Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fritz Kurz

Registrierter Benutzer

  • »Fritz Kurz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 26. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juli 2015, 23:42

Zombies in Lederhosen Trailer

ZOMBIES IN LEDERHOSEN

Trailer


Freue mich sehr über Euren Eindruck!

Stream:


FILM
[media]https://www.youtube.com/watch?v=37UY6x1lUrc


:D ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fritz Kurz« (8. September 2015, 14:09)


Barbara

unregistriert

2

Montag, 20. Juli 2015, 11:50

Der Trailer hat mich nun doch neugierig auf mehr gemacht!

Beiträge: 69

Hilfreich-Bewertungen: 44

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Juli 2015, 17:11

Ich bin gespannt auf das Projekt um es mal als ganzes Kritisieren zu können. Was mir im Trailer als erstes aufgefallen ist ist der etwas unmotivierte Texter, der seine Sätze ohne jegliche Sprachgestaltung (Pausen, Höhen/Tiefen, etc.) herunterleiert. Macht den Trailer etwas monoton und wirft ein etwas gelangweiltes Bild auf den Kurzfilm.
Obwohl mir noch nicht bekannt ist wie der Film am Ende erzählt wird, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass die Story nicht durchgehend von einem VoiceOver begleitet wird. Aus diesem Grund hätte ich dem Trailer etwas mehr Pepp gegeben und tatsächlichen Dialog gezeigt statt mit einem Versuch die "Hollywood Action Blockbuster Trailer der 90er Jahre" nachzustellen.

Zudem ist der Titel, also das: "Zombies in Lederhosen" auf schwarzem Hintergrund, etwas unmotiviert. Eine weiße Schrift mit einem sicherlich unbewusst gewählten Font zeugt auf einen Amateurfilm. Klar, es handelt sich auch um einen, aber das sollte man bestenfalls so gut wie möglich kaschieren.

Was mir sehr gut gefallen hat war die Schlagersequenz, in der zum einen "Passau, Passau" auf euphorische Weise gepriesen wird und durch die Schnittmontage die Bedrohung der Zombies gezeigt wird. Der ironische Einsatz war definitiv gut gewählt!

Fritz Kurz

Registrierter Benutzer

  • »Fritz Kurz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 26. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. August 2015, 00:20

Vielen Dank für die Kritik!
Ich muss Dich leider enttäuschen und der ganze Film wird von einem VoiceOver begleitet.
Das ganze soll an der ein oder anderen Stelle wirken wie ein Heimatfilm aus den 50zigern, aber klar hätte etwas professioneller rüber kommen können.
Der gesamte Film wird noch diese Woche veröffentlicht, bin dann gespannt über eine Gesamteinschätzung! :)

Fritz Kurz

Registrierter Benutzer

  • »Fritz Kurz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 26. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2015, 14:11

An dieser Stelle, einmal der Film der voller Länge:




:wacko:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks