Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

321

Samstag, 9. Januar 2010, 15:00

Ich sehe als Hauptstory eher die Verwendung der Avatare, und so etwas gab es doch in der Form noch nicht, oder doch?


Vom Prinzip her gabs sowas auch schon tausend Mal. Ist ja lediglich "Geist" auf anderen Körper übertragen. Ob das nun ein Roboter ist, ein Klon oder die Transplantation eines Gehirns (wenn auch dass ein wenig irreversibel wäre...^^) usw... Ich erinnere mich z.B. an ein paar Stargate Folgen, in denen man so etwas in der Art schon sehen konnte.
Wie gesagt, etwas von Grund auf Neues zu erfinden ist beinahe unmöglich!

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

322

Samstag, 9. Januar 2010, 15:09

Ich sage dazu nur, wer kein 2. Teil haben will, muß ihn ja nicht gucken ;) Ob er nun da ist oder nicht spielt ja keine Rolle. Ich freu mich darauf, weils einfach zu kurz war^^ Ich mag einfach noch mehr Pandora sehen. Wenns allerdings nicht auf Pandora spielt isses doof....oder auch nicht, vielleicht kommt auch was anderes geiles.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

323

Samstag, 9. Januar 2010, 15:32

Ich erinnere mich z.B. an ein paar Stargate Folgen, in denen man so etwas in der Art schon sehen konnte

Ja, bei Stargate gab es sowas in der Art auf jeden Fall schonmal. Aber nirgendwo wurden Lebewesen auf diese Art und Weise gesteuert.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

324

Samstag, 9. Januar 2010, 15:43

Aber nirgendwo wurden Lebewesen auf diese Art und Weise gesteuert.


Dann gibts natürlich noch das ähnliche Motiv der Gedankenkontrolle. Trotzdem bin ich mir sicher, dass schon ein Mal ein "Geist" auf ein anderes Lebewesen übertragen wurde. Und wenns ein alter Comic aus den 50ern ist...

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

325

Sonntag, 10. Januar 2010, 13:39

Ich erinnere mich z.B. an ein paar Stargate Folgen, in denen man so etwas in der Art schon sehen konnte

Ja, bei Stargate gab es sowas in der Art auf jeden Fall schonmal. Aber nirgendwo wurden Lebewesen auf diese Art und Weise gesteuert.

Eigentlich war dieses Kontrolldingens ganz klar Matrix.
Einstöpseln und los gehts.

Nur dass man nicht sterben kann wenn man als Avatar stirbt.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

326

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:37

Matrix war aber eine Welt im Computer, Pandora ist echt.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

327

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:44

Ich meinte ja nur diese "Biopod überträgt dich in eine andere Person" Storyline.
Für mich ist Avatar besser als Matrix. Vorallem wenn man Teil 2-3 gesehen hat. :pinch:

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

328

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:48

Eigentlich war dieses Kontrolldingens ganz klar Matrix.


Yepp, wollte ich auch erst schreiben.

Für mich ist Avatar besser als Matrix.


Naja gut, die beiden Filme sind ja eigentlich nicht zu vergleichen. Ich finde "Avatar" auch besser als "Matrix". Das liegt aber vor allem daran, dass "Matrix" imho sein Potential in keinster Weise ausgespielt hat und in meinen Augen sowieso total überbewertet ist. Naja BTT. ^^

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

329

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:51

Ich glaube das haben damals auch viele bei "Terminator" gesagt. Weiter brauche ich dazu wohl nichts schreiben ;)


Das ist jetzt wieder die gleiche Diskussion wie im VFX Forum. ^^ "Terminator 1" schreit imho nach einer Fortsetzung, der Film ist aufgebaut wie der Anfang einer großen Geschichte. Bei "Avatar" ist dies nicht der Fall.
Naja, ich denke schon, dass Avatar Stoff für eine Fortsetzung bietet. Nur weil jetzt ein paar Menschen besiegt worden sind, wird der große Schürfkonzern ja nicht aufhören, Pandora weiter auszubeuten. Die US-Amerikaner sind schließlich nicht zum ersten Mal auf Terror-Tour im nahen Osten oder :-) Ich denke es kommen einfach noch mehr Schiffe und mehr Menschen, wie das in einem Krieg um Rohstoffe halt geht, bis zum letzten Tropfen Blut, solange das Geld stimmt. Ich denke aber nicht, dass die Fortsetzungen an den ersten Teil herankommen würden, weil das "Innovative" nicht mehr zutrifft.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

330

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:56

Ich habe über die Story wiederum was ganz anderes gelesen und dass angeblich die Schauspieler für 2 weitere Teile unterschrieben haben sollen.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

331

Sonntag, 10. Januar 2010, 14:57

Ihr vergesst bei den Zahlen der Einnahmen die Inflationsrate und so.
Natürlich ist der Film von der Zahl her zweiterfolgreichster Film und Titanix erfolgreichster, aber ihr müsst, um das abschzätzen zu können auf die "adjustet" liste gucken, weil nur so könnt ihr sehen wie erfolgreich der Film wirklich war. Da ist nämlich "gone with the wind" erfolgreichster und wird es wohl auch bleiben...

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

332

Sonntag, 10. Januar 2010, 16:38

@ Joshi93:
Das kannst du aber auch nicht wirklich vergleichen, da es zu "Vom Winde verweht"-Zeiten noch keinen einzigen Heimkino-Markt gab. Wenn die Leute einen Film sehen wollte MUSSTEN sie ins Kino gehen. Nach ein paar Wochen war der Film wieder weg und es war dann sehr schwer den nochmal irgendwo zu sehen. Drum ist man dann eben gleich ein paar mal reingegangen.
Heute pfeifen die meisten Leute aufs Kino, weil sie sich die Filme entweder zu Hause auf DVD/BluRay anschauen können oder eventuell sogar den illegalen Download vorziehen.
Man kann es einfach nicht mehr vergleichen, da es eine ganz andere Marktsituation ist.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

333

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:28

ja, aber wenn mans eben NICHT vergleichen kann, dann kann man aber auch nciht sagen dass der und der Film der erfolgreichste ist.. ich will ja auch nichts schlechtreden^^ aber es ist nunmal so, dass es so gerechnet werden muss, denn irgendwie müssen ja alle Filme die es jemals gab verglichen werden um so eine "bilanz" zu ziehen. Aber ist ja jetzt auch nicht eine Diskussion wert.. Avatar ist Erfolgreich und wird es auch bleiben. ;)

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

334

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:43

@ Joshi93:
Das kannst du aber auch nicht wirklich vergleichen, da es zu "Vom Winde verweht"-Zeiten noch keinen einzigen Heimkino-Markt gab. Wenn die Leute einen Film sehen wollte MUSSTEN sie ins Kino gehen. Nach ein paar Wochen war der Film wieder weg und es war dann sehr schwer den nochmal irgendwo zu sehen. Drum ist man dann eben gleich ein paar mal reingegangen.
So einfach ist es aber auch nicht ;) Das die Leute damals öfter ins Kino gegangen sind stimmt schon mal. Aber andersrum muss mans auch so sehen: Vom Winde verweht hatte nen wesentlich kleineren Markt als Avatar. Heute werden Filme weltweit vertrieben und es gibt theoretisch um einiges mehr Kinobesucher (die nat. nicht alle ins Kino gehen. Damit hast du schon recht). Aber Ich denke man kann sich auf einige Dinge einigen: Sowohl Avatar als auch Vom winde verweht sind ABSOLUTE Meilensteine; Avatar ist der zurzeit komerziell zweit-erfolgreichste Film; Vom Winde verweht bleibt vorerst der am meisten besuchte Film. Das ändert auch die Zeit nicht, da es einfach eine Tatsache ist.

Weiß eigentlich jemand ob bei dem All-time Box-Office der Inflations-Wert einberechnet wird?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NO!R« (10. Januar 2010, 18:03)


niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

335

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:53

Bin eigentlich ganz offen für eine Fortsetzung, gerade weil Avatar mir ja nicht so sehr gefallen hat. Ich denke, dass man aus der Idee ansich und der jetzt vorhandenen Technik noch 'ne Menge rausholen kann, würde es begrüßen.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

336

Sonntag, 10. Januar 2010, 18:39

Weiß eigentlich jemand ob bei dem All-time Box-Office der Inflations-Wert einberechnet wird?



meinst du die hier:

http://boxofficemojo.com/alltime/adjusted.htm

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

337

Montag, 11. Januar 2010, 20:15

ahh super. das kannte ich nicht ;)

Lukas F.

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lukas F.« ist männlich

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

338

Donnerstag, 14. Januar 2010, 20:51

Selbstmordgedanken nach Avatar?

Da überlege ich mir doch gleich, ob ich mir Avatar noch anschauen soll. ^^
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

339

Donnerstag, 14. Januar 2010, 21:16

Das ist ja ma geil^^ Ich habe die Schlümpfe gesehen. Ich will einer von ihnen sein lol, wenn ich mich umbringe werd ich als Schlumpf wiedergeboren :thumbsup:

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

340

Donnerstag, 14. Januar 2010, 22:43

HAHA :D

Also mal im Ernst,so schön kann es da auch wieder ncht sein,dass man sich dafür umbringt!^^

Die solln statt sich umzubringen lieber mal ne Woche Ferien in den Alpen machen,da isses auch grün und es gibt nichtmal Krieg!^^

Ähnliche Themen

Social Bookmarks