Du bist nicht angemeldet.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:57

Tatort Calw - Der Seher

Titel: Tatort Calw - Der Seher

Beschreibung:
Nikolaus Kaminsky (Tilo Prückner) ist ein ehemaliger Profiler der Polizei, lebt jedoch seit 20 Jahren zurückgezogen und ohne Kontakt zur Außenwelt. Einzig die Nachbarstochter Simone (Julia Schnürle) schafft es ab und zu, ihn aus seinem Schneckenhaus zu locken.

Als er die 12-Jährige eines Tages ohne ersichtlichen Grund mit einem Messer bedroht, ruft das die Kommissare Jäger (Stefan Lörcher), Kraft (Cathrin di Stefano) und Hoffmann (Frieder Pfeiffer) auf den Plan. Eigentlich sind die Polizisten gerade mit einem Entführungsfall beschäftigt, doch als Kaminsky die Ermittler ganz beiläufig auf die Lösung des Falls bringt, wird plötzlich ein weit in der Vergangenheit liegender Fall von Kindsmorden wieder aktuell. Das letzte Opfer des bis heute unbekannten Serienmörders war damals Kaminskys Tochter. Als Kaminsky die Polizisten dann auch noch vor einem neuen Entführungsfall warnt, entsteht der Verdacht, dass der tot geglaubte Killer erneut sein Unwesen treibt.

Doch woher hat der Ex-Profiler seine Informationen? Ist er in den Fall verwickelt? Oder hat er womöglich Fähigkeiten, die jenseits unserer rationalen Vorstellungskraft liegen?


Infos zur Entstehung:
Diejenigen von euch, die schon etwas länger hier angemeldet sind, kennen uns vielleicht noch, auch wenn ich schon länger nicht mehr hier war. "Der Seher" ist der achte und letzte Teil unserer Tatort Calw-Reihe.
Regie: Armin Schnürle.
Michael Donner, von dem wir bisher schon oft stock music benutzt haben, hat dieses Mal auch die eigentliche Filmmusik beigesteuert.
Der Film ist seit 21.04. in Kinos der Region Stuttgart/Nordschwarzwald zu sehen und auf DVD und BD erhältlich.


Länge:
2:28 Minuten


Stream:



TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Mai 2017, 00:41

Hammer Trailer! Schade, daß ich den Film nicht sehen kann!
Ich gehe mal davon aus, daß der Film so gut ist wie der Trailer.
Warum sieht man sowas nicht im Fernsehen?
Da steckt bestimmt auch einiges finanzielles Risiko dahinter. Hut ab. :)
Lieben Gruß
Thomas

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 221

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Mai 2017, 13:19

Der Trailer sieht gut aus und macht Lust auf mehr, macht soweit einen sauberen Eindruck. Ich würde den Film gerne mal ganz sehen :)

Mir sind nur die sehr unterschiedlichen Farbstimmungen und Belichtungen von Shot zu Shot aufgefallen, da fehlt eine klare Linie. Mit was für einer Kamera filmt ihr?

Wenn ihr für den nächsten Film noch Unterstützung im Color Correction und -Grading Bereich braucht, schreibt mal ne PN.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. Mai 2017, 11:32

Vielen Dank für Eure Beiträge. Finanziell steckt ein bisschen was dahinter, ja, aber das Risiko ist gering. Für den Trailer wurden nur ein paar Presets draufgehauen, der Film hat dann aber ein anständigeres Grading bekommen ;-)

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

HansSchulte

Mr. Story frist

  • »HansSchulte« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 17. Dezember 2015

Wohnort: Lüdenscheid

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. Mai 2017, 12:55

Das Cover hat mich schon mal begeistert, weil es wie eine Spielszene wirkt und bereits viel aussagt.

Der Trailer ist hervorragend. Der Titel "Tatort" passend gewählt, denn es scheint tatsächlich das Niveau vom ARD-Tatort zu haben, also Fernsehniveau im positiven Sinne.

Die Musik hat mich zwar in den ersten Momenten genervt, weil es genau die Art ist, die angeblich anspruchvolle deutsche Filme immer haben, aber als in den ganzen Trailer gesehen hatte, fand ich sie doch sehr passend und ein ruhiger Kontrast zu der teilweise aufrüttelnden Handlung. Gut.

Ob das wirklich noch amateurfilm ist? Tilo Prückner ist ja ein sehr bekannter Kino- und Fernsehschauspieler.

P.S. Der Dickere sah aus wie Gabriel. Behaltet den mal im Auge, falls ihr mal die Historie der SPD verfilmen wollt. 8o

Beiträge: 201

Dabei seit: 24. Oktober 2015

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 19. Mai 2017, 15:07

Was habt ihr für eine Kamera verwendet ? Das Colorgrading finde ich auch nicht gut, bin gespannt auf den Film. Das Cover finde ich Super!

Verwendete Tags

Calw, Krimi, Mania, pictures

Social Bookmarks