Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich
  • »Costa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2015, 19:17

Ein Abend Ewigkeit - Trailer

Hallo Leute,

auch wenn ich schon länger nicht mehr aktiv hier bin und durch mein Studium das Gefühl habe, dass ich mich vom Amateurfilm wegbewegt habe, fühle ich mich immer noch sehr mit diesem Forum verbunden und wollte euch den Trailer zu unserem ersten Spielfilm "Ein Abend Ewigkeit" vorstellen. An dem Film haben wir mittlerweile fast drei Jahre gearbeitet. Rein budgettechnisch ist er aber sicherlich nicht mehr als Amateurfilm einzuordnen. Den entsprechenden Projekt-Thread findet ihr hier: [in Postproduktion] Ein Abend Ewigkeit
Einige Leute aus diesem Forum sind an dieser Produktion zu großen Teilen beteiligt. Von daher muss man sagen, dass ich dem Forum eine Menge zu verdanken habe!!! Alexander Kohn (alexxx11) hat die brilliante Kamera gemacht, Steffen Brinkmann (Bri&DI Studios) die wundervolle Musik komponiert, René Henrich (H&S Films) war unser zuverlässiger Digital Imaging Technician und Christoph Nowak (Schattenlord) war der Cutter dieses tollen Trailers!

Titel:
Ein Abend Ewigkeit

Beschreibung:
Jonas plagt sich als Redakteur in einer Zeitung herum. Eines Tages stirbt sein Großvater und er erbt dessen Schallplattenladen. Eigentlich soll er das Geschäft verkaufen, doch auf einmal betritt ein alter Kunde den Laden. Dieser wünscht sich eine spezielle Platte der Sängerin Eva Elana aus den 60er Jahren. Auf der Suche nach der Scheibe stolpert Jonas über einen Eintrag seines Opas und stößt auf eine Kneipe. Doch diese Kneipe ist keine gewöhnliche. Sie ist von der Zeit losgelöst. In ihr treffen sich Menschen aus den verschiedensten Jahrhunderten. An diesem Abend tritt auch eine Sängerin auf – Eva Elana. Beide kommen ins Gespräch…

Infos zur Entstehung:
"Ein Abend Ewigkeit" ist ein gemeinsames Filmprojekt von Mediendesign-, Kostümdesign-, Szenografie- und Innenarchitekturstudenten der Hochschule Hannover. Bei dem Film handelt es sich um ein 80-minütiges, komödiantisches Drama. Neben der Förderung und den Beistellungen der Hochschule, wird der Film von der niedersächsischen Filmförderung Nordmedia zu einem Großteil finanziert. Außerdem wurden über die Crowdfunding-Plattform Startnext erfolgreich Spenden für das Projekt gesammelt. Die Fertigstellung ist für März 2015 geplant.

Kamera: Red One
Schnittsoftware: Avid Media Composer
Sonstige Software: Nuke, After Effects, Maya, 3ds Max

Screenshots:










Länge:
2'51" Minuten

Stream:



Ich freue mich auf euer Feedback! :)

Viele Grüße,
Costantin
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2015, 00:57

Super geschnitten der Trailer. Weiterhin viel Erfolg beim Endspurt bis zur Premiere.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 692

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. Januar 2015, 13:05

Sieht sehr vielversprechend aus. Sehr schöne Bilder. Sehr schöne Filmmusik. :D

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 714

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 254

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. Januar 2015, 20:05

Wow, da ist er endlich: Der Trailer zum meist erwarteten (Amateur? ?( 8| :huh:, nein, das ist er nicht mehr. Indie?)Film seit "Invasion II". Man spürt die lange Entstehungszeit nur im Positiven: alles sieht mega filmisch und stilvoll aus. Ich drücke die Daumen, dass das Ding auch auf den Festivals ordentlich abräumt! Wenns öffentliche Screenings gibt, bitte hier posten :)

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich
  • »Costa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. Januar 2015, 17:07

Oha, was für eine Ehre mit Invasion II verglichen zu werden! :D Was soll ich denn jetzt überhaupt noch in meinem Leben erreichen wollen?^^

Vielen Dank, freut mich, dass der Trailer gut ankommt! Und klar - sobald es öffentliche Screenings gibt, informieren wir euch darüber.
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Januar 2015, 17:25

Hey,

ich wollte mich auch kurz dankend zu Wort melden! Freue mich natürlich auch als Kameramann über die bisherigen Kommentare. Genauso wie Constantin finde ich es auch schön, dass das Forum hier als Netzwerk funktioniert hat und eine große Kollaboration entstanden ist in sehr wichtigen Positionen, auch auf lange Sicht hin.

Birkholz

Inszenierter

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 9. Januar 2015, 02:04

Wow, wusste gar nicht dass der Film 80 Minuten wird. Habe mit einem Kurzfilm gerechnet. Einen großen Respekt, besonders nach diesem Trailer!

  • »Steckdosenteufel« ist männlich

Beiträge: 136

Dabei seit: 29. November 2011

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 9. Januar 2015, 18:59

Hi,
finde es wirklich gut. Ich bin nur echt überrascht was ihr noch Unvorhergesehenes einbauen wollt. Der Trailer sagt ja schon sehr viel, aber wie ich das Niveau einschätze, habt ihr sicher noch ganz schön was in der Hinterhand.
Ich bin gespannt und hoffe ihn irgendwann mal sehen zu können.
mfg
der Stedo

Bronco Bullfrog

Registrierter Benutzer

Beiträge: 67

Dabei seit: 31. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 19. Januar 2015, 08:50

Der Trailer sieht fantastisch aus. Die Ausleuchtung ist der Hammer, keine Frage! Kamera ganz große Klasse und auch Schauspieler top! Die schwarzhaarige Dame hat was von Eva Green finde ich, tolle Ausstrahlung und sehr hübsch. Hat mich irgendwie an "Die Vermessung der Welt" erinnert von der Bildsprache, der ja auch sehr toll ist. Hammertrailer!

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich
  • »Costa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Januar 2015, 17:50

Freut mich sehr, dass der Trailer gefällt! :)

@ Steckdosenteufel: Ich hoffe doch, dass wir inhaltlich noch mehr bieten können, als das, was der Trailer bereits preisgibt. Wir haben 1,5 Jahre am Drehbuch gearbeitet - da warten noch ein paar Überraschungen auf euch. ;)
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Ähnliche Themen

Social Bookmarks