Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Quentara

unregistriert

1

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 23:19

Broken Mirror - Teaser #2 erschienen



Es gibt wieder etwas neues zu unserem Film 'Broken Mirror': Heute ist nun offiziell der zweite Teaser erschienen, der wieder viel Atmosphäre und Neugier wecken soll und in dem die Handlung nicht ganz so arg auf der Strecke bleibt, wie im Ersten :)

TheBride Films
Sci-Fi / Film Noir, Wuppertal / Deutschland (2005)
1 min, deutsch
ab 16 Jahren (Empfehlung)
www.thebride-films.de

Download Broken Mirror Teaser #2 - DivX 6 (35 MB)
Download Broken Mirror Teaser #2 - WMV (5 MB)

Story


Wir schreiben das Jahr 2011. Der Großkonzern 'SpecchioTech' steht kurz vor der Fertigstellung eines künstlichen Wurmlochs, welches nicht nur ein schnelleres Reisen im bekannten interstellaren Raum, sondern auch einen Vorstoßen in unbekannte Welten ermöglichen soll. Das Projekt 'Mirror' schlägt jedoch fehl und kostet durch eine verheerende Explosion viele Menschen das Leben. Die Zuschüsse für 'SpeccioTech' werden gestrichen, das Projekt 'Mirror' wird eingestellt.

Zwei Jahre später wird Detective Dan Altego von seinen Vorgesetzten auf einen brisanten Fall angesetzt: sein alter Freund, der Wissenschaftler van Brown, soll laut einem anonymen Hinweis ermordet werden. Dan, der seinen Freund seit der 'Mirror'-Katastrophe vor zwei Jahren nicht mehr gesehen hat, macht sich auf zu den 'SpeccioTech'-Laboratorien, die mittlerweile an der Erforschung alternativer Energiequellen arbeiten.

Dort angekommen überschlagen sich die Ereignisse: Altego erfährt, dass das 'Mirror'-Projekt noch existiert und sogar seit längerem in Benutzung ist...


Hintergrund

Der erste richtige Teaser zu unserem im nächsten Jahr erscheinenden "Science-Fiction Film Noir"-Mix Broken Mirror. Nachdem wir vor einigen Monaten einen kurzen 15 sekündigen Teaser veröffentlicht haben und die Resonanz darauf sehr positiv war, entschlossen wir uns einen weiteren Teaser zu kreieren, der einige Aspekte der Story kurz anschneiden sollte, dessen Hauptaugenmerk aber auch wieder auf Atmosphäre und kurzen filmtechnischen Sequenzen liegt.
Dieser Teaser wird zudem auch auf der Premiere des Films "Das innere Auge" gezeigt. Drehbeginn für Broken Mirror ist voraussichtlich im Februar 2006.


Credits (Crew und Darsteller)

Regie - Daniel Flege
Kamera - Ann-Kathrin Sicks
Drehbuch - Daniel Flege
Schauspieler - Frank Hilsamer
CGI-Sequenzen - Daniel Flege/David Erler
Musik - Andreas Max
Laufzeit - ca. 30 Minuten
Release - 1. Quartal 2006
Produktion - TheBride Films / Medienprojekt Wuppertal

Burger King

unregistriert

2

Freitag, 16. Dezember 2005, 13:08

wow sehr cool, der Sprecher mach seinen Job sehr gut.

Trusher

Registrierter Benutzer

  • »Trusher« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 25. Januar 2004

Wohnort: Kleve

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 16. Dezember 2005, 15:29

jo, sieht ja schon mal sehr gut aus, bin mal auf das Endprodukt gespannt

Cambridge

unregistriert

4

Freitag, 16. Dezember 2005, 15:32

Ja, sehr nett. Trotz der wenigen Szenen entsteht schon viel Atmosphäre!

Zitat

Original von Burger King
wow sehr cool, der Sprecher mach seinen Job sehr gut.


Genau! Genau das ist mir auch aufgefallen. Der Sprecher trägt sehr viel zur Atmosphäre bei.

Mir ist aufgefallen, dass seine Stimme von einem sehr satten Bass begleitet wird. Wie habt ihr das hinbekommen? Genau die Frequenzen fallen nämlich immer weg, wenn man über ein "normales" Mikro bzw. über ein Headset (als Schnelllösung) aufnimmt. Der Bass bei euch ist aber schon fast übertrieben deutlich und präsent! (So wie in den Kino-Trailern ... ;) )

Es wäre super, wenn du mir ungefähr sagen könntest, wie ihr das realisiert habt.

Vielen Dank!

Greetings,
Cambridge.

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. Dezember 2005, 16:16

Sieht schonmal sehr interessant aus. Die CGI-City sieht gut aus, an den Texturen sollte aber noch gefeilt werden. Hast aber eh im Amateurfilmmagazin gesagt, dass die noch überarbeitet werden.

Der Sprecher ist wirklich gut. Ist das FrankieTheVoice?

Quentara

unregistriert

6

Freitag, 16. Dezember 2005, 18:30

Vielen Dank für die bisherigen Kommentare!
@ Spielzwerg: Jop, der Sprecher ist Frankie the Voice, der auch im Film die Hauptrolle spielen/sprechen wird. @ Cambridge: Frankie zeichnete sich auch für die Aufnahme des O-Tons verantwortlich, daher muss ich dich in Sachen Bass auf ihn verweisen und kann dir da leider nicht weiterhelfen, sorry :/

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 16. Dezember 2005, 18:41

Also wie gesagt cooles sprechen, wie man es von franky gewohnt ist =)

Der Teaser selber gefällt mir auch gut. Hat einen guten "look" .
Einige CGi szenen hätten aber detailierter sein können. Ansonsten auch sehr coole Schriftart und schöner schein drum herum.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 16. Dezember 2005, 22:00

Cooler Trailer und cooler Sprecher. Visual wirklich klasse umgesetzt der Trailer. Freu mich schon auf den Film, das sieht ja wirklich super aus!
CGI Szenen wirkten zwar teilweise noch etwas "grau", aber die Athmosphäre war schon spitze!

Douyakasha

unregistriert

9

Samstag, 17. Dezember 2005, 22:42

Der Trailer und insbesondere die Stimme sind gut, keine Frage ^^
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mir das Meiste nur per Schallwellen übermittelt wurde. Das Bildmaterial war zwar auch super, jedoch sind die schauspielerischen Leistungen in diesem Teaser (den ersten habe ich leider nicht gesehen) etwas zu kurz gekommen \oO/

Ansonsten, as said, regt zum Hoffen auf den kompletten Film an =3

EDIT: Achso, stimmt ja, Drehbeginn ist erst Anfang nächsten Jahres.. ist bei mir leider etwas in Vergessenheit geraten, da ja nicht nur CGI-Szenen zu bestaunen waren ^^'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Douyakasha« (17. Dezember 2005, 22:44)


KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Dezember 2005, 00:11

In Anbetracht dessen, dass in diesem Teaser lediglich "vorfertige" CGI Animationen zu bewundern sind, enthalte ich mich großer Kritiken.
Was man sagen kann ist jedoch, dass der Sound, sprich Musik und Stimme wieder einwandfrei sind und die Erwartungen an das Projekt konstant hoch bleiben. Mit Frankie habt ihr ja einen echt dicken Fisch an Land gezogen ;)
Also ich warte auf einen ersten Trailer ab und sach dann bis zur Premiere in der Wuppertaler Stadthalle *gg*

Quentara

unregistriert

11

Sonntag, 18. Dezember 2005, 01:43

Zitat

Original von KingCerberus
Also ich warte auf einen ersten Trailer ab und sach dann bis zur Premiere in der Wuppertaler Stadthalle *gg*


Wenn bis dahin die Tränenpfützen und Reste zerstörter Träume vom "Deutschland sucht den Superstar"-Casting beseitigt werden konnten ;)

FrankieTheVoice

Registrierter Benutzer

  • »FrankieTheVoice« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 26. April 2005

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 19. Dezember 2005, 00:25

Ich muss ja wohl sehr bitten, ja?!?

Ich bin nicht dick!

Fisch schon.

Bin ja Tauchlehrer.
:D


BTW: Broken Mirror Teaser ist heute bei der Premiere von "Das innere Auge" im Vorfilm-Block gelaufen, und ist mit positiver Resonanz aufgefallen.
Tippfehler sind beabsichtigt und Kunst !
________________________________

Aaachoo! Deutschland | Geld verdienen mit Social Networking
Go Aaachoo!

________________________________

Erfolgreich als Tauchlehrer | der Ebook Ratgeber
________________________________


www.frankdiver.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FrankieTheVoice« (19. Dezember 2005, 00:28)


FrankieTheVoice

Registrierter Benutzer

  • »FrankieTheVoice« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 26. April 2005

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 9. Januar 2006, 23:18

und um die frage von cambridge zu beantworten

ich habe halt eine so tolle stimme

LOL

:D

gutes mikrofon und compressor
macht eine menge her
wie man hört :-)

klingt im übrigen richtig gut
auf kinosaal lautsprechern

ich kanns bezeugen!
Tippfehler sind beabsichtigt und Kunst !
________________________________

Aaachoo! Deutschland | Geld verdienen mit Social Networking
Go Aaachoo!

________________________________

Erfolgreich als Tauchlehrer | der Ebook Ratgeber
________________________________


www.frankdiver.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankieTheVoice« (9. Januar 2006, 23:19)


CMproduction

unregistriert

14

Montag, 13. Februar 2006, 16:45

Also ich bin total begeistert. Zwar wackelt an manchen Stellen im Film die Kamera aber das ist nur eine Kleinigkeit. Ich finde es gut gemacht! Freue mich dann schon auf den fertigen Film.

Schönen Gruß
CMproduction

PS: Klasse Stimme!!!

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 748

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 13. Februar 2006, 18:15

Hi! Mir gefällt Eure Website sehr gut. Sauberer Aufbau, übersichtlich und die Startseite (Homepage) ist auch komplett zu sehen (ohne Scroll). Kompliment.

Quentara

unregistriert

16

Dienstag, 14. Februar 2006, 10:44

Danke auch hier für das Lob, auch für das über unsere Homepage, das freut uns natürlich ebenso :)

Es gibt noch einige Neuigkeiten zum Projekt: Drehstart ist der 25. Februar 2006, das ist nun offiziell. Noch dazu werden wir technisch eine sehr gute Ausrüstung auffahren können, um den Film zu produzieren. Wir freuen uns darüber, dass so viele Leute allein durch die Idee, die Story und den Stil des Films bereit sind den Film vor allem mit technischen Mitteln zu unterstützen. Das legt uns natürlich einerseits einen enormen Druck auf, andererseits gibt es uns natürlich auch die Chance das Bestmögliche aus dem ganzen herauszuholen.

Wer gerne auf dem laufenden bleiben möchte: ne offizielle HP gibt es jetzt auch :)
Broken Mirror - Produktionsseite

Ähnliche Themen

Social Bookmarks