Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 361

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

101

Donnerstag, 25. Februar 2010, 00:55

ich habe aus einem mir unbekannten grund plötzlich die eingebung gehabt, dass arnold schwarzeneger die perfekte besetzung für mr. freeze wäre...

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

102

Donnerstag, 25. Februar 2010, 01:05

ich habe aus einem mir unbekannten grund plötzlich die eingebung gehabt, dass arnold schwarzeneger die perfekte besetzung für mr. freeze wäre...

DITO! :D


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Darth FJ

Registrierter Benutzer

  • »Darth FJ« ist männlich

Beiträge: 271

Dabei seit: 18. März 2006

Wohnort: Neukirchen

  • Private Nachricht senden

103

Freitag, 26. Februar 2010, 00:46

ich glaub ihr habt recht.. kann es sein, dass es kälter hier gewurden ist *umschau*

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

104

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 12:55

Mal ein kleines Update: Es gibt neues zum Thema Bösewicht und Casting.

Erstmal so viel, um nochmal klar zu machen, was Nolan jetzt mehrfach bestätigt hat:


So und jetzt gibt es von öffentlicher Seite eine erste realistischere Spekulation über einen der Gegner. Und zwar hat wohl "Kick Ass"-Macher Mark Millar Informationen über das Drehbuch der Nolan-Brüder. Laut ihm sind es wohl definitiv mehr als ein neuer Bösewicht und dabei hat er besonders einen Batman-Gegner angedeutet: Killer Croc. Wie genau er in das "Noliverse" integriert werden soll, wird sich zeigen. Ob das ganze auch wirklich stimmt, natürlich auch.



Es gibt zudem eine weitere Casting-News: Tom Hardy, der auch schon in Nolans "Inception" mitspielte, wird eine Rolle übernehmen. Welche ist noch nicht bekannt. Die Geheimniskrämerei geht also weiter. ;)

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

105

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 13:15

Hey das sind gute Neuigkeiten, seit "Bronson" ist Tom Hardy sowieso der coolste. Hab mich bereits gewundert, dass der weiterhin eher selten besetzt wird.

Saint.Manuel

Registrierter Benutzer

  • »Saint.Manuel« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

106

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 14:18

Ich hoffe, dass Nolan nach Inception auch Joseph Gordon-Levitt irgendwie als Joker einsetzt.
Sicherlich nicht als primären Schurken, sondern vielleicht eher wie einen eingesperrten Hannibal Lector.
Catwoman muss ich nicht unbedingt sehen, nicht nur wegen der miesen Verfilmung mit Halle Berry, sondern weil es coolere Charaktere gibt.
Bin mal gespannt was da wieder auf uns zu kommt...

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

107

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 14:21

Ich hoffe, dass Nolan nach Inception auch Joseph Gordon-Levitt irgendwie als Joker einsetzt.
Sicherlich nicht als primären Schurken, sondern vielleicht eher wie einen eingesperrten Hannibal Lector.


Das wurde ja schon sehr lange spekuliert und wäre auch meine Wunschvorstellung. Leider wird es wohl so sein, dass der Joker im dritten Teil nicht auftauchen wird. Ich hoffe dennoch, dass er auf "verbaler Ebene" (also indem man über ihn spricht, z.B. dass er am Ende des Films wieder ausbricht) in Erscheinung treten wird.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

108

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 21:57

Ich hab's auch mal in den Titel gefügt: Der neue Batman wird wohl "The Dark Knight Rises" heißen.

Und jetzt kommt's! Ich räuspere mich nochmal... *räusper* und jetzt freue ich mich sehr allen mitteilen zu können, dass Nolan bestätigt hat, dass der Riddler NICHT der neue Batman-Bösewicht sein wird!! :) :D Danke, Herr Nolan, danke.

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

109

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 11:36

Ich bin aber irgendwie nicht überzeugt, dass der Titel Final ist. Ich finde den jedenfalls nicht wirklich gut...
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

110

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 18:01

Ich bin aber irgendwie nicht überzeugt, dass der Titel Final ist. Ich finde den jedenfalls nicht wirklich gut...


Doch, Nolan hat ihn bestätigt und ja, besonders gut finde ich ihn auch nicht, weil er imho irgendwie eine Einheit zwischen Teil 2 und 3 schließt und dabei "Batman Begins" etwas ausgrenzt.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

111

Sonntag, 19. Dezember 2010, 11:00

Ich will mich immer noch nicht festlegen, aber ich glaube man kann mittlerweile einen Bösewicht nicht mehr ausschließen - vor allem nicht nach der neuesten Meldung, so wahr sie denn stimmt: Angeblich soll sich Nolan für sein Skript von dem Comic "Prey" inspiriert haben lassen.

In der Geschichte geht es um einen diabolischen Professor, der mit Batmans Ruf spielt und dabei um jeden Preis seine Identität herausfinden möchte. Dieser Professor ist Hugo Strange, einer der ersten Batman-Gegner überhaupt! Es gab ja schon vorher einige Anzeichen auf ihn, jetzt könnte das ganze wirklich stimmen.

Aber: Bevor Nolan nichts eindeutiges gesagt hat, sollte man sich erstmal zurückhalten. Es ist nur eine Vermutung! Jedoch wurde bis jetzt nur dementiert, dass Tom Hardy nicht Hugo Strange spielen wird, aber nichts dazu gesagt, dass dieser etwa nicht auftaucht.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

112

Donnerstag, 20. Januar 2011, 15:38

Catwoman und Bane in "Batman III"!

Nun ist es raus, die Batman-Gegner stehen fest! Und ich bin absolut zufrieden!! :)

Es werden Catwoman und Bane. Sie werden jeweils von Anne Hathaway und Tom Hardy verkörpert!



Catwoman habe ich schon erwartet. Die Gerüchte um Talia Al-Ghul fand ich albern, da in "Batman Begins" keine Rede von einer Tochter war und so kann man nach Rachel nochmal einen interessanten weiblichen Part darstellen.

Bane finde ich sehr interessant und finde es sehr genial, dass sie ihn doch genommen haben!! Es war damals meine erste Vermutung, habe mich dann schnell umorientiert auf Black Mask und Hugo Strange, weil ich dachte, dass Nolan mit der realistischen Umsetzung von Bane so seine Probleme haben könnte.

Aber das ist wirklich genial! Catwoman und Bane gefallen mir, habe daran absolut nichts auszusetzen!! :) Vor allem, wenn Nolan Bane in Bezug auf Batamns Schicksal in den Comics (Knightfall) verwendet, wird's nochmal richtig interessant!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frederik Braun« (21. Januar 2011, 00:36)


bluestargfx

Director

  • »bluestargfx« ist männlich

Beiträge: 95

Dabei seit: 24. August 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

113

Montag, 24. Januar 2011, 15:29

Also bei Bane geh ich noch mit. Vor allem, weil ich mir denken kann, das Chris da bestimmt nen ungeahnten Weg findet um diesen Charakter glaubhaft zu integrieren. Den Schauspieler kann ich mir da auch ganz gut drin vorstellen.

Aber Anne Hathaway als Catwoman? Holy Berry hat's schon total versaut in ihrem Wanna-Be-Blockbuster und nun dieses Püppchen. In "Der Teufel trägt Prada" hatte sie ihre Paraderolle, fand ich. Der Charakter passte. Aber das jetzt kann doch nur ein Witz sein. Da muß ne Michelle Pfeifer her. Oder eben gar nicht erst Catwoman.

Also ich bin sehr skeptisch, was diese Besetzung angeht. Aber ich laß mich auch gern eines Besseren belehren von Magic-Director Nolan. :-) Bin sehr gespannt auf den Film.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

114

Montag, 24. Januar 2011, 18:31

Also bei Bane geh ich noch mit. Vor allem, weil ich mir denken kann, das Chris da bestimmt nen ungeahnten Weg findet um diesen Charakter glaubhaft zu integrieren. Den Schauspieler kann ich mir da auch ganz gut drin vorstellen.


Darauf freue ich mich wirklich. Ich kann mich wirklich mit so ziemlich jeder Entscheidung von Nolan anfreunden. Bane war meine erste Hoffnung und jetzt ist er tatsächlich der Gegner. Ich hoffe Nolan kann damit den falschen Eindruck von Bane aus Schumachers unterirdischem "Batman & Robin" revidieren.

Also ich bin sehr skeptisch, was diese Besetzung angeht. Aber ich laß mich auch gern eines Besseren belehren von Magic-Director Nolan. :-) Bin sehr gespannt auf den Film.


Eben. Genau das gleiche wurde auch über Heath Ledger gesagt, als Nolan ihn als Joker besetzt hat. Und was war? Surprise! ;)

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

115

Montag, 24. Januar 2011, 19:27

Ich kann mich insgesamt nicht mit dem Character Catwoman anfreunden, dass Anne die darstellt finde ich eher passend, auch wenn ich sie mir zugegebener Maßen nicht böse vorstellen kann (siehe Frederiks Kommentar in Bezug auf Ledger). Leider haben es weibliche Superbösewichte doch verdammt schwer... Frauen sind selten Bösewichter, meistens werden sie doch nur als Furien hingestellt, ich hoffe man bekommt das gut hin. Bei Nolan habe ich da aber kaum Bedenken. Der Mann weiß was er tut. Ich kann es mir nicht vorstellen, dass urplötzlich Müll fabrizieren sollte.
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

116

Mittwoch, 2. Februar 2011, 15:38

Joseph Gordon-Levitt nun doch in TDKR

Heute ist bestätigt worden, dass Joseph Gordon-Levitt nun doch eine Rolle in TDKR übernehmen wird:

Zitat von »Filmshaft.com«

Movie blogging is a bit like dealing with what Donald Rumsfeld once called ‘known unknowns’. That is to say, we know things we don’t know anything about. This piece of news currently doing the rounds is one of them. We know Joseph Gordon-Levitt is a fine actor and worked previously with Christopher Nolan on Inception last year.

He’s been touted for a role in The Dark Knight Rises for ages but what role will he take? That’s the unknown part. With Tom Hardy and Anne Hathaway signed up as villains one would hardly expect Nolan to throw one more into the superhero smackdown stew. Things get messy and meandering, just remember Spider-Man 3. Two’s company three’s a crowd.

Since these days bloggers and the like can’t wait for a cast list it’s left to discuss endlessly. It can be fun but also way off mark. Deadline definitely seem to think Joseph Gordon-Levitt “will be in [Rises] when Nolan starts production this spring”.

Filming begins in May and we can all expect a pretty amazing movie when it opens in July 2012. The Dark Knight took the superhero movie into excellent dramatic territory. Sure it’s still about a man who dresses up in a cape and mask but it added a wonderful frisson to a genre that is getting tired – at least I think so.


Ich persönlich hoffe immer noch, dass wir den Joker wenigstens in einem kleinen Auftritt sehen werden. Ich finde das nicht respektlos gegenüber Heaths Performance, die wird sowieso immer hervorstechen, sondern einfach fair für diesen Charakter, der TDK so geprägt hat, dass man ihn zumindest mal kurz in TDKR zu Gesicht bekommen will.

Ich glaube jedoch, dass Gordon-Levitt keinen Gegner spielen wird, sondern vielmehr als neuer Nebencharakter auf Batmans Seite dazustoßen wird. Meine Vermutung wäre zum Beispiel eine jüngere Form von Harvey Bullock als Gordons Assistent und ich würde sogar so weit gehen und einen Auftritt von Richard Grayson nicht mehr ausschließen.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

117

Mittwoch, 2. Februar 2011, 16:38

Bestätigt? Findst das nicht etwas voreilig? Ich kann in dem Text kein klares Statement lesen.. ;) Nur weil's Deadline schreibt, muss es ja nicht stimmen. Ich wart da lieber auf 'ne Verkündung aus ner offiziellen Quelle.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

118

Mittwoch, 2. Februar 2011, 21:54

Also viele Quellen berichten darüber, dass es sicher ist. Außerdem steht es auf der Startseite von IMDb, und die sind normalerweise eher vorsichtig, wenn es sich um Gerüchte handelt die schon sofort vorne auf die News-Seite zu setzen.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

119

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:01

Na okay, skeptisch bin ich dennoch, aber wir werden's ja früh genug erfahren. Klasse wäre es allemal! :D Ich muss auch gestehen dass ich JGL am liebsten in 'nem Joker-Kurzauftritt sehen würde, vor allem weil er's kann und er Ledger einfach unheimlich ähnlich sieht.

Saint.Manuel

Registrierter Benutzer

  • »Saint.Manuel« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

120

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:21



Ich persönlich hoffe immer noch, dass wir den Joker wenigstens in einem kleinen Auftritt sehen werden. Ich finde das nicht respektlos gegenüber Heaths Performance, die wird sowieso immer hervorstechen, sondern einfach fair für diesen Charakter, der TDK so geprägt hat, dass man ihn zumindest mal kurz in TDKR zu Gesicht bekommen will.

Ich glaube jedoch, dass Gordon-Levitt keinen Gegner spielen wird, sondern vielmehr als neuer Nebencharakter auf Batmans Seite dazustoßen wird. Meine Vermutung wäre zum Beispiel eine jüngere Form von Harvey Bullock als Gordons Assistent und ich würde sogar so weit gehen und einen Auftritt von Richard Grayson nicht mehr ausschließen.


Ich bin trotzdem noch der Meinung, dass Gordon-Levitt von Nolan nur als Joker gecastet werden kann. Die Ähnlichkeit mit Heath Ledger ist einfach zu dominant!
Ideal wäre für mich Gordon-Levitt als Hannibal Lecer ähnliche Figur, die von ihrer Zelle aus in das Geschehen mit eingreift...
Mal sehen was daraus wird.

Bitte keine Robin-Storyline!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks