Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lukas F.

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lukas F.« ist männlich
  • »Lukas F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2009, 02:03

[Action] Karate Kid Remake

Grad entdeckt;



Find ihn eigentlich recht gut gemacht. Freu mich drauf.

Wie findet ihr ihn?!
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2009, 13:12

Jacke Chan sieht mal super alt aus in dem Film. Ich bin mal gespannt und freu mich wenn der Film auch in die Deutschen Kinos kommt. :thumbsup: :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2009, 13:39

sieht ugt und spannend aus.. dachte erst.. "oh nein, nicht nen remake" aber das sieht gut aus. Wie heißt das Lied ab der Mitte? Und der Jaden Smith spielt des gut find ich.. muss wohl in der familie liegen :D

PS

Zitat

Jacke Chan sieht mal super alt aus in dem Film.


Aja^^ muss auch ma sein dass er älter wird :D und so gibt er die "Mr. Miyagi" Rolle besser ab^^ karate kid muss ich mir mal wieder ansehen so geile filme...

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Dezember 2009, 14:04

Kenne die alten Filme leider nicht, finde aber dass das Remake ganz gut aussieht. Die Rolle von Jackie find ich irgendwie ziemlich cool :) und so alles in allem scheint es nicht schlecht gemacht zu sein..

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Dezember 2009, 14:21

ich freu mich auf den Film ! Jackie Chan als Meister ist auch toll :D Das Ende im Trailer ist ne lustige Anpielung auf Mr. Miyagi , einfach nur geil haha. So gut wie die alten Karate Kid Filme mit Daniel Sun wirds sicher nie . "Auftragen, polieren" for ever :)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

LastGeneration

unregistriert

6

Sonntag, 27. Dezember 2009, 15:27

Nicht schlecht, schicker Trailer! Werde mir wohl "das Original" nochmal ansehen müssen 8o

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Dezember 2009, 20:52

Netter Trailer. Kann mir aber noch nicht ganz vorstellen, dass das ein "echtes Remake" wird und JC als Miyagi-Nachfolger nicht eine paar "handgreiflichere" Szenen bekommt... Wäre sonst echt verschenktes Potential; egal wie alt er ist. BTW: andere 55jährige sehen noch viel älter aus.

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (27. Dezember 2009, 20:57)


Route66

unregistriert

8

Sonntag, 27. Dezember 2009, 21:38

WoW :thumbsup:
Gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut auch wenn ich die Kiddies etwas zu jung finde.
Hat aber viel Action und Jackie als Myagi zu sehen könnte auch interessant werden.

Wie heißt das Lied ab der Mitte?


Das Lied aber der Mitte ist von Fort Minor- Remember the name :D

HobbyfilmNF

unregistriert

9

Dienstag, 13. April 2010, 11:01

Hier mal auf Deutsch

Ich kann es nicht erwarten den Film zu sehen.




Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 13. April 2010, 12:10

Mir kommt es so vor als würden die Karate Kid etwas parodieren^^ Mir gefällt der Trailer eigentlich ganz gut, mir hat auch der alte Film gefallen. Jedenfalls der 1. war gut. Aber extra ins Kino rennen werde ich nicht, der ist ehr was für nen gemüdlichen DVD-Abend mit Chips :thumbup:

HobbyfilmNF

unregistriert

11

Dienstag, 13. April 2010, 12:53

Kung Fu Kid würde als Titel besser passen. Als alter Chan Fan werde ich mir den Film im Kino ansehen.

FriendFilms_FF

Filmgruppe

  • »FriendFilms_FF« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 16. Juni 2009

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 13. April 2010, 17:59

Oh, den hab ich mir schon vor längerer Zeit mal angesehen, und ich glaub wenn der mal kommt seh ich mir den An!!!!!!!

EDIT:
Gibt auch ne deutsche Version


(Ich meine Auf Youtube! ;) )
Wenn du eine gute Idee hast,
kann auch ein guter Film draus werden!

Tutorials,Filme,Animationen und mehr
Upperpalatinate-Movie-Entertainment

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FriendFilms_FF« (13. April 2010, 18:09)


Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 13. April 2010, 18:08

weiß jemand wer der deutsche trailersprecher ist?

HobbyfilmNF

unregistriert

14

Dienstag, 13. April 2010, 20:36

Hört sich nach Wolfgang Pampel an. (Der Deutschen Stimme von Harrison Ford) oder Sky du Mont. Bim mir nicht ganz sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HobbyfilmNF« (13. April 2010, 20:51)


sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 13. April 2010, 21:13

Eeeeeek. Deutsche Synchrofassungen. Pfui. :cursing:


Aber abgesehen davon, ich weiss ja nicht. Der alte Karate Kid hatte diesen schönen 90er Charme, den Filme irgendwie einfach nicht mehr haben. Mal schauen. Für mich auf jeden Fall ein DVD Abend, aber glaube ich wohl kein Kino.

RehFilms

Registrierter Benutzer

  • »RehFilms« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 29. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 13. April 2010, 21:48

Jo, das kannst du laut sagen
rehfilms auf YouTube
rehfilms' photos on flickr

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 31. Juli 2010, 11:42

Hab den Film gestern im Kino gesehen und ungefähr das bekommen, was ich erwartet habe.
Als Jackie Chan Fan war der Film für mich irgendwie Pflicht, obwohl (oder auch gerade weil) ich das Original nie gesehen habe. Insgesamt fand ich die Story etwas dürftig bzw. den Film für den Umfang der Story zu lang. Irgendwie hatte ich nicht das Gefühl, dass man vor die Leinwand gebannt wird, richtige Spannung kommt erst am Ende auf. Ein wenig enttäuscht war ich auch von der vergleichsweise kurzen Kampfsequenz mit Jackie Chan - mir war zwar klar, dass es hauptsächlich um den Jungen geht, aber ein wenig mehr hatte ich mir dann doch erhofft. Auch die Choreographien waren teilweise etwas unglaubwürdig und übertrieben, was man im Martial-Arts-Bereich leider oft sieht...
Positiv aufgefallen sind auf jeden Fall die schauspielerischen Leistungen von Jaden Smith und von Jackie Chan, der mal wieder bewiesen hat, dass er ein kämpfender Schauspieler und kein schauspielernder Kämpfer ist. Zwischendurch gab's auch ein paar Lacher, außerdem halte ich es für sehr löblich, dass die Story nicht unnötig verkitscht wurde (genug Potenzial dafür war ja da). Dadurch bleiben zwar einige - wohlgemerkt ungwichtige - Fragen offen, aber der Film bleibt seiner Linie treu.

Insgesamt ein solider Film, den man nicht unbedingt sehen muss, sich aber durchaus gut angucken kann.

HobbyfilmNF

unregistriert

18

Donnerstag, 12. August 2010, 17:20

mal für die die das original nicht kennen ist hier die zeichentrick version des Originals.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks