Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

61

Donnerstag, 19. Mai 2011, 15:41

war gestern mit Paar Freunden im Film drin zur Premiere. Wir sind als piratencrew gegangen.. wenns Fotos gibt zeig ich hier mal eins :)

Leider war der Film auf Deutsch -.- .. aber war ok. Die Stimme von David Nathan empfand ich nicht als störend, ich fands ganz gut.
Der vierte Teil war auf jedenfall um längen besser als der 3. Teil. Teils sehr spaßig und lustig, man hatte viel zu sehen bekommen auch viele Nette Bilder. Manchmal ein bisschen zu viel Chaos bei den Schwertkämpfen und zu viel Kameragewackel. Das 3D fand ich dermaßen unnötig.. Musik war mal wieder geil und Penelope Cruz hat sehr gut reingepasst.

Der Affe hat auch nen Auftritt :) also keine Panik ;). Blackbeards rolle fand ich übrigens echt cool, der hatte Style :)

Ansonsten hatte auch dieser Film seine Längen und hätte ruhig mal ne halbe Stunde kürzer sein können, kann aber auch an der Uhrzeit (um 1 hats erst angefangen..).. Ich werd ihn mir aber nochmal anschauen :)

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

62

Donnerstag, 19. Mai 2011, 16:00

Würdest du also abraten, das zusätzliche Geld für 3D auszugeben? Ich stehe 3D ja sowieso skeptisch gegenüber :D
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 19. Mai 2011, 16:08

naja wenn jemand auf 3D steht isses bestimmt ganz cool, aber ihc mag 3D net so und empfinde es bei der Reihe auch einfach net als nötig. Es ist kein Stilmittel was der Film benötigt und das macht die Sache beim Kinobesuch auch einfach nur unnötig teurer :)

Wenns nach mir geht braucht kein Film 3D :)

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

64

Donnerstag, 19. Mai 2011, 16:44

Der Affe hat auch nen Auftritt

Ja Mann! :thumbup:
hätte ruhig mal ne halbe Stunde kürzer sein können

Bloß nicht! :D Fluch der Karibik = FTW!

Also ich habs zwar noch nicht gesehen, aber das mach ich in den nächsten Tagen auf jeden Fall! Ich finde, was das 3D betrifft, bei Fluch der Karibik braucht man es nicht. Auch bei anderen Filmen. Das passt viel mehr zu sowas wie Transformers oder so finde ich. Aber ich machs meistens so: Das erste Mal gucken: 3D. Wenn man dann nochmal ins Kino will dann das zweite Mal in 2D ^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:13

es kommt wirklich drauf an mit was für einer technik das 3d entsteht und wie es eingesetzt ist. zum beispiel gibts filme wie kampf der titanen (nachträglichlich in 3d bearbeitet wo das 3d wirklich schlecht rüber kommt. teils sind manche filme wo nur die effekte 3d sind.

ich fand 3d nach avatar echt toll aber bei vielen filmen ist es nur noch geld schneiderei. Zum beispiel war bei Drive Angry der 3d effekt echt nur zum fun da. Teilen kamen aus dem kino geflogen etc so geil ^^

In Thor fand ich es wieder total scheiße. alles nur so lala


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:23

ch fand 3d nach avatar echt toll aber bei vielen filmen ist es nur noch geld schneiderei. Zum beispiel war bei Drive Angry der 3d effekt echt nur zum fun da. Teilen kamen aus dem kino geflogen etc so geil ^^


Das ist ja wie ich sagte.

Wenns als Stilmittel eingesetzt wird und zum Film beiträgt oder so ist ja ok und gut. Bei TRON zum Beispiel fand ich das auch ziemlich geil.
Und Avatar da hats mir auch gut gefallen weils einfafch nur dieser räumliche Effekt war.

Aber momentan kommt ja eig fast alles in 3D raus und das ist einfach ätztend.
Ich fands bei Pirates of the Caribbean jetzt nciht störend, doch ich brauch es einfach nciht.. ich gucke lieber ohne Brille :)

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

67

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:25

nachträglichlich in 3d bearbeitet

Hä, wie geht das? Wenn man nur mit einer Kamera gefilmt hat kann man da doch kein 3D machen? Jedenfalls finde ich auch, dass das 3D vor allem dazu da ist um das ganze realer aussehen zu lassen. Also nicht damit unbedingt Teile im Kino rumfliegen, sondern, dass man denk, dass es in den Film rein geht. ^^ Das find ich eigendlich gut. Aber besser als in 2D auch nicht. Oder vielleicht schon, aber da stört die Brille und es kostet viel mehr. ^^

Ich hab grad gesehen auf Wikipedia, dass Fluch der Karibik auch nachträglich in 3D konvertiert worden ist. Das ist ja dann voll doof oder? ^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ezio« (19. Mai 2011, 18:30)


Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:33

Hä, wie geht das? Wenn man nur mit einer Kamera gefilmt hat kann man da doch kein 3D machen?


Doch geht, nur das Ergebnis ist demnach auch nciht so berauschend. Bei Clash of Titans war es auch ziemlich störend und ich hab auch richtig Kopfschmerzen bekommen bei dem Film. Überall Ghosting Effekte und so.. war echt nicht schön.

Ist auch nur reine Geldmacherei.

Bei Fluch der Karibik weiß ich nicht ob so gedreht oder nachträglich. Jedenfalls störend wars nicht, aber auch nicht so dass ich sage dass es nur durch 3D geil ist

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

69

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:37

Hmmm... iwie kapier ich nicht wie das gehn soll aus einem 2D Film einen 3D Film zu machen. Naja, egal. ^^
FdK ist so oder so voll hammer denk ich! :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 19. Mai 2011, 19:26

Hmmm... iwie kapier ich nicht wie das gehn soll aus einem 2D Film einen 3D Film zu machen.

Im Rechner ist alles möglich. Die Rechnen halt 2 Bilder etwas versetzt raus. Nachteil: du kannst nicht sehen, was hinter einem Objekt ist. Es werden also nur Flächen im Raum verteilt --> kein echtes 3D

War gestern Nacht auch in der 2D-Vorstellung. Am Anfang fand ich ihn schon fast langweilig. Und "Fluch der Karibik" hat eine 180°-Wende gemacht, also nicht mehr mit den anderen Teilen vergleichbar. Ob er mir gefallen hat, kann ich gar nicht wirklich sagen.

Ein paar bekannte Gesichter waren ja dennoch wieder dabei. Gefreut habe ich mich über Gillette aus Teil 1. Leider war er nur ein Komparse und hatte kaum Text. Schade, gerade im ersten hatte er ein paar richtig lustige Passagen.

Am geilten fand ich die Meerjungfrau :D

Spoiler Spoiler

Schau mir Teil 5 nur an, weil ich wissen will was aus ihr und dem Kleriker wird, nachdem sie im Meer verschwanden. Sind beide nicht berechenbar


Überhaupt bin ich für ein Spinn off: eine richtige schöne Romanze zwischen Syrena und Kleriker :thumbsup:





whysoserious

Klartraum Film

  • »whysoserious« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 6. März 2008

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

71

Donnerstag, 19. Mai 2011, 21:10

Fluch der Karibik 4 wurde NICHT Konvertiert sondern schon in 3D gedreht.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

72

Freitag, 20. Mai 2011, 10:49

Wenn das stimmt, dann erzählt Wikipedia Müll!
Bei Filmen von 2011 steht es dabei. Aber wenns nicht stimmt, dann is ja eh viel besser. :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

whysoserious

Klartraum Film

  • »whysoserious« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 6. März 2008

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

73

Samstag, 21. Mai 2011, 13:37

Wenn das stimmt, dann erzählt Wikipedia Müll!
Bei Filmen von 2011 steht es dabei. Aber wenns nicht stimmt, dann is ja eh viel besser. :D

JA die Liste erzählt Müll, "Fluch der Karibik 4" wurde mit 2 RED-Kameras gedreht die auf ein 3D Rig gebaut wurden, also keine konvertierung.
Siehe hier

Auf der Liste steht auch das "Harry Potter 7.2" und "Priest" NICHT Konvertiert ist, allerdings ist das Gegenteil der Fall.

Don´t allways trust Wikipedia.

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

74

Samstag, 21. Mai 2011, 13:46

wurde aber schon in wikipedia geändert braucht wohl noch bis es abgenickt wird


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

75

Samstag, 21. Mai 2011, 14:10

Haben sie Potter 7.2 jetzt eigentlich in echtem 3D gedreht, oder wird das jetzt auch konvertiert, bzw. kommt er üerhaupt in 3D raus? Beim 7.1 hat sich das Studio ja gegen das Ausstrahlen in 3D entschieden, da die Konvertierung einfach scheiße aussah.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

76

Samstag, 21. Mai 2011, 14:16

Soweit ich weiß handelt es sich da auch um Konvertierung. 7.1 und 7.2 wurden nach meinem Wissen ja eh am Stück gedreht.

Was Pirates 4 angeht, sehen will ich den noch auf jeden Fall, aber irgendwie machen mir die recht negativen Kritiken schon leichten Unmut. Echt schade.

tuffenuff

Registrierter Benutzer

  • »tuffenuff« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Schwalm

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

77

Samstag, 21. Mai 2011, 16:23

Habe Fluch der Karbik 4 gestern auch im Kino (in 2D) gesehen.
Hat mir eigentlich ganz gut gefallen, am Ende haben sogar viele geklatscht im Kino.
Aber die alten Teile gefallen mir besser, Hauptgrund dafür ist einfach, dass im neuen Teil die meisten Schauspieler fehlen.
Hätte gerne mehr alte Gesichter gesehen.
Die Stimme von Jack Sparrow hat mir die erste halbe Stunde noch nicht so gut gefallen, aber dann hat man das irgendwann ignoriert und es ging eigentlich ganz gut. :)
www.youtube.com/thatfunnytree


www.tilman-ginzel.de

Knabbel himself

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Dabei seit: 9. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

78

Sonntag, 22. Mai 2011, 00:09

Hey Leute,

War eben im IMAX und hab mir POTC4 reingezogen. Der Film lief (leider) zu meinem Erstaunen als 16:9 Format. Ich war in der Version: deutsch und in 3D. Beides Entscheidungen die ich bereue :) Die Synchromstimme von Jack Sparrow passt nicht so gut wie die Alte. Sie ist auch nicht schlecht. Nur eben nicht ganz so gut. Man hat stellenweise das Gefühl er bemüht sich etwas zu sehr diesen "betrunkenen Piraten" Style rüberzubringen. Da wirkt es manchmal etwas künstlich. Dabei finde ich die Synchronstimme in den meisten anderen Depp-Filmen eigentlich sehr passend. Hier wollte es nicht ganz so funktionieren. War aber nicht wirklich störend. Ich vermute aber dass die englische OV da etwas besser ist. Was weitaus störender war, war das 3D. Der Film war zwar durchgehend in 3D, nur fiel es nie so richtig auf. Die Technik machte in meinen Augen bei dem Film einfach keinen Sinn. Ich bin ohnehin kein Freund von 3D. In Avatar konnte es mich überzeugen. Und auch der Trailer auf Transformers 3 der dem Film voranging, sah im Bezug auf 3D wirklich vielversprechend aus. POTC 4 allerdings nutzte die Technik nicht zu seinem Vorteil. Im Gegenteil. Der Film wurde meiner Meinung nach sogar etwas schlechter. Das Bild war durchweg einfach zu dunkel (durch die Brille) und viele Details gingen einfach verloren. Stellenweise konnte man sogar sehr deutlich Ghosting effekte sehen, ohne danach suchen zu müssen.
Ich wollte den Film in 3D sehen weil ich dachte, bei diesem Budget und in 3D gefilmt, könnte das ganz gut werden. Wurde aber leider enttäuscht. Empfehle hier jedem guten Gewissens in die 2D Version zu gehen.

Zum Film selbst. Für mich war es nicht ganz was ich erwartet hatte. Ich bin ein Fan der Reihe und daher war es ein Muss mir diesen Teil auch im Kino anzusehen. Allerdings finde ich dass die vorhergehenden Teile durchweg besser waren. Die Story war mir etwas zu dünn diesmal. Und auch überraschende Wendungen vermisst man. Die Geschichte ist ziemlich linear und es passiert eigentlich genau das, was man erwartet.
Der Film setzte sehr auf Schwertkampf. Doch die Choreographien waren nicht so amüsant wie in den Teilen zuvor (wie beispielsweise auf dem Mühlrad, was zwar kitschig war, aber amüsant :). Die Charaktere waren etwas flacher als in den Teilen zuvor. Besonders die Rolle von Penelope Cruz war in meinen Augen wirklich schwach. Emotionen sucht man im gesamten Film vergebens, und so bleibt die Handlung auch für die meiste Zeit recht oberflächlich. Positiv viel mir der Ton auf. Hat der Film doch, was ich schon lange nicht mehr gesehen/gehört habe, sich wirklich den surround sound zu Nutze gemacht. Die Rolle von Sparrow erschien mir in diesem Teil weniger verspielt. Überhaupt die ganze Stimmung war irgendwie etwas ernster. Gags waren ohnehin etwas dünn gesäht. Gegen Ende wurde es dann besser. Das Schauspiel an sich war solide, aber nicht überragend. Gefallen hat mir die Rolle von Blackbeard. Der Soundtrack war wie gewohnt gut, nur etwas lauter hätte die Musik sein können, aber das ist ganz klar persönliche Vorliebe :)

IMO:
3D: 2/10
Schauspiel: 6/10
Technik: 7/10
Story: 5/10

Overall: 5/10 (vllt. 6/10 als 2d)

Ihr dürft mir natürlich gerne widersprechen. Würde mich auch über eine Diskussion freuen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Knabbel himself« (22. Mai 2011, 00:25)


Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

79

Sonntag, 22. Mai 2011, 09:58

Ich hät mal ne Frage (Verratet jetzt aber nicht das Ende! ^^)
Hört der Film so auf, dass man eine Fortsetzung machen kann, wie im 2. oder ist nach dem 4. Teil die Story vom 4. vorbei?
Ich fänds cool, wenn die aus dem ne Trilogie machen würden.

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

80

Sonntag, 22. Mai 2011, 12:00

Ist doch schon sicher, dass es eine Trilogie wird...

Der Film hat ein Ende, aber sieh dir einfach den Abspann komplett an. Bei jedem FdK kommt danach noch was





Social Bookmarks