Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. März 2009, 19:30

[Serie] FRINGE

Seid gestern läuft die Neue Serie von Lost und Cloverfield Macher J.J. Abrahms auf Prosieben.
Im Vorfeld liefen in Newstime diese wundervollen Cloverfieldschen Viralen Werbefilme!





Die Serie hatte ich erst gegen 20.15 angeschaut. Leider wurde sie an einer Stelle geschnitten. In der Wiederholung am gleichen Abend war das aber UNCUT.

Die Serie fand ich wirklich geil und aufwendig gedreht. Da gab es richtig gut CGI Effekte zu bewundern. (Der kranke und durchsichtige FBI Ermittler und die Frau mit Roboterhand die war fast auf Irobot Niveau).
Auch finde ich den Schnitt und die ganze Machart des Films Super.

Der Inhalt ist sicher Geschmackssache aber Freunde von Mystery werden sich daran erfreuen! Ich schalte sicher jetzt öfters ein, gerade die neue Folge scheint recht verstörend zu sein. :rolleyes: "Frau bekommt Kind das in wenigen Stunden ein Alter Mann ist."

Wird sicher ne geile Serie, ich als Fan von Akte X freue mich aufjedenfall über eine Moderne Version davon. :whistling:

P.S. Achja der Opener der Serie ist von niemand geringerm als Andrew Kramer. ;)

Saint.Manuel

Registrierter Benutzer

  • »Saint.Manuel« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2009, 19:50

Ich habe die Folgen der ersten Staffel bereits in der Originalfassung gesehen, ist wirklich interessant und gut gemacht. Spannend, mysteriös und düster
Lohnt sich auf jeden Fall wenn man ähnliche Serien mag

HALH

Registrierter Benutzer

  • »HALH« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 2. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. März 2009, 20:00

P.S. Achja der Opener der Serie ist von niemand geringerm als Andrew Kramer. ;)


Genau das war der einzige Grund für mich die erste Folge überhaupt zu schauen ^^ Obwohl ich ja eigentlich nicht so ein wirklicher Serienfan bin, hab ich mir die erste Folge angetan und muss sagen,d ass sie mir richtig gut gefallen hat. Echt sehr geile Effekte!
Ist es eigentlich so das Kramer das Intro selbst auch in Deutsch und den anderen Sprachen erstellt hat. Muss er ja eigentlich, oder?

tuffenuff

Registrierter Benutzer

  • »tuffenuff« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Schwalm

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. März 2009, 20:43

Ich hab alle Folgen, die es bisher auf Englisch gab mir angeschaut, und muss sagen dass die Serie ziemlich geil ist!
Auf deutsch...ich weiß net, kann mir das nicht richtig vorstellen, ich glaub ich schau mir mal eine Folge auf deutsch an und beschwer mich danach wie schlecht doch die Stimmen sind! :D

Also Fringe kann ich jedem empfehlen der auf Mysterie, coole Effekte, und mMn coole Story steht! :thumbsup:
www.youtube.com/thatfunnytree


www.tilman-ginzel.de

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. März 2009, 23:34

Ich hab alle Folgen, die es bisher auf Englisch gab mir angeschaut, und muss sagen dass die Serie ziemlich geil ist!
Auf deutsch...ich weiß net, kann mir das nicht richtig vorstellen, ich glaub ich schau mir mal eine Folge auf deutsch an und beschwer mich danach wie schlecht doch die Stimmen sind! :D

Also Fringe kann ich jedem empfehlen der auf Mysterie, coole Effekte, und mMn coole Story steht! :thumbsup:
Größtenteils haben wir bei mir geschaut! :thumbsup:

Meiner Meinung nach kann die Serie nicht mit LOST mithalten (ob das jemals eine Serie schaffen wird?), ist aber bereits an der Spitze meiner Lieblingsserien!
Wie mein Kumpane über mir schon sagt, ist die Story sehr interessant. Hoffe dass es noch etwas mehr weg vom "Monster of the Day" Genre, hin zur kontinuierlichen Handlung geht.
Das Ganze erinnert natürlich stark an die X-Files, was natürlich auch bewusst so gedacht war. Es steckt einiges an Potential in der Serie. Der Prof. ist sowieso unschlagbar! :D
Mich wundert immer, dass die Menschen in der Serie es ungerührt hinnehmen wenn riesige, dreidimensionale Schriften über Städten herumschweben. Mich würde es wundern wenn ich morgens aus dem Haus zum Twingo spazieren würde und groß über meinem Haus "FRIELENDORF - WESTGERMANY" schweben würde.
Cool ist auch das "WISSENSCHAFT PRISON". Mit der deutschen Sprache habens die JJ-Produktionen eh nicht so. Wenn ich da an die knüppelharte Spionage deutscher Computer in Alias zurückdenke, mit Knüllern wie "Download lädet herunter warten" , oder die Femme Fatale - Mothertounge in LOST's Hawaii-Berlin, die fehlerfrei Denglish sprechen konnte... Auch in FRINGE gibt es diese aufgeweckten Kerlchen. Schon in den ersten Minuten des Piloten erschrickt der deutsche Genießer des Originals bei den Worten: "Ich möchtee seehen wie de Film weidegeeeht- Dies ist mein ersde Fluuuug"...

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. März 2009, 00:46

also so an irobot kam die hand nichtmal annährend ran. das tracking war recht ungenau und das 3d modell zitterte leicht. gut zu sehen an der bluse.
Kramer hat scheinbar alle seine tutorials angewand. von bojou getrackte 3d schriften bis halt die intro etc.


mir ist auch ein kontinuitätsfehler aufgefallen. Als der Bruder verhört wird sagt der Sohn des irren. Walter du bleibst hier. Dannach sieht man auf dem Monitior wie er mit der tasse den raum betritt, schnitt und dannach geht er erst in den Fbi only raum.


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Genesis

unregistriert

7

Mittwoch, 18. März 2009, 02:44

Also ich hab gestern den Anfang der Folge angeschaut...hatte an einer Hausarbeit geschrieben und dann kam auf Pro7 die Fringe-Wiederholgung irgendwann in tiefster Nacht....

Ich muss sagen, das am Anfang mit den Hautfetzen hat mich echt ein wenig arg vom Hocker gehauen.
Find's immer krass, wenn Leute sich einen Virus einfangen und dann loskotzen....

Ist jetzt sicher keine Serie, die ich mir jede Woche reinziehen werde, aber gut gemacht find ich sie auf jeden Fall ^^

Edit 1: Ach ja, genau die Stelle, die herausgeschnitten worden ist, ist mein Favourite ^^

Edit 2: Kramer-Style erkennt man eben ^^

Edit 3: Ich find's gelinde gesagt ziemlich peinlich, dass Pro7 seine Nachrichtensendung gebraucht, um Werbung für eine (wenn auch noch so gute) Serie zu machen.

Keine Ahnung, dazu kann man sicher auch anders stehen, aber ich find's ein bisschen daneben. Eure Meinung?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (18. März 2009, 02:49)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. März 2009, 03:15

naja ich finde es war ersichtlich das es ein fake war. vor allem aber da vorher ja schon für die serie werbung gemacht wurde. gerade in diesem trailer sieht man auch diese schmetterlinge. Es kann mir keiner erzählen das er zufällig gerade pro 7 schaut und kurz nach dem fringe einblender umschaltet. naja wie auch immer. Aufgeregt wurde ja sich nur um die zeit wo es gezeigt wurde. Eben bei den Simpsons. Da aber die simpsons nichtmal wirklich als kinderserie gilt wird da großzügung übersehen. Ich finde Virales marketing toll. Ich meine jeder mensch sollte selbst über warheitsgehalt denken und ich denke solche fakenews sind gut um seine glaubwürdigkeit zu zerstören aber auch damit die leute mal nachdenken was sie sehen und das hinterfragen, nicht alles schlucken.

siehe die ganzen falschmeldung zum amoklauf in windenden. gefälschte bilder und schlagzeilen.


schlimmer fand ich die aktion in tschechien. das hätte zum selbstläufer werden können




„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. März 2009, 13:59

so mal wieder zu fringe:

ich habe mir die serie ja auch schon in der originalfassung angesehen, weil ich als ichmal vor nem halben jahr (oder so kam die ja raus) auf Kramers seite war, hab ich gelesen, dass er das intro gemacht hat und gleich angefangen mir alle 4 wochen von meinem bruder mitbringen lassen, als er geschäftlich da war (der wohnt dort) und ja ich fand sie super, nur dass das hier alles wieder geschnitten wurde... , ok was heißt hier alles, aber ich meine, warum schneiden sie sowas raus, was ist denn daran jetzt so schilmm??


naja.. ich find die serie super

joshi

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. März 2009, 14:10

Hab mir die Sendung aus Protest über die perverse Werbekampagne nicht angeschaut. Dabei geht es gar nicht darum, wie offensichtlich die News gefaked waren oder nicht. Ich finde es einfach extrem fragwürdig seriöse Sendungen wie "Newstime" (zumindest will sie sich ja als "seriöse Sendung" verstehen) für so etwas zu missbrauchen.
Ich fand allgemein schon die Ausstrahlungszeiten der nicht ganz jugendfreien Werbespots mehr als zweifelhaft. Mir könnte das eigentlich egal sein, aber wenn ich sehe wie meine kleine Schwester Sonntag Abend vor dem Fernseher sitzt und den Kinderfilm "Hui Buh!" guckt und zwischendurch Werbeeinblendungen bzw. Werbung von dieser Serie kommt, dann frag ich mich echt: "Muss das jetzt sein?"

Ich bin ja normalerweise ein großer Freund von viralem Marketing und so, war auch sehr von dem originellen "Cloverfield"-Rummel angetan. Aber irgendwo muss man einfach auch Grenzen ziehen und der Missbrauch von "seriösen" Medien zu reinen Marketing-Zwecken ist imho bedenklich. Gerade das in der Woche zu bringen, in der der Amoklauf die Bevölkerung geschockt hat, finde ich geschmacklos.

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. März 2009, 14:34

Also ich fand die Serie sehr unterhaltsam und werde denke ich nächsten Monat wieder einschalten, das sieht aus als obs ganz interessant wäre. Hab wie die meisten hier wahrscheinlich auch nur wegen A. Kramer eingeschaltet, sonst hätt ich die Serie wahrscheinlich nichtmal bemerkt ^^
Das Intro ist aber auch mal genial :D

Saint.Manuel

Registrierter Benutzer

  • »Saint.Manuel« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. März 2009, 16:30

das mit der Kritik bezüglich der Nachrichten und des Missbrauchs ihrer Glaubhaftigkeit verstehe ich vollkommen und sehe es auch als ungeschickt an.
Wenn sie es schon in diesem Stil wollen, hätten sie wenigstens einen anderen Sprecher aussuchen können. Aber unter diesen Umständen leidet die Seriösität schon sehr!

Heltfilm

unregistriert

13

Mittwoch, 18. März 2009, 17:16

Na ja hab mir die Serie angesehen. Fand sie ziemlich toll. Sehr spannend und gute Story.
Nur die Werbung ist misslungen.
Es gab auch Anrufe bei Pro7, weil viele Zuschauer, die es das erste mal sahen nicht wussten, dass es Teil der Werbung ist und meinten es sei eine Eilmeldung oder ähnliches.

greets
helt

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. März 2009, 17:54

Ich habs auch für echt gehalten ^^

HALH

Registrierter Benutzer

  • »HALH« ist männlich

Beiträge: 157

Dabei seit: 2. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. März 2009, 18:09

Ich hab eigentlich den Ton ausgehabt als es kam, aber dann hab ich zufällig mal hingeschaut und auf dem Boden liegt so was undefinierbares. Aber bei dem "Amateur-Video", das einfach nur nachgeshaked wurde, hab ichs dann gecheckt dasses ein Fake ist ^^

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. März 2009, 23:54

Nur kann ein Kind oder ein älterer Mensch, der sich mit CGI nicht befässt den Unterscheid erkennen? Ich finde diese Art von Werbung auch geschmacklos, gerade weil eine Sendung wie "Newstime" damit ihre eigene Seriösität verloren hat. Gweisse Grenzen sollte man schon ziehen... Eine andere, fiktive, NAchrichtensendung zu nehmen wäre noch denkbar gewesen, jedoch auch da nur an annehmbaren Sendeplätzen.
Und da sagen welche Counter Strike soll die Leute kaputt machen. Dass ich nicht lache. Wenn ich mich bewusst dem ganzen aussetze kann ich auch nichts missverstehen, jedenfalls nicht solange ich psychisch stabil bin.
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. März 2009, 08:35

Also,

kommen wir dach mal wieder auf die SERIE zurück. Also mir gefällt die Serie richtig gut da die Effekte sich durchaus ansehen lassen und Mysterie mir so und so zusagt. Am meisten gefällt mir im gegensatz zu Lost (wo man doch langsam wirklich durch einander kommt) dass die Fälle denke ich (hab bis jetzt nur die erste Folge gesehen) am Schluss gelöst werden und man nicht sich von Folge zu Folge hängeln muss. Um kurz die Werbung in Newstime anzusprechen: Mir war am Anfang noch nicht klar ob das jetzt ein Fake ist aber als ich dann das Bild mit dem Geältertenmann (oder so) der orangerot am Boden liegt gesehen habe habe ich gewusst das es sich um Fringe handelt. Und heutzutag wie gesagt das man dass zu einer Zeitausstrahlt wo kleinere Kinder zugucken wird das Brutale für die Allgemeinheit viel zu NORMAL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flo.P1« (19. März 2009, 08:41)


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. März 2009, 20:37

Jau wenn ich mir anschaue wie sie den Amokläufer von Winnenden dutzende Mal zeigen wie er sich ne Kugel durchs Hirn jagt.
Das verstört Kinder ja überhaupt nicht? Nee.

Außerdem ist Newstime nicht Seriös! :thumbdown:
Das ist meine Meinung. Kommt für mich direkt nach den RTL2 News.

tuffenuff

Registrierter Benutzer

  • »tuffenuff« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 25. Januar 2009

Wohnort: Schwalm

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. März 2009, 21:15

Außerdem ist Newstime nicht Seriös! :thumbdown:
Sehe ich genauso, deswegen finde ich die Werbung nun auch nicht so schlimm. Reingefallen bin ich nicht drauf, weil ich das Bild sofort erkannt hatte, da ich die Folge schon lange kenne :)
www.youtube.com/thatfunnytree


www.tilman-ginzel.de

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 20. März 2009, 12:01

Das verstört Kinder ja überhaupt nicht? Nee.


Hab ich irgendwo gesagt, dass ich das gut finde? Nein, das ist sogar noch perverser, genau wie weinenden Kindern das Mikrofon ins Gesicht donnern und mit Fragen bombardieren! Aber das änder ja nichts an meiner Meinung über die Newstime.

Außerdem ist Newstime nicht Seriös! :thumbdown:


Da kann ich dir zustimmen, trotzdem versteht sich diese Sendung als seriöses Format. Das ist nunmal Fakt. Wenn sie den Namen und das Konzept ändern würden, wär es mir egal.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks