Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

biofilms

Registrierter Benutzer

  • »biofilms« ist männlich
  • »biofilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Dabei seit: 15. Februar 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Januar 2006, 15:21

Killerwahn DC - Teaser #1



Nach langer Zeit, gibt es mal wieder etwas von unser Gruppe. Nachdem Killerwahn 3 abgeschlossen ist, arbeiten wir nun an einem Neuschnitt der ersten beiden Teile.
Hier nun der erste Teaser-Trailer zu dem Projekt. Der Teaser soll nur einen Einblick in das geben, was wir vor haben.

Teaser-Seite

Format: Quicktime 7.0
Größe: 7MB
Pixel: 480 x 270

Geschichte

Max Sallmann wird von seinem Geist zu sinnlosen Greultaten gezwungen. Es macht ihn zu einem haltlosen Mörder.
Als alleinigen Ausweg sieht er bloss noch das Bündnis mit dem Teufel.
Dieser offenbahrt ihm ein ausichtsreichens Angebot. Er fordert drei Menschenopfer und bietet dafür ein ewigen und schmerzfreies Leben.
Schnell trifft Sallmann allerdings auf Widerstand und sein Feldzug ist vorerst gestoppt.
Zurück auf dem Boden der Realität beschließt Max einen anderen Pfad einzuschlagen und wendet sich von dem teuflischem Bündnis ab. Zugleich bahnt sich aber eine neue Bedrohung gegen ihn an.
Der Bruder eines seiner Opfer, Florian Lentz, wird durch des Teufels Vergeltung dazu getrieben Max zu jagen...


Über den Film

Nachdem der letzte Teil der Trilogie (Killerwahn 3) nun abgearbeitet ist, überarbeiten wir jetzt den Anfang der Filmreihe nochmals.
Um die beiden Filme auf einen ebenwürdigen Stand mit KW3 zu bringen, ist ein Neuschnitt nötig und eine deutliche Aufwertung des Video- und Audiomaterials.
Da der Aufwand die Filme einzeln zu bearbeiten viel höher wäre und sich die beiden Teile zeitlich überschneiden, haben wir uns für einen Zusammenschnitt entschlossen.
Durch diesen Neuschnitt wird die ganze Geschichte um Max Sallmann deutlich klarer, der Film erhält mehr Handlung und ein nahtloser Übergang (ohne Rückblenden) wird möglich.
Außerdem wurde die Geschichte des Films an vielen Stellen leicht verändert und einige (eher unwichtige) Rollen herausgenommen.


Natürlich kommen wir mit der Qualität der alten Video8-Aufnahmen nicht an heutiges miniDV-Material (o.Ä.) herran, aber durch viele kombinierte Filter erreichen wird schon ein gutes Ergebnis.

Bei dem Mittelteil des Trailers handelt es sich um "unbehandeltes" Material der ersten beiden Teile!

Grüße, Lukas

EDIT:
Knapp 50 Hits und nicht ein Kommentar - was is mit euch los!?

HETHFILM Tech-Blog
Bau eines motorengesteuerten Kamerakrans mit USB-Schnittstelle (im Sommer geht's weiter....)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »biofilms« (27. Januar 2006, 19:42)


2

Samstag, 28. Januar 2006, 21:19

so dann will ich nach fast 70 Hits ohne antworten mal eine schreiben: der trailer hat mir bis auf die soundqualität des erzählers eigentlich ganz gut gefallen... was hier im Thread in der gechichte steht wird zwar nicht so direkt im teaser erzählt, aber an sich hört sie sich gut an.... aso. da der film ja jetzt überarbeitet wird...gibt es auch irgendwo den alten film als download?

biofilms

Registrierter Benutzer

  • »biofilms« ist männlich
  • »biofilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Dabei seit: 15. Februar 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. Januar 2006, 16:11

Danke C-ZoRk,

nett von dir, dass du mir Feedback gibst.
Na ja, die Stimme ist halt keine eines professionellen Sprechers (gelobt sei Frankie), diesmal hielt ich es für nicht so wichtig und woltle ihn nicht damit nerven. Ist meien wenigkeit die da spricht... Leider hat es nach x Versuchen auch nicht richtig geklappt mit der Betonung.

Na ja, die (muss es eigentlich heissen) alten Filme gibt es nur noch bei mir im Regal udn da werden sie auch bleiben. Der rechtliche Grund dafür ist, dass ich die Filme mit GEMA-geschützter Musik unterlegt habe und außerdem möchte ich die schlechte Bearbeitung (Sound und Schnitt) nun wirklich Niemanden mehr zumuten.

Ich habe in den 6 Jahren schon meine Erfahrungen gemacht und halte das Originalmaterial (wie es jetzt ist) einfach für ungeeignet zur Freigabe.

Wenn du dich selbst überzeugen willst findets du auf meienr Page (www.bio-films.com) unter "Downloads" den Teaser zur damlaligen SE von Killerwahn1 (der wurede auch mit freiem Material vertont)... Erwarte nichts. *g*

Grüße

HETHFILM Tech-Blog
Bau eines motorengesteuerten Kamerakrans mit USB-Schnittstelle (im Sommer geht's weiter....)

Darth Nihilus

Registrierter Benutzer

  • »Darth Nihilus« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Frühere Benutzernamen: Darth Nihilus

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. Januar 2006, 16:23

Joa... ich find den Trailer auch sehr gut. Der Sprecher ist find ich schon OK! Ich bin schon auf den fertigen Film gespannt. Das Internet Streaming von QT is sehr gut!
Hinter mir verbirgt sich ex-Darth Nihilus! Namensänderung ftw :)

Social Bookmarks