Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Filmwerkstatt Münster

Registrierter Benutzer

  • »Filmwerkstatt Münster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Dabei seit: 16. August 2016

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. November 2016, 13:31

Seminar "Produktion" in der Filmwerkstatt Münster

Für alle, die sich gerne einen Überblick über die wesentlichen Aspekte einer Film- bzw. Fernsehproduktion verschaffen möchten, bietet die Filmwerkstatt Münster am 19. und 20. November 2016 das Wochenendseminar "Produktion" an:

Wie verarbeitet das Gehirn Bild- und
Toninformationen? Wie erstelle ich einen Drehplan und eine
Kostenkalkulation? Welche Montageformen gibt es? Und wie verschaffe ich
meinem Film ein Publikum?

Um einen Magazinbeitrag oder einen
Dokumentarfilm erfolgreich zu produzieren, ist umfassendes Wissen
erforderlich. Einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des
Videojournalismus bietet das Wochenendseminar "Produktion". Unter der
Leitung des erfahrenen Fernsehmachers Peter Vinzens schlägt es eine
Brücke zwischen dem Handwerk des Journalisten und der Arbeit der
Kameraleute, Techniker und Editoren. Dabei werden alle Arbeitsschritte
von der ersten Idee über die Planung, den Dreh, die Postproduktion bis
hin zur Verbreitung behandelt.
Gleichzeitig vermittelt das Seminar Grundlagenwissen über Schnitt- und
Kameratechnik, Vertragsgestaltung und juristische Aspekte.


Dozent Peter Vinzens ist Autor des Handbuchs "So geht Fernsehen!", das
2015 im Schüren-Verlag erschienen ist. Der gelernte Journalist,
Regisseur und Kameramann hat viele Jahre für verschiedene deutsche sowie
ausländische Rundfunkanstalten gearbeitet und an Hochschulen gelehrt.
Im Seminar gibt er seine langjährige Branchenerfahrung weiter und geht
dabei aktiv auf die Interessenschwerpunkte und Projekte der Teilnehmer
ein.

Kosten: 220 € / 200 € (50 % Ermäßigung durch Beantragung einer Bildungsprämie oder eines Bildungsschecks möglich)

Anmeldung und weitere Infos unter www.filmwerkstatt-muenster.de/seminare

Verwendete Tags

Fortbildung, produktion

Social Bookmarks