Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Mai 2009, 18:57

[Abenteuer] Robin Hood Remake mit Russel Crowe

Ich finds blöd, dass sie sich jetzt doch für Russel Crowe entschieden haben.
Denn der passt, find ich gar nicht , ins Konzept.
Aber man wirds sehen... :huh:

Regie führt Ridley Scott.
Deutscher Kinostart ist der 13. Mai 2010.

Setbilder (74 Fotos)

Story(Quelle:www.movie-infos.net):
Russell Crowe spielt die Figur des legendären "Robin Hood",
dessen Heldentaten in vielen Mythen und Geschichten erzählt wurden und
die Phantasie derer beflügelte, die seine Gedanken von Abenteuer und
Rechtschaffenheit teilten. Im England des 13. Jahrhunderts begegnen
Robin Hood und seine Plünderer im kleinen Dorf Nottingham einem
schweren Korruptionsfall, verschuldet von einem despotischen Sheriff.
Im Kampf gegen diesen initiiert die Gruppe um Robin Hood einen Aufstand
gegen den Staat und den neuen König, der die herrschenden
Machtverhältnisse für immer verändern wird. Ursprünglich nur an ihrem
eigenen Überleben interessiert, kann Robin Hood England vor einem
drohenden Bürgerkrieg bewahren und zurück zum Ruhm führen. Und ob Dieb
oder Held, ein Mann aus bescheidenen Verhältnissen wird zum ewigen
Symbol der Freiheit für die Menschheit.
Findet uns hier auf Youtube :)

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 531

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: OÖ, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Mai 2009, 20:00

Also ich weiß nicht was ich davon halten soll.
Einerseits finde ich eine Ridley Scott und Russel Crowe Kombination sehr reizhaft (Ich denk da nur mal an Gladiator), aber ist ein Robin Hood Film notwendig? Außerdem kann ich mich Darth Obi nur anschließen: Russel passt nicht als agiler Schütze, da er doch ein ziemlich mächtiger Kerl ist. Vll. wird uns Ridley wieder mit einem Film a la Gladiator überraschen aber ich finde Russel total fehlbesetzt. Meine Meinung.

mfg

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Mai 2009, 20:05

Selbst Ashton Kutcher würde mir hier besser gefallen! :)
Findet uns hier auf Youtube :)

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 531

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: OÖ, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:21

Hätte aber auch einen ziemlich blödelhaften Touch :P
nene, ich fand den letzten Robin Hood schon gut genug. Die hätten sich noch ruhig mehr Zeit lassen können für ein Remake.

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:29

Ihr wollt lieber Orlando Bloom oder wie ?^^

Ne kann mir noch so gar nichts unter dem Film vorstellen, bin aber mal gespannt was rauskommt, eigentlich kann Russell Crowe alles spielen. Inwiefern ist es eigentlich noch aktuell das Russell Crowe sowohl Robin Hood als auch den Sheriff von Nottingham spielt?

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Mai 2009, 23:09

Ich finde ihn eigentlich garnicht so schlecht in der Rolle, aber ob die mitm Remake wirklich den alten von Kevin toppen können?
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Mai 2009, 23:17

Never!
Ich finde die hätten beim Casting dieses Bild als Vorlage benutzen sollen....


Findet uns hier auf Youtube :)

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Mai 2009, 00:21

die doppelrolle wurde gestrichen


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Mai 2009, 09:56

Aber gerade die Errol Flynn verfilmung von 1938 find ich genial... Diese Bauten, diese Farben... Wow! Für damalige Zeiten war der Film der absolute Hammer.

Wie viele Robin Hodd Verfilmungen gibt es mittlere Weile? Eine mit Douglas Fairbanks von 1922, dann die besagte von 1938, die mit Costner von 1991 und dann die Parodie von Mel Brooks, ansonsten gab es nur noch frei Interpretationen oder Serien und Zeichentrickfilme. Da hat Dracula mehr durch... Die Story kennt halt jeder, aber mal sehn... Crowe und Scott sind zwei Experten, die machen da schon was draus und 18 Jahre Pause reichen denk ich auch aus, da gabs schon kürzere Pausen (zB Rec und Quarantäne innerhalb eines halben Jahres)
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Mai 2009, 10:49

Brauchen wir wirklich noch eine "Robin Hood"-Verfilmung? Die Filme mit Errol Flynn, Patrick Bergin und Kevin Costner reichen doch vollkommen aus (achja und Mel Brooks' Helden in Strumpfhosen ist nicht zu vergessen ;) ). Russell Crowe halte ich auch für eine Fehlbesetzung. Wenigstens scheint der Rest des Casts mit Kevin Durand (Little John), Cate Blanchett (Marian) und Matthew Macfadyen (Sheriff von Nottingham) ganz ansehnlich besetzt zu sein, wobei mir Angus Macfadyen als Sheriff noch besser gefallen würde.

Saint.Manuel

Registrierter Benutzer

  • »Saint.Manuel« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Mai 2009, 11:13

Mal abwarten, Heath Ledger empfanden anfangs auch die Meisten für eine Fehlbesetzung und die Verfilmung der Jokerstory nach dem genialen "Burton-Batman" mit Nicholson als unnötig aber alle wurden eines Besseren belehrt.
Ich empfinde die Robin Hood Verfilmung mit Costner als einen der besten 90er Filme, und ja, Crowes Frisur passt irgendwie weder richtig zum Charakter, noch zur Zeit aber wir werdens sehen, Ridley Scott ist ja nicht irgendjemand und er weiß zweifellos, wie man Filme macht.

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 31. Mai 2009, 13:56

Wie kann man denn von einer Fehlbesetzung sprechen, wenn bisher nur dieses eine Bild veröffentlicht wurde ?

Mal abwarten, wer weiß in welche Richtung der Film gehen wird.

Jordan!

Registrierter Benutzer

  • »Jordan!« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 1. Juni 2009, 12:34

Tja, eine weitere Robin Hood Verfilmung. Ob das die Welt braucht... Ich kenne leider nur die Costner Version von 93 (?) und kann deshalb nicht sagen ob die Filme mit Errol Flynn besser bzw. originalgetreuer waren ( von den Flynn Movies schwärmen ja einige in den höchsten Tönen ).

Costners Verfilmung war eigentlich recht ordentlich. Besonders Alan Rickman spielte genial und ließ die anderen Schauspieler alt aussehen. :D


Mal gucken wie sich das entwickelt. Interessiert bin ich schon, aber nicht so das es zum Kinobesuch reichen würde. Von Ridley Scott kann man eigentlich immer was erwarten. Von Russel Crowe...naja.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 1. Juni 2009, 14:15

Macht mal halblang Leute. :D
Crowe und Scott sind zusammen unschlagbar. ^^ Das wird ein richtig geiler Film, davon bin ich überzeugt hrhr

Ich denke mal, er wird eher ernster werden, und nicht so hüpfig springig wie die letzten. Obwohl ich diese auch sehr gut fand. Bin wirklich gespannt, wie der Film wird. Kinobesuch ist aber gesichert. ^^

Schatenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 1. Juni 2009, 16:42

Den Robin Hood Film mit Kevin costner hab ich als kind immer gern geschaut und find den Film immer noch richtig Toll. Hm von einer Neuverfilmung halt ich nicht viel, aber wenn die halt so meinen. :) Für mich ist Kevin Costner Robin Hood :D
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Airwolfnight

Registrierter Benutzer

Beiträge: 337

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 1. Juni 2009, 17:13

Die Haare unseres neuen Robin Hood hätten da shcon was länger sein können.Dann hätte es vielleicht besser gepasst,statt diese Kurzhaarfrisur.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Juni 2009, 20:06

Ich hatte immer das Gefühl dass der Robin ein edler Herr ist.
Nette Umgangsformen usw.

Aber der Russel ist doch eher so nen Kampfschwein dass jedem eins aufs Maul haut der den Schief anguckt.
Wie Bud Spencer. :thumbsup:

FipstheKid

unregistriert

18

Donnerstag, 4. Juni 2009, 06:15

Ihr habt einen wichtigen Robin Hood Teil vergessen.


Robin und Marien mit Sir Sean Connery


ISt auch ein absoluter Klassiker.

Tja und der neue mit Crowe wird bestimmt den Mythos Robin Hood im neuen Gewand erscheinen lassen.

Freu mich schon darauf.

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Juni 2009, 16:19

Ich hoffe bei dieser verfilmung mal etwas mehr auf realismus. Das Kostüm verspricht wenigstens schonmal so etwas --> also was schlichtes, simples. Der Costner Robin Hood war sehr gut dennoch nicht wirklich realistisch, bin mal gespannt ob sie es diesmal in diese richtung versuchen!
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Juni 2009, 17:17

Das Bild ist mit Chance nur vom Set, noch ohne das richtige Make Up oder so. Vielleicht... . Ich dachte, der Clou an dieser Neuverfilmung sei, dass sie aus Sicht des Sheriffs vorgetragen würde. Also Sheriff der Gute und Hood der Böse. So wie das sehr empehlenswerte Bucht "Hagen von Tronje" von Wolfgang Hohlbein, wo auch Hagen der eigentliche "Held" ist und dessen Beweggründe nachvollziehbar dargestellt wurden. Und so dachte ich auch, dass Crowe den Sheriff mimen würde.

Tja, eine weitere Robin Hood Verfilmung. Ob das die Welt braucht... Ich kenne leider nur die Costner Version von 93 (?) und kann deshalb nicht sagen ob die Filme mit Errol Flynn besser bzw. originalgetreuer waren ( von den Flynn Movies schwärmen ja einige in den höchsten Tönen ).

Costners Verfilmung war eigentlich recht ordentlich. Besonders Alan Rickman spielte genial und ließ die anderen Schauspieler alt aussehen. :D


Also ich mache mir hier bestimmt Feinde, aber gerade der Costner - Robin Hood ist an sich eine der schlechtesten Adaptionen überhaupt. Nicht besonders dicht an der eigentlichen Sage und vor allem historisch in hohem Maße inkorrekt. Wie können z.B. Wikinger in England anlanden, wenn dies bereits von den Normannen besetzt wurde? Eins von beiden geht nur. Die Wikinger sind ja quasi um das Jahr 1000 in die Normannen "umgemorpht" ;).

Meine Lieblingsfilme bzgl. Robin Hood sind ganz klar der Errol Flynn Klassiker (besonders Sir Guy ist genial) und die Verfilmung mit Patrick Bergin und Jürgen Prochnow. Letztere ist zwar noch weiter von der eigentlichen Sage entfernt als der Costner-Hood, aber im hohen Maße historisch korrekt (Ausstattung) und einfach sehr nach meinem Geschmack. Überhaupt nicht nah an der Sage war die Serie aus den 80ern mit der Clannad-Musik, die ich auch sehr mag.

Was Ridley Scott anbelangt, so verspreche ich mir darauf nix. Zwar stammen zwei meiner Top 5 Lieblingsfilme von ihm - "ALIEN" und "Blade Runner" - doch haben seine anderen Filme allesamt gar nichts mit diesen beiden gemein, während die beiden untereinander jede Menge Stilelemente teilen. Tja, und "Akte Jane" war ja auch nicht der Hammer. Oder "Legende". Und "Königreich der Himmel" würde mir besser gefallen, wenn Legoland nicht die Hauptrolle gespielt hätte. Ist kein unsympathischer Kerl, aber als Hauptdarsteller reicht seine Ausstrahlung meiner Meinung nach nicht. Da hätten Liam Neeson und Jeremy Irons besser mehr Szenen bekommen sollen ;). Russel Crowe hingegen mag ich vor allem in "LA Confidental". Der rüpelhafte Haudrauf liegt ihm ;).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks