Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Master W

Teilzeitspinner

  • »Master W« ist männlich
  • »Master W« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 1. Mai 2011

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 19:49

Nocta - Der Teaser (Eine romantische Vampirzombiekiffersplatterundgruselkomödie) - Achtung: Nur für Erwachsene!

Beschreibung:
Die christlich-fundamentalistische und von seinem strengen Vater unterdrückte Jungfrau Ernst Lichtenbusch wird vierzig und hat zum ersten mal in seinem Leben die Möglichkeit seinen Geburtstag mit Freunden, die er zuvor noch nie gesehen hat, zu feiern. Der absolut selbstlose Partyservice "Foam Dasq Till Dan", der aus den vier Freunden Foam, Dasq, Till und der schönen Dan besteht, sowie die Abwesenheit seines Vaters, machen's möglich. Und zur Krönung des Ganzen wird für Ernst auch noch die schüchterne Nocta eingeladen, in der Hoffnung, zwischen beiden könnte es funken und Ernst könnte endlich von seiner unfreiwilligen Jungfräulichkeit befreit werden. Was jedoch keiner wusste: Nocta ist anders als auf den ersten Blick zu erwarten wäre.
Und ohne dass jemand etwas dagegen tun könnte, gerät die Geburtstagsparty des Herrn Lichtenbusch zusehends außer Kontrolle...

Infos zur Entstehung:
Produktionsbeginn: Frühjahr 2016
Produktionsende: Vorraussichtlich Herbst 2018
Kamera:Canon Eos 550d

Länge: 55 Sekunden

Stream:

HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. Juli 2017, 14:21

Es sind zwar richtig amateurhafte Momente zu sehen, wenn die Looser im Bild sind, aber die dann wieder in die recht gruselige Richtung gehenden anderen Sequenzen gleichen es aus. Bin da wirklich mal gespannt, wie der ganze Film ist. Ich werde ihn mir ansehen. Haltet uns auf dem Laufenden.

Diramus

dira pictures

  • »Diramus« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 16. Oktober 2015

Wohnort: Schmallenberg

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 29. Juli 2017, 08:53

Sieht ganz vielversprechend aus. Wieso so eine lange Produktionszeit?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks