Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich
  • »Thom 98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juli 2006, 12:13

Red Apple - erster Teaser



Hallo Leute. Nachdem es jetzt endlich mal geklappt hat, dass ich mich als Editor mit Chris (Cylet) getroffen habe, ist nun der erste Teaser für den Film Red Apple fertig!

Der Film Red Apple wurde an nur einem Tag, besser gesagt in nur 5 Stunden, abgedreht. Das besondere ist, dass wir den Film aus der FPV (First Person View), auch bekannt als "Ego-Shooter-Perspektive", gedreht haben. Das brachte allerdings auch einige Schwierigkeiten mit sich: Zum einen hatte ich als Kameramann nichts, was ich eigentlich filmen konnte. Da wir keinen Schauspieler hatten, mussste ich mit der Kamera die Bewegungen so nachmachen, als hätte der Schauspieler ne Cam in der Stirn.
Außerdem versteht man so die Story nicht ganz so gut. Es ist einfach viel einfacher, die Story über einen Schuaspieler rüberzubringen.

Den Look des Filmes hatten wir uns ursprünglich ganz anders vorgstellt. Da wir das Set mit starken Strahlern, die ein warmes Licht ausstrahlten, ausgelauchtet haben, hatte der ganze Film irgentwie eine zu warme Stimmung. Da der Junge in dem Film eigentlich verängstig und eingeschlossen ist, haben wir uns dazu entschieden den Film (fast) komplett ind s/w zu halten. Nur die Äpfel, die zu sehen sind, sind farbig (á la "Sin City").

Die Postproduktion ist nun in sofern abgeschlossen, dass wir den Schnitt nun erledigt haben. Jetzt fehlen noch die Effekte und vor allem der Sound, den Cylet wieder selbst komponieren und auf den Film abstimmen wird.


So. Nun wollen wir euch den Film aber nicht mehr vorenthalten:

Klicke hier um den Teaser in voller DVD-Qualität runterzuladen (ACHTUNG: 34 MB)!


Klicke hier um den Teaser in einer Auslösung von 640x480 herunterzuladen (3,8 MB)!


So. Da dieser Film eigentlich als eine Art Testprojekt gemacht werden sollte und eigentlich sehr gut geworden ist, sind wir nun guter Dinge und heiß drauf uns an den nächsten Film "Green Room" zu machen. Mal sehen, wann dazu die Dreharbeiten anfangen...

Und zu guter letzt gibts noch ein paar Screen-Shots aus dem Film:








Hoffe es gefällt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (17. Juli 2006, 14:04)


Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juli 2006, 13:42

Ok 2 Sachen:

Die Texttafeln waren mit einem netten "Hauch" Soundeffekt untermalt, hat mir gefallen. Wenn man jetzt aber die "mittelalterliche" Hintergrundmusik betrachtet, passt die Schrift der Texttafeln nicht so gut wie ich finde. Ansonsten is mir aufgefallen, das das Video nicht deinterlaced wurde.
Ansonsten isses aber schon recht gut rüber gekommen. Man hat zwar jetzt net allzuviel gesehen, aber bekommt schon einen kleinen Einblick. Was ich nicht ganz verstanden habe:

Zitat


Zum einen hatte ich als Kameramann nichts, was ich eigentlich filmen konnte. Da wir keinen Schauspieler hatten,


Also IHR habt den Film gedreht, wer seid IHR, das ihr keine Schauspieler (Darsteller) habt? Ich meine im Film müssen doch noch andere Personen vorkommen ausser der Ego-Typ?

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich
  • »Thom 98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juli 2006, 16:59

Zitat

Original von Neo

Zitat


Zum einen hatte ich als Kameramann nichts, was ich eigentlich filmen konnte. Da wir keinen Schauspieler hatten,


Also IHR habt den Film gedreht, wer seid IHR, das ihr keine Schauspieler (Darsteller) habt? Ich meine im Film müssen doch noch andere Personen vorkommen ausser der Ego-Typ?

Nein^^
Der Film handelt eigentlich von dem einen Typ, der dann inder Wohnung raumlatsch und eben Selbstgespräche führt...nya...klingt langweilig...aber warte mal den endgültigen Film ab :D

Für diesen Film hatten wir keinen Darsteller, weild as Drehbuch das auch nciht verlangte. Ganz ursprünglich war das ja aml als Kameratest gedacht (Ego-Shooter-Persi)...nya, jetzt wird nen ganzer Film draus werden :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (16. Juli 2006, 17:01)


Phantom Films

unregistriert

4

Sonntag, 16. Juli 2006, 17:17

Kann es sein das die Maske um die Äpfel ned ganz passt? ;)
Aba so is der Teaser ganz schön, bis auf das der Vorspann keine Musik hat :(

Is auch ma, find ihc, ne gute Idee n Egofilm zu drehen, gabs sowas hier schonma?

LG
Lulu

PS: Wie viele Farbige Äpfel kommen da vor^^

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich
  • »Thom 98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Juli 2006, 17:44

Zitat

Original von Phantom Films
PS: Wie viele Farbige Äpfel kommen da vor^^


Insgammt von 8 Min Film sind in knapp 40 Sekunden die Äpfel zu sehen.

6

Sonntag, 16. Juli 2006, 18:45

Ganz cool nur das letzte gefällt mir nicht die schiff passt nicht...

wie macht man das mit diesem scheinen???
So das das dann an der schirfft da kommt????

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich
  • »Thom 98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Juli 2006, 19:36

Zitat

Original von Acer
wie macht man das mit diesem scheinen???

shine

steven_skywalker

unregistriert

8

Sonntag, 16. Juli 2006, 20:12

Shine is für After Effects, nur so ne kleine Info :P

Ich finds nice, nur die Masken sind nen bissel ... nya net so schön maskiert halt ;)

Aber ansonsten siehts schon recht schöne aus ;)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich
  • »Thom 98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Juli 2006, 20:50

Ja...diese Maske ist die erste, die ich für den Film gemacht hab...da war ich noch nicht so drinn XD

Social Bookmarks