Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

G.H. STUDIOS

unregistriert

1

Donnerstag, 21. September 2006, 22:44

TRAILER G.H. STUDIOS 2004

Hallo Leute, um mal einen kleinen Überblick zu verschaffen, wie sich im Verlauf der Jahre alles entwickelt hat, möchte ich mal einen Trailer der G.H. STUDIOS aus dem Jahre 2004 einstellen.

Für Trailer hier klicken: [counter]13211158871345[/counter]

Einen Teil der Filme werde ich demnächst noch uploaden...Damals habe ich noch auf Digital 8 gedreht. Das Prunkstück war dann "the two villages" (2005), ebenfalls demnächst im Kinoforum zu finden...

Seit Dezember 2005 drehe ich mit der VX- 9000 E und bin sehr zu frieden. "Absurdego" ist der erste komplette Spielfilm, der mit semiprofessioneller Technik gedreht wurde. Ich freue mich hier unter Gleichgesinnten Erfahrungen austauschen zu können und werde euch beim Release von "Absurdego" teilhaben lassen.
Bis dahin... "Kepp it simple, stupid"
Lg Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »G.H. STUDIOS« (21. September 2006, 22:48)


Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. September 2006, 23:25

VX-9000E sehr schön...

bei mir wird nicht der Film angezeigt, sondern nur wilde Zahlen/Buchstaben!
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

3

Freitag, 22. September 2006, 14:54

Hey sieht sehr schön aus, stimmungsvoll, und guter Schnitt. Blos die eine 3D-Szene, wo einer an ner Wand oder so hochläuft hat mir nich so gefallen, aber sonst wars klasse.

Philipp_FMM

unregistriert

4

Freitag, 22. September 2006, 17:46

Kann mich Carli nur anschließen.
Einen Kritikpunkt hab ich jedoch noch. Ich finde wie diese eine Frau geschlagen wird, sieht nicht mal annähernd echt aus. Sie dreht viel zu spät ihren Kopf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Philipp_FMM« (22. September 2006, 17:47)


Social Bookmarks