Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 23. August 2006, 21:42

Call of Death Trailer

Ich bin ja hier neu im Forum und deswegen gleich mal ein freundliches Hallo an alle.

So nu zum Klartext^^

Momentan ist ein neues Projekt von R&M Films am laufen. (Mein Label^^) Der Projektname ist:
Call of Death-Anruf des Todes.

Drehbeginn: 2006
Drehschluss: ausstehend

Es geht um zwei Profikiller die ihre Opfer vor deren Tod immer anrufen. Eines Tages lautet der Name ihres Opfers aber Susan Müller. Susan ist die Schwester eines Polizisten. Der Bruder von Susan ist seit diesem Tage racheerfüllt. Er schwört, dass er den beiden das Handwerk legen wird und ihnen ein für alle mal den Gar ausmachen will.

So viel dazu, jetzt viel Spaß mit dem Trailer (hoff ich doch) ;)

Ich hoffe das euch die Download art nicht allzu viele Schwierigkeiten bereitet. :rolleyes:

Downloadlinks:
Trailer Low: http://uploaded.to/?id=d71dca

Trailer high: http://uploaded.to/?id=bf0869

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rod« (23. August 2006, 21:44)


Pinoccio

unregistriert

2

Donnerstag, 24. August 2006, 11:19

Gut gemacht.. Aber die Story ist ziemlich unlogisch, finde ich.. Was hat es für einen Sinn, das Opfer vorher anzurufen und es somit zu warnen? Das ist doch alles andere als professionell. Ich glaube echte Profikiller sind eher daran interessiert ihren Job schnell und unauffällig über die Bühne zu bringen.

3

Donnerstag, 24. August 2006, 11:38

Danke erst einmal für das Feedback. Beide Profikiller sind sich ihrer Sache stets bewusst. Die Opfer rufen sie ja immer erst kurz vor deren Tod an, was heißt die beiden spielen eigentlich nur ihre Spielchen mit den Opfern. Nenn es Sarkasmus oder Sardistische Freude^^.

Pinoccio

unregistriert

4

Donnerstag, 24. August 2006, 12:59

Ich nenn es lieber filmisches Element, was den Streifen dem Zuschauer interessant machen soll.. *gg* Naja, wir wollen uns nicht weiter daran aufhalten.

Social Bookmarks