen. Nur dann ist das ganz ergiebig, wenn man von Werner Herzog zb nur "Auch Zwerge haben kleine angefangen" ansieht, wird man daraus sicher nicht schlau.

Also Regisseure die mehr als einen Blick wert sind, und filmhistorisch auch sehr wichtig sind:

- Werner Herzog
- Wim Wenders
- Rainer Werner Fassbinder
- Fatih Akin
- Fritz Lang

Mit den paar hat man schon sehr viel zu tun, wenn du die durch hast, kannst du dich wieder melden ! :)

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Januar 2010, 20:23

Einer meiner deutschen Top-Favoriten ist "Der Krieger und die Kaiserin" von Tom Tykwer mit Benno Fürmann (ohnehin mein deutscher Lieblingsdarsteller), Franka Potente und Joachim Król. Ein außergewöhnlicher und daher auch gewöhnungsbedürftiger Film.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Januar 2010, 20:26

Die meisten Filme die bisher aufgelistet wurden kenn ich schon. Ist ja nicht so, als wär ich noch absolut grün hinter den Ohren, was den Deutschen Film angeht! :-D Trotzdem wollte ich mich weiterbilden und bin für weitere Filmtitel und Regisseure offen.

Von Fritz Lang hab ich z.B. bisher nur Metropolis gesehen (in der damals "vollständigsten" DVD Fassung... Mittlerweile gibts ja auch den Rest vom Film.).

"Die unendliche Geschichte, Das Experiment, Anatomie, Das Parfum" sind zwar alle recht amerikanisch, wirklich gut fand ich aber nur die ersten zwei.

"Werner Herzog (u.a. Fitzcarraldo und Nosferatu)" Die stehen auf jeden Fall auf meinem Plan! :)




EDIT @ Alex...x...x: Der Tatort von gestern war aus 2000! :)

Nomisfilm

3D-Bastler

  • »Nomisfilm« ist männlich

Beiträge: 544

Dabei seit: 25. August 2007

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Januar 2010, 21:16

Sehr zu empfehlen ist auch die Dokumentationsreihe "Die Bombe" (3 Teile) zum Thema Atombombe. Rein Thematisch ist das ganze eh recht brisant (z.B. Atomtransport im unbewachten LKW, nur abgedeckt durch eine Plane, Ein Atomkraftwerk, einzige Verteidigungswaffe des Wächters: ein Holzknüppel) und die Aufmachung ist auch besser und dramatischer als man es vom ZDF gewohnt ist...
Mehr Renderpower für alle!

11

Samstag, 2. Januar 2010, 21:38

Das Leben der Anderen ist klasse... filmhistorisch wichtig... naja ebensowenig wie Lammbock, Herr Lehmann, Sonnenallee, Muxmäuschenstill, Elementarteilchen und noch ein paar mehr. Aber zumindest sind das alles Filme die ich für ziemlich toll halte und bei denen ich mir jetzt auch nicht einen stärkeren USA-Stil wünsche. Es gibt auf jeden Fall tolle deutsche Filme.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:10

Für mich wäre das Stalingrad, Good bye Lenin, NVA uuund...Erkan & Stefan-Filme^^ Im moment fallem mir erst mal keine weiteren ein^^
Doch, Ein Herz und eine Seele ;)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 861

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:19

Gerade eben gesehen (auf EinsFestival): Mogadischu. Ich fand den Film super, auch wenn ich sonst deutsche Filme hasse (es gibt natürlich Ausnahmen, eine hatte ich ja schon genannt).

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:31

Die Welle. :) Für mich immer noch einer der Besten Deutschen Filme. Viele wurden ja hier schon genannt.

Nächs....ääh, tschuldigung, dieses Jahr kommt ja noch ein Film, der ziemlich gut aussieht: "Same Same but different" von Detlev Buck. Den werd ich mir mal angucken, die Bilder sehen jedenfalls fantastisch aus. :) --> http://www.moviemaze.de/media/trailer/53…-different.html

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

anamorph pictures

Registrierter Benutzer

  • »anamorph pictures« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 4. Mai 2009

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Januar 2010, 01:56

ich steh ja total auf die werner herzog filme mit kinski...
-aguirre, der zorn gottes
-woyzeck
-fitzcarraldo
...
besonders gut die doku:
-mein liebster feind (kinski war einfach ein durcher/genialer schauspieler)

auch unbedingt ein muss f.w.murnaus: nosferatu, eine symphonie des grauens
ich habe mir mal ein paar murnau filme reingetan und ich konnte dem nach einer anfänglichen überwindung einiges abgewinnen. (ich musste mich erst daran gewöhnen...) aber wenn man sich mit "expressionistischen filmen" anfreunden will kann ich murnaus filme empfehlen.

mal was anderes:
ein guter deutscher thriller ist meiner meinung nach "antikörper" von christian alvart mit guten darstellern und schon einem gewissen hollywood touch...

ein klasse film ist auch "kleine haie" von sönke wortmann

naja und ich feier auch die loriot filme: papa ante portas + ödipussi

:D

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Januar 2010, 04:59

Noch ne spezifischere Frage:
Kennt ihr deutsche Mystery oder Science Fiction Filme?

Ich kenne nur Marmorera (aus der Schweiz) und SciFi's... Ehm... Metropolis, Raumpatroille Orion (mehr oder weniger ein Film), Es ist nicht leicht ein Gott zu sein und ehm... hust.. (T)Raumschiff Surprise...

docjameson

Registrierter Benutzer

  • »docjameson« ist männlich

Beiträge: 54

Dabei seit: 13. Mai 2009

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Januar 2010, 10:45

Kennt ihr deutsche Mystery oder Science Fiction Filme?

Ijon Tichy-Raumpilot - sehr unterhaltsam und völlig durchgeknallt

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:17

Xaver und sein außerirdischer Freund ! :)

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:48

Ohne bestimmte Reihenfolge, wie es mir grad einfällt:

- "Die Halbstarken" mit Horst Buchholz aus den 50ern. Super gespielt, absolut klischeelos und als Film ein top Zeitzeuge!
- "Schule" mit Daniel Brühl. Mag ich einfach, hat eine schön melancholische Atmosphäre und ist dabei dennoch sehr lustig.
- "Das Boot" (Serie) - GENIAL!
- "Das Rätsel der Sandbank" (Serie). Segelkrimi, zwei Engländer besegeln im frühen 20. Jahrhundert das deutsche Wattenmeer und kommen einem Komplott auf die Schliche.
- "Warum läuft Herr R. amok?" von R.W. Fassbinder. Verschroben und ein top Zeitzeuge der 70er.
- "Kroko" - Ghettomädel baut scheiße und muss Sozialdienst schieben.
- "Der Untergang" - ist nicht Das Boot, aber dennoch sehr gut gemacht.

mehr fallen mir gerade nicht ein, gibt aber noch etliche. Otto 1+2 gucke ich auch gern, passen hier aber nicht rein ;).

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:49

@ Xaver: LOL
Den Film will ich mir schon ewig reinziehen, irgendwie hab ich es immer noch nicht geschafft. Aber der ist nicht "deutsch" der Film ;)





Social Bookmarks