Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Genesis

unregistriert

1

Samstag, 5. November 2005, 23:23

Projektthread "The way of Albus Dumbledore"

Star Wars Fanfilme stehen hoch im kurs. Kein Wunder. Wenn wir sehen, was hethfilms oder andere filmteams aus Amiland und Deutschland so produzieren, sind wir überwältigt.

das schöne an fanfilmen ist ja doch,d ass man teil der handlung seines lieblingsfilms werden kann.
und so beschlossen wir neulich, angetan, von harry potter 3, einen harry potter fanfilm zu drehen.

dies hier soll ein teaser sein.
Bitte beachtet mein in C4D nach einem tut in gfx-world.net erstelltes intro^^

STORY:
Durch einen unfall mit Stundengläsern ist albus dumbledore wieder in seine jugendzeit geraten. dort trifft er auf den noch sehr jungen voldemort, der viel älter zu sein scheint, als es nach den ersten sechs bänden naheliegt.

ZUM TEASER:
dieser teaser ist eigentlich eher ein selbstfilm geworden. je nachdem, wieviel zeit ich entbehren kann, könnte es meine einzige arbeit zu diesem projekt gewesen sein :-(
Die Story, die man oben nachlesen kann, ist nur sehr schwer nachzuvoillziehen. es kam mir nicht unbedingt auf dieselbe im teaser an, eher auf die effekte.
wie schon gesagt, ob ich je einen ganzen fsanfilm hinkrieg zu harry potter, kann ich echt nicht versprechen.:-(

Langer rede kurzer sinn:
sagt einfach mal eure meinung.

http://myshare-afspace.de/TeaserAlbusDumbledore.avi

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (5. November 2005, 23:30)


2

Samstag, 5. November 2005, 23:39

So,gerade angeschaut. Ich fand es etwas schade, dass das Zimmer doch eindeutig als Muggel-Zimmer zu erkennen war. ;) Und die Stimme hätte noch authentischer rüberkommen können, womit hast du die denn Aufgenommen? Ansonsten finde ich es gut,dass sich mal jemand dem Thema Harry Potter zuwendet,sowas gibts ja auch nicht oft hier. Und die Zauber Effekte haben mir auch gefallen, bis auf die Blitze. Ich würde mich aber sehr über einen Fim davon freuen, ich hoffe es wird dir gelingen das zu realisieren!

Gruss, Thrawn

Quaddo

Registrierter Benutzer

  • »Quaddo« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 14. Mai 2005

Wohnort: Rtg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. November 2005, 02:30

najut der sound vom sprecher is nich so toll er hat öfters ins mikro "gepustet" wenn ich das mal so sagen darf:P
oben rechts hat man nach der szene vom zauberstab noch die
blitze gesehen aber sonst ganz ok :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quaddo« (6. November 2005, 02:31)


movieknedl

unregistriert

4

Sonntag, 6. November 2005, 16:30

Also von der Idee her cool, mal einen Harry Potter Film zu machen. Die Umsetzung ist jetzt aber noch nicht so "zauberhaft".
Sound wurde ja bereits angesprochen.
Die Story find ich jetzt auch ein bisschen konfus... Warum muss Dumbledore wieder alles neu lernen? Und warum isser auf einmal wieder jung... ??
Die Effekte waren gut, aber vielleicht mal mehr wert auf Ausstattung legen, als auf solche Spielereien, das würde viel mehr bringen!
Dreht doch z.B. im Wald oder sonst wo, was halt nicht gerade nach Kinderzimmer ausschaut, das ist viel stimmungsvoller.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks