Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juni 2006, 23:53

Eröffnungsequenz FanFilm Star Wars 7!

So nun endlich ist die Eröffnungssequenz für den
Fan Film "Star Wars 7" fertig! :)
Das Anfangs-Logo wird dann demnächst noch mal
neu überarbeitet!
Kommentare und Kritik erwünscht!!!

Viel Spaß beim anschauen!

Klich Mich! [counter]10641150839890[/counter]


http://rapidshare.de/files/23629002/M-ar…_KLEIN.rar.html

Progs: Cinema 4D, Adobe After Effects und Premiere.
Größe: 40MB

Greets nOc
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Genesis

unregistriert

2

Mittwoch, 21. Juni 2006, 11:44

Ich hätte die sequenz eher in den testbereich gepostet, da sie ja kein wirklich trailer oder so ist, aber egal.

das 20th century fox intro sah ein wenig seltsam aus, das SW-intro jedoch echt, und ziemlich überrascht hat mich die tolle optik des luftgefechtes, das episode-4-angehaucht war.

also sieht schon mal sehr ordentlich aus, besonders die erde sah sehr schön aus, ziemlich SW-like.

Jetzt bringt noch ne schöne GEschichte drumherum und dann werd ich mich freuen den fertigen film anzuschauen.
der film scheint qualität zu haben und das ist für fanfilme ja nicht gerade selbstverständlich ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (21. Juni 2006, 11:45)


T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juni 2006, 12:09

Also das mit dem Intro wurde ja schon angesprochen.


Bei dem Scrolltext solltest du unbedingt auf die Satzendungen und die großen Lücken achten.
(Ich weiß, bei Star Wars sind die Lücken normal, dennoch sieht es besser aus, wenn man noch ein kleineres Wort der Zeile darunter mit rauf nimmt).

Am Ende jedes Blocks solltest du den Text nicht auf eine Zeile verteilen, sondern normal von links nach rechts schreiben (alles im Scroll-Text Video Tutorial erklärt im Tutorial Bereich).

Außerdem finde ich den Namen des Films zu groß geschrieben. Das kommt dann schon etwas seltsam rüber, wenn man liest:

Aufstand
.....
des
.....
ahh... Imperiums

Meiner Meinung nach sollte der in einem Rutsch lesbar sein, sonst kommt das so stockend rüber.

Wenn die Kamera nach dem Text runterfährt (die Sonne sieht sehr schön aus :) ), stoppt sie etwas zu apruppt. Ich denke mal, das ganze ist ein Bild und da ist es meist schwierig, Kamerafahrten glaubwürdig aussehen zu lassen.

Nun zu den 3D Effekten: Seeehr fein.
Tolle Bewegungen und die Beleuchtung ist auch gut.
Schaut sehr rasant aus und der Ton passt auch gut.

(eventuell hätte ich Anfangs eine andere Variante der Star Wars Theme benutzt, die klingt ein wenig künstlch in meinen Ohren)


Als 3D Test sehr gelungen. Dennoch würde ich nicht schon einige Szenen des Films vor dem Release herausgeben (es sei denn, sie sind noch nicht Final ;) )



Hoffe, ich konnte dir helfen und dich nicht mit der Kritik erdrücken ^^



mfG

T-LoW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (21. Juni 2006, 12:11)


nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juni 2006, 13:19

@Genesis:
Danke!!!
Ja das Logo wird dann nochmal überarbeitet ist noch nicht so dolle!
THX!

@T-LoW:

Cool danke für die vielen Tips und dein LOB!!!
Die Musik ist von "Eine neue Hoffnung-BlockadeRunner" hmm fand die eigentlich am besten weils die alte Original Mucke ist!!!

und Kritik muß sein sofern auch mal paar Tips wie bei euch rüberkommen,
lern ja selber noch mit jedem Schritt mit den Progs was neues!
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juni 2006, 13:31

Schließe mich den anderen soweit an. Schiffe und Animationen waren schon gar nicht schlecht, die Tie Fighter flogen zwar hier und da noch eig wenig merkwürdig, aber passabel war es alle mal. Die Effekte wie Laser und aublitzen usw fand ich sehr gelungen. Zum Sound kann ich leider nichts sagen denn ich hab´s kurz hier auf der Arbeit angeschaut und da gibt´s keinen Sound.

Hier noch ein paar wichtige Fakten für den Crawl am Anfang:

- Erst Episoden Nummer (Wenn praktikabel)

- Titel des Films, in einer Zeile

- IMMER 3 Absätze

- Alle 3 Blöcke haben Blocktext, letzte Zeile jeweils ist linksbündig

- Eigennamen wie Todesstern, Vader oder Skywalker etc. werden
komplett groß geschrieben sprich "blablabla LORD VADER blablabla"

- Der Text wander in die Unendlichkeit nach hinten, NICHT nach oben
aus dem Bild heraus

- Das Star Wars blendet erst aus, wenn der Crawl schon im sichtbaren
Bereich ist


Das wären so ein paar grundlegende Dinge die man immitieren sollte, wenn man den Opening Crawl besonders dicht an die der Original Filme ranbringen will.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (21. Juni 2006, 13:31)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juni 2006, 14:30

Wow großes Kino mit den Schüssen.
Aber war das nicht der selbe Anfang wie Episode 4? Naja ega,l super Arbeit. Die Feinheiten des Opening Crawl wurden ja schon genannt.

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:16

Zitat

Original von HTS_HetH
- Alle 3 Blöcke haben Blocktext, letzte Zeile jeweils ist linksbündig


So heißts, thx HetH. Mir ist der genaue Name der Formatierung entgangen ;)


Zitat

Original von Renier
Aber war das nicht der selbe Anfang wie Episode 4?


Ähnelt dem Anfang, ist aber besser, da mehr Action ;)

LVskywalker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:23

also:

Blockade Runner, A-Wings und Tie Fighter sahen imo schon echt nice aus (auch wenn die Tie's sich, wie HetH schon sagte, etwas seltsam bewegen).
Allerdings finde ich das Mesh des Interdictor Sternenzerstörers nicht unbedingt für Nahaufnahmen geeignet. Da würde ich eventuell nochmal nach einem anderen Modell suchen, falls es eins gibt. ;)

Im 2. Shot kamen mir die Tie's auch etwas groß vor. Keine Ahnung, in wie weit sich meine Augen da getäuscht haben ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (21. Juni 2006, 15:26)


nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:35

@HTS_HetH:
Oh danke!!!
Das sind ja echt ne Menge Tips!!! *freu*
schau dir mal bitte mit Ton an würd mich dann schon interessieren was du davon hälts!!!

@Renier:
Thx!
Joa stimmt hab mich schon stark nach dem Teil gerichtet!

@T-LoW:
Ui danke für das : "Ähnelt dem Anfang, ist aber besser, da mehr Action..." :-)

@LVskywalker :
Joa den Interdictor muß ich unbedingt neu textuieren, beim nächsten mal nehm ich glaub ich eh meinen selbst gebauten Sternenzerstörer, der ist aber nicht LowPoly so wie der hier deshalb wird die render Zeit da echt explodieren!!!

@Darthi:
Wieso ist der am Arsch? Versteh die formelierung nicht so ganz? ?( Das Sternenbild wechselt nicht von Frame zu Frame ausser beim Schwenk einmal, bin ja noch net so der Crack! ;)
Ansonsten THX für deinen Comment!!! :)

@Star Wars Freak :
Vielen DANK fürs Lob!!!!!!!!!

@Vaderle:
Joa glaub da könntest du Recht haben, muß eh einiges nochmal überarbeiten denke ich!
THX!!!!
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »nOc« (21. Juni 2006, 20:14)


Darth Nihilus

Registrierter Benutzer

  • »Darth Nihilus« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Frühere Benutzernamen: Darth Nihilus

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:35

Joa.. also der Text am Anfang gefällt mir gar nicht (Position, Geschwindigkeit, Schriftart)
Der Sternenhintergrundbild wechsel von Frame zu Frame is auch komisch!
Dann hört die Kamera am Ende zu abruppt auf!
Das Bild der Erde kommt ganz gut. Die Laserschüsse und Sounds auch, allerdings wie schon gesagt is der Interdictor am Arsch :D

Joa.. wurde ja schon viel gesagt, aber gut.. Soweit mal auch meine Meinung!
Hinter mir verbirgt sich ex-Darth Nihilus! Namensänderung ftw :)

Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Juni 2006, 15:55

Sieht echt klasse aus... alle Probleme wurden ja bereits angesprochen und damit kann ich nur noch loben! Kommt sehr gut rüber!
Mfg. Pascal


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Star Wars Freak« (21. Juni 2006, 15:55)


Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 748

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Juni 2006, 17:46

Gefällt mir auch sehr gut, das meiste wurde schon angesprochen, ich habe nur noch einen Schreibfehler gefunden *g*

Es heisst "...restlichen Truppen des Imperiums..." nicht Imperium

Aber Sonst..gut!

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Juni 2006, 21:23

Es gibt auch Satzzeichenfehler (Kommas etc. ;) )

Nur um der Vollständigkeit Willen :D

biofilms

Registrierter Benutzer

  • »biofilms« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 15. Februar 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Juni 2006, 08:23

Also abgesehen von dem, zuvor kritisierten Introtext, kann ich dich eigentlh loben. Die Animationen sehen schon ziemlich gut aus. Nur die Belichtung iast ahlt nicht sooo ideal (aber ist nunmal amaterur *g*). Was mir noch negativ aufgefallen sit, das du seeehr lange Blenden machst bzw. fast schon Standbilder, nur damit zu synchron zur Musik bleibst.... Da kann man doch anders tricksen ;)

Aber na ja, mir gefaellt das schon ganz gut uind es macht Spass auf mehr - auch wenn ich die Szene irgendwie schon kenne *g*... Gut kopiert ist es aber auf jedne Fall und selbst dass ist ja nciht so einfach bei Goerge ;)

Gruss, Lukas

HETHFILM Tech-Blog
Bau eines motorengesteuerten Kamerakrans mit USB-Schnittstelle (im Sommer geht's weiter....)

Social Bookmarks