Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Juli 2014, 00:18

Wie nennt sich dieser Beruf, wenn man Imagefilme und co produziert?

Hi Leute :D,

ich bin dabei mich in das Geschäft der Produktion von Imagefilmen, Werbefilmen, Musikvideos und co reinzufinden. Und ich würde dazu gerne wissen, in welchen bereich der Berufe man diese Arbeit zuordnet...

Danke für die Antwort schonmal ;)
Nur Original ist Legal.

MMS

Old MichaMedia

  • »MMS« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 11. Juli 2014

Wohnort: Wattenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Juli 2014, 00:43

Produzent!

Je nach dem, was Du überwiegend produzierst, steht das Genre
vorweg.

Ein Produzent ist auch nicht zwingend Mediengelehrt, sollte
lieber eine Kaufmännische Ausbildung genießen. Anders als beim „ausführenden
Produzenten“, oft sind es Regie gelehrte mit Set und Kosten Erfahrungen.
Produzent kann jeder sein, dessen Visacard nicht an ARAL zweigeteilt wird und
Investors oder Förderungen vertraglich in der Tasche hat.


Konkrete Antwort zu deiner Frage, ein Produzent ist ein
Unternehmer, egal was Produziert wird.
Schuldig ist der Wirt, er muss bezahlen, die Beweise sind
eindeutig, seine Fingerabdrücke sind an allen Gläsern. (Ein Richter nach seiner
Lokalrunde).

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Minkche

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Juli 2014, 00:49

Ah super :D also bei mir ist es so, ich mache die filme selbst und verwalte auch alles selbts. D.h. ich kann mich "ausführender Produzent" nennen? ^^
Ich will auf jeden fall noch mein "unternehmen" groß rausbringen ( lol ) und bin momentan noch alleine, aber ich suche auf jeden fall noch leute, die mit mir zusammenarbeiten wollen.

Wer sehen will, was unter meiner Herrschaft schon entstanden ist, kann ja mal auf meiner YT seite vorbeischauen (der Imagefilm muss noch freigegeben werden, ist wahrscheinlich noch diese woche online)

Ein Imagefilm ist noch geplant, sowie ein Musikvideo und eine Dokumentation.
Nur Original ist Legal.

MMS

Old MichaMedia

  • »MMS« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 11. Juli 2014

Wohnort: Wattenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juli 2014, 01:23

Wenn Du genug Kohle hast, um als Produzent auf zu treten,
dann wünsche ich Dir viel Glück, wenn Du im kleinem Denkst mit YT Klicks,
wünsche ich Dir noch mehr Glück, wenn Du denkst das sowas eine einfache Art ist
Geld zu machen, kann ich kein Glück mehr wünschen, weil so viel Glück kann man
nicht wünschen auch wenn man es will. Aber die Hoffnung stirbt zu Letzt wie man
sagt.
Schuldig ist der Wirt, er muss bezahlen, die Beweise sind
eindeutig, seine Fingerabdrücke sind an allen Gläsern. (Ein Richter nach seiner
Lokalrunde).

Minkche

Minkche

  • »Minkche« ist männlich
  • »Minkche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 4. November 2013

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Juli 2014, 10:01

ich bin nicht naiv... über YT mit Imagefilmen und co Geld zu verdienen ist unmöglich...
YT ist für mich wie für euch alle nur eine super möglichkeit seine Projekte zu zeigen usw lol
Das es nicht so einfach ist, ist mir klar, aber irgendwo muss man ja anfangen :D
Nur Original ist Legal.

Verwendete Tags

Beruf, Imagefilm

Social Bookmarks