Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich
  • »Alfanje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Januar 2008, 13:54

[Fantasy-Dreiteiler] Der Hobbit

Frohes Neues Leute, es ist soweit. Meine Gebete wurden erhört ^^ .

Für mich das schönste Geschenk zu Weihnachten.

"Der kleine Hobbit" wird Verfilmt!!!!



In Produktion - diesmal warscheinlich aber nicht als Regisseur - von Peter Jackson! Trotzdem können wir auf die selben Firmen hoffen die auch bei "Lord of the rings" die Requisiten und Kostüme sowie Kulisse und SFX/VFX gemacht haben.

Natürlich spielt Ian McKellen wieder unseren beliebten Gandalf. Was ich aber nicht schätze ist, das Ian Holm auch den Bilbo Beutlin spielt da der Schauspieler eigentlich doch schon zu alt ist.

Es werden auch zwei Filme Simultan gedreht wie bei "LotR" wobei es sich bei dem zweiten um einen zusammenhang zwischen den Hobbit und "LotR" dreht. --> bin davon nicht sehr begeistert, weil nicht von Tolkien, aber mal schaun was es wird.

Die Filme sollen voraussichtlich 2010/2011 in unseren Kinos laufen.



Hoffen wir das Beste

http://derhobbit-film.de/



Alfanje
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Poit

Registrierter Benutzer

  • »Poit« ist männlich

Beiträge: 175

Dabei seit: 2. Dezember 2007

Wohnort: Österreich, Niederösterreich, Amstetten, Ardagger Markt

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Januar 2008, 14:28

Dann musst du aber jetzt dein Signatur ändern ;)
Den Film werd ich mir sicher anschaun (gehe sonst eigentlich nie ins Kino)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:09

Habt ihr das erst jetzt erfahren? ^^ Dass der Film verfilmt wird wurde schon am 19.12.2007 bekannt gegeben. ^^
Freue mich auch als Tolkien-Fan riesig auf den Film. Find es auch nicht schlimm, dass es 2 Teile geben wird. Endlich mal wieder ein bisschen Abenteuer-Feeling im Kino.

Mich hat es allerdings sehr traurig gemacht, dass Achim Höppner, also die Synchro von Gandalf, vor ca. 2 Jahren gestorben ist.
Ich find seine Stimme richtig toll und die passte super zu Gandalf!

Hier gibts noch paar Infos:

http://www.elbenwald.com/index.php?page_…product_id=3042

http://elbenwald.de/index.php?page_name=…product_id=3052

4

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:43

Sehr schöne Nachrichten, endlich scheint die Verfilmung definitiv zu sein, gemunkelt wurde ja schon seit Jahren darüber, Peter Jackson hatte sich ja angeblich mit New Line Cinema eine Weile gezankt, schön zu sehen dass jetzt alles im Lot zu sein scheint.

Ich finde es eigentlich schade, dass Jackson nicht die Regie übernimmt. Er hat die Trilogie so unglaublich gut umgesetzt und kennt sich mit der Materie so sehr aus, dass man ihm bei der Umsetzung des "Hobbits" nur vertrauen könnte. Ich weiss nicht wie das Verhältnis Regisseur/Produzent genau abläuft, hoffe aber, dass Jackson sich doch stark einbringen wird. Nichts gegen andere Regisseure, aber ich denke die LotR-Trilogie spricht für sich...

Bin sehr gespannt auf den Film und kanns kaum erwarten die ersten Bilder zu sehen! Besonders die Schlacht der fünf Heere dürfte sehr episch ausfallen, und wie Sie Smaug animieren werden (er muss ja schliesslich auch sprechen können ;) ) interessiert mich schon sehr!

Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:10

"Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass Jackson selbst als
Regisseur eines oder beider Filme tätig sein wird. Außer Jackson sind
auch Guillermo Del Toro und Sam Raimi für diesen Posten im Gespräch."
(Quelle: Elbenwald.de)

Die Hoffnung, dass P. Jackson die Regie übernimmt, besteht ja noch ^^

Mfg
Konstantinos

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich
  • »Alfanje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Januar 2008, 22:02

Sam Reimi aus Spiderman und Tanz der Teufel, ist bestimmt auch cool ^^ . Und als Produzent hat Peter bestimmt genug zu sagen ^^ , das problem ist dass er noch glaub ich genügend andere Filme zur Zeit macht.

Die vorhergegangenen Streitigkeiten waren nur weil Peter von new line Cinema noch Geld in höhe von ca 30 Millionen forderte und sie somit verklagte. Da konnte ich new line cimena auch verstehen, dass die Peter da nicht drehen lassen wollten.
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

NevLou

Registrierter Benutzer

Beiträge: 258

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 5. Januar 2008, 20:04

Peter Jackson hat nur Geld eingeklagt, dass angeblich von New Line Cinema unterschlagen worden ist (oder wie man das auch nennt).

Ich bin kein Fan von Tolkien, werde die Bücher nie lesen, aber die Filme finde ich sehr gut und habe nichts gegen weitere solide High-Fantasie-Filme einzuwenden. Ich glaube weniger, dass Peter Jackson die Regie übernimmt, da er selbst mit Neill Blomkamp Sachen am planen ist (auf Grund der geplatzten Halo-Verfilmung), aber ich denke mal, dass Peter Jackson in dem Bereich für den ausgesuchten Regisseur eine Art Mentor-Stellung einnehmen wird und sich ganz viel Rat holen wird.

Die Schauspieler von der Trilogie werden wahrscheinlich auch wieder dabei sein. Die haben während der Streitigkeiten gesagt, dass sie eher dann mitmachen würden, wenn Jackson wieder Regisseur ist. Aber ich denke mal, wenn er "nur" Produzent ist, wird das auch klar gehen.

Weiteres: The Hobbit: The Official Movie Blog

Dani1202

unregistriert

8

Samstag, 5. Januar 2008, 20:54

So, jetzt muss ich als Tolkien-Fanatiker auch mal meinen Senf beimischen! ^^

Dass Der Hobbit (leider (noch) nicht gelesen :( ) nun fix verfilmt wird, find ich klasse, hat man ja schon früher gehört, aber jetzt wird's mal konkreter.

Jackson hat ja mit der HdR-Trilogie wirklich klasse Arbeit geleistet, hoffentlich fällt die Wahl doch noch auf ihn, obwohl Reimi auch sicher klasse wäre. Wenn Ian McKellen wieder den Gandalf gibt, ist der Film für mich Fixtermin. Wirklich schade, dass sein Synchronsprecher gestorben ist, er war wirklich genial.

Wird wieder in Neueeland gedreht? Schätze mal schon, oder?

PS: Im österreischen läuft grad Die Rückkehr des Königs und ich sehs zum 5. mal! :D

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich
  • »Alfanje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:15

Zitat

PS: Im österreischen läuft grad Die Rückkehr des Königs und ich sehs zum 5. mal! :D


ich schaus mir morgen an, als extended, mal wieder ^^

Also das Buch sollteste unbedingt lesen, liest sich relativ schnell, könnteste fast an einem Tag schaffen, wenn du viel liest! Ich fand das Buch total geil, hatte mich auch sehr fasziniert. Jedoch bin ich wie bei Star wars auch dafür erst HDR zu lesen, und dann Der Hobbit (bei star wars finde ich, sollte man erst 4, 5 und Teil 6 sehen, dann erst die neuen)
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Januar 2008, 21:20

Juhu endlich mal ne gute Nachricht.
Ich bin insgeheim immernoch begeistert von den HDR. war nach dem der letzte Teil im Kino lief irgentwie traurig, nicht wegen der story, sondern weil ich wusste das es jetzt mal abgesehen von EVTL. Harry Potter keinen richtigen FIlm mehr geben wird auf dem man sich Jahr für Jahr freuen kann. um so schöner die Nachricht, dass sie zwei Teile machen werden.
2010 ich komme!!!
Ist Gandalfs Synchronprecher der gleiche wie der vom "normalen" Ian Mckellen. bspw in da vinci code.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

NevLou

Registrierter Benutzer

Beiträge: 258

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Januar 2008, 22:50

Achim Höppner war der Synchronsprecher für Gandalf und auch für den Professor in Da Vinci Code.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. September 2008, 22:24

Ich kann die beiden Filme gar nich mehr erwarten.

Im Zweiten soll es ja um den Rat der Zauberer gehen, also kommt auch Saruman vor. Christopher Lee hat aber sicher gesagt, dass er nicht ehr spielen werde, da er zu alt sei, höchstens spreche er Smaug.

Aber das ist doch total besch...en, wenn jetzt ein anderer Saruman spielt. Bei Bilbo ist es ja noch einzusehen, der muss viel jünger sein, aber Saruman stelle ich mir irgendwie genauso alt vor, wie in HdR.





Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. September 2008, 23:45

Zitat

Christopher Lee hat aber sicher gesagt, dass er nicht ehr spielen werde, da er zu alt sei, höchstens spreche er Smaug.


Jetzt echt? War Lee nicht einer von den Ersten, die gesagt haben, dass sie da wieder mitspielen werden?
Das ist natürlich sehr schade, wenn es wahr ist :( Christopher Lee hat Saruman in DHDR grandios gespielt.

cold316

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. September 2008, 08:51

Hier http://www.derhobbit-film.de/filme.shtml gibts die aktuellesten News zum Hobbit Film! Ich rate jedem der HDR - Fan ist, lest das Buch *der kleine Hobbit* ...


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. September 2008, 10:05

ich finde den Link besser: http://www.herr-der-ringe-film.de/ da sind öfters neue Informationen über den Hobbit als am anderen Link.



Zitat

War Lee nicht einer von den Ersten, die gesagt haben, dass sie da wieder mitspielen werden

Hier sagt er was anderes...also wenn er nicht nach Neuseeland fliegen will, wird er wohl schlecht Saruman spielen können





SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 22. Oktober 2010, 15:57

Grab mal einen uralt Thread aus, da ich nicht weiß, was sich um den Film noch tut (kann ja auch noch abgebrochen werden) und ich mir nciht sicher bin, wieviele Leute hier das Thema verfolgen.

Jedenfalls steht der Cast für den Hobbit fest! Seht hier: http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/…/news_57536.php





Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 22. Oktober 2010, 16:06

Sehr interessanter Cast, bis auf Martin Freeman sagt mir von denen allerdings keiner was. ^^ Trotzdem oder gerade deshalb interessant, bin mal gespannt ob McKellen und Serkis ihre HdR-Rollen auch wieder spielen werden.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 22. Oktober 2010, 16:11

Die sind beide bestätigt...schon etwas länger bekannt!





Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 22. Oktober 2010, 16:34

Die sind beide bestätigt...schon etwas länger bekannt!


Soweit ich weiß war das doch immer so ein Hin-und-her. Erst wollte McKellen, dann doch nicht, weil Del Torro die Regie übernomment hat. Jetzt, wo Jackson wieder das Ruder in die Hand genommen hat, ist darüber soviel ich weiß noch nichts bekannt.

NO!R

Theater!

Beiträge: 302

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 22. Oktober 2010, 17:11

Nein, soweit ich weiß ( ;) ) wollte McKellen immer, aber aufgrund der ständigen Terminänderung, weil MGM pleite ist,
konnte er das nicht mit seinen Terminplan vereinbaren. Aber ohne McKellen und Serkis ist der FIlm unvorstellbar,
was auch jackson & Co so sehen werden. Also ich bin sicher das der Film immer mit den beiden geplant war.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks