Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich
  • »Kartoffelkäfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 13:03

Krieg der Klone - Trailer 2

So wie versprochen geht jetzt auch der zweite Trailer online :)

Drehzeit: 2 st.
Bearbeitungszeit: 4 Tage


Krieg Der Klone



Länge: 2.55 min.
Größe: 9.05 mb
Download!
(Noachmals danke an Micha für den Webspace ;) )

Viel spass beim schauen und comments sind wie immer erwünscht ;)

mfg, Andy

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 13:24

Geil. Wirklich genial gut gemacht, nur das Keying hätte noch ein bisschen sauberer gehen können und die Texteffekte gefallen mir bis auf die zum Schluss überhaupt nicht. Auch finde ich den Trailer etwas zu lang.


Spielzwerg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spielzwerg« (20. Oktober 2005, 13:24)


PhAnToM

unregistriert

3

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 13:51

Ich weiss garnicht was ich sagen soll...mir Trailer ist einfach nur spitze!Hat mir bis auf die etwas zu dicken Lichtschwerter verdammt gut gefallen!TOP!

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 14:21

Für einen fiktiven Trailer fand ich den wirklich gelungen.
Besonders der Lichtschwertkampf und die 360° Schwenks.
Nicht so gut war das Keying und (entgegen Spielzwergs Meinung) die letzten einfallslosen Texteffekte.
Frag mich sowieso wie es bei gleichen Klonen einen Anführer geben kann. :)

Ansonsten erinnerst du mich ein wenig an Patrick Bach, falls den jemand kennt. Der hat in "Silas", "Anna" und aktuell in "Die Wache" mitgemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (20. Oktober 2005, 14:22)


Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich
  • »Kartoffelkäfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 14:37

So... erstmal danke für die recht positiven kammentare :)

@Spielzwerg: Das Keying fiel mir eigentlich recht schwer, weil ich bei ziehmlich miesen lichtverhältnissen gedreht habe... Deswegen war ich am ende doch ein wenig froh, dass ich das gefilmte material überhaupt verwenden konnte ;) Aber ich gebe zu, dass es besser hätte sein können. Die Texte... naja was besseres ist mir nicht eingefallen^^

@ Phantom: Lichtschwerter hab ich extra etwas dicker gemacht... ich finde es sieht viel besser aus als so dünne Lichtschwerter... GEschmackssache halt ;)

@Renier: Zu dem Anführer: Man muss ja nicht auf jede Frage eine Antwort kennen^^ Hmm... Schade, Patrick Bach kenne ich leider nicht (Ich guck halt nicht soviele filme ;) )

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kartoffelkäfer« (20. Oktober 2005, 14:39)


Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 15:05

ist echt toll gemacht... vor allem die 360 grad schwenks wie renier schon sagte!

Wie bist du eigentlich auf die Idee gekomme, ich meine du musst ja echt was gegen dich haben, dass du dich in so großem Stil abschlachtest!

LOL

gefällt mir sehr gut der Trailer!
Mfg. Pascal



Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 15:18

Echt super gelungen,
was mir nicht gefallen hat waren die dicken Schwerter.
Sonst aber echt gut, und die 360° Schwenks waren echt klasse!

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 15:26

Ja die Idee ist klasse, vorallem die Kämpfe mit den Klonen sind recht gut inszeniert.
Die Greenscreenszene find ich noch akzeptabel, nichts was mich groß stört.
Was ich allerdings zu bemängeln habe ist die künstliche Tiefenunschärfe. Vorallem in der Szene, wo du dreimal nebeneinander stehst und die beiden äußeren Kameraden jeweils unscharf sind mangels stark an Glaubwürdigkeit und lässt das Bild unrealistisch wirken. Von daher lieber auf diese nachträglichen Geschichten verzichten, oder gezielt einsetzen.
Die Kämpfe waren wie erwähnt ganz gut gemacht, nur war zum einen die 360° Drehung wo beide Jedis fliegen(?)und gleichzeitig mit den Schwertern kämpfen doch zu sehr von Matrix abgekupfert ;) passt irgendwie schlecht zusammen. Zumal die Drehung echt zu häufig vorkam, auch bei Minute 2.30, wirkt es sehr unrealistisch, da sich der vornestehende Klon dreht und die im Hintergrund ganz normal von rechts nach links wandern.

Ein Film mit Klonen fänd ich aber trotzdem sehr interessant, vieleicht ohne die Unschärfe und den 360° Bewegungen ;) und die Sache wird ein Hit.

Ostinox

unregistriert

9

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 15:48

Find den Trailer sehr gut gelungen. Die Effekte sind allesamt gut gelungen, gegen die 360° Drehhung kann ich nix einwenden, ist zwar ned immer zu 100% realistisch kommt jedoch trotzdem sehr gut rüber und verleiht den Einstelllungen räumliche Tiefe.
Wie gesagt Keying ist zwar ned ganz so sauber, aber empfand es auch nie als störend und auch ganz in Ordnung.
Was mir aufgefallen ist, ist die Szene bei etwa 1:19, in der die Clone vor dem Anführer vorbeilaufen. Die Perspektive wirkt etwas komisch weil die Klone, die im Vordergrund vorbeilaufen kleiner als der Anführer, der im Hiintergrund steht, sind. Und auch die Texteffekte sind meier Meinung mach ned unbedingt so toll (is jedoch eindeutig Geschmackssache ;)) weil ich lieber einfarbige Texte mag und somit den Farbverlauf etwas störend empfand.
Das sind jedoch nur kleine Mängel, insgesamt wirklich eine herausragende Leistung, die zeigt dass du dich auf dem Compositing- \ Keying gebiet schon sehr gut auskennst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ostinox« (20. Oktober 2005, 15:49)


Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich
  • »Kartoffelkäfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:06

Jo Mal wieder ein großes Danke von meiner Seite an euch! Es freut mich sehr, dass der Trailer ganz gut bei euch ankommt :)

@StarWarsFreak lol^^ Glaub mir: Hätte ich mehr Schauspieler vorhanden, müsste ich mich nicht zwangsweise umbringen^^

@KC: Jo hab irgendwie am ende auch bemerkt, dass ich die 360° drehungen zu häufig gemacht habe, und die letzte drehung sah auch nicht wirklich gelungen aus in meinen augen. Naja die Unschärfe find Ich eigentlich nicht so dramatisch... ist wahrscheinlich auch wieder geschmackssache^^ Ach und es sollen keine Jedis sein, sondern Klone :D

@Ostinox: Ja ich hab gehofft, dass das in der Szene (1.19) nicht so auffällt. Ich hab den Fehler gemacht, den etwas kleineren Klon vor den Anführer zu stellen, obwohl er wahrscheinlich hinter dem Anführer besser gepasst hätte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartoffelkäfer« (20. Oktober 2005, 16:07)


11

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 17:23

Der Trailer ist echt gut geworden. Mir fällt bloß noch auf, dass ziemlich am Anfang de Schatten nicht über den einen Klon geht, wenn der andere vorbeiläuft. Ansonsten noch viel Spaß, das andere wurde ja schon gesagt !

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 18:22

Echt geiler Trailer! Compositing und die Interaktionen sahen echt gut aus! Und das hast du alles in 2 Stunden gedreht? kann ich mir gar net so vorstellen, da ich ja selber gerade an einem "Trailer" bin, und ich mangels Schauspieler mal wieder alleine vertreten bin, in mehreren Rollen *G*
Keying könnte besser sein, aber so schlecht, das man es nicht mehr verwenden kann, oder das es wirklich ins Auge sticht, war es ja zum glück net. Bei meinem aktuellen Projekt hab ich den Screen mit 2 Baustrahlern ausgeleuchtet, die Farben und die Schärfe wird dadurch knackiger, aber als eigentlich von mir nicht so schlimm eingestuften Nebeneffekt hab ich Schatten auf dem Screen, der sich jetzt echt schwer keyen lässt, wie ich im nachhinein gemerkt hat.


@HetH und alle anderen, die sich mit Beleuchtung bei Greenscreens auskennen: Wie geht ihr da vor, welche Bereiche beleuchtet ihr, damit ihr ein scharfes, kontrastreiches Bild/Video erhaltet, ohne einen störenden Schatten auf den Greenscreen zu projezieren?

13

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 18:31

Klasse!!!
Genau sowas wollte ich in der Fortsetzung sehen ^^
Ich finde du hast ein guten Sinn für Musikeffekte in Movies

P.S. Mach Weiter so


Gruss Sany!

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 18:58

Klasse Sache, sehr geil den "Directos Cut" zu begutachten. Musik passt soweit auch wieder sehr gut zu den Szenen, nur teile der Musik sprachen mir nicht so sehr zu wie im ersten Teaser, das wirkte damals etwas stimmiger, aber nichts wildes. Was das Keying angeht, ich weiss wie ätzend das teilweise ist und meine Keys sind auch nie perfekt von daher Schwamm drüber, die Szenen sind dennoch klasse. Ich mag diesen übertriebenen Look, diese viele Leuchten, da triffste bei mir den richtigen Nerv ;) Und dafür das das ganze Ding ein 1-Mann Projekt ist, noch mal ganz dick Respekt von meiner Seite, ich weiss sowas ist scheiss viel Arbeit.

@Neo: Wenn bei dir möglich mit den Strahler eher die Decke über die anstrahlen als dich selbst frontal, so reflekiert allgemein Helligkeit auf den Screen und du wirfst dann hoffentich etwas weniger Schatten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (20. Oktober 2005, 19:00)


Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich
  • »Kartoffelkäfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 19:20

Und mal wieder riesen Danke an euch für eure positiven meinungen!

@Neo: Also ich hab 2 stunden lang gedreht. Aber mit aufbauen, überlegen wie ich die nächste szene machen soll, etc. hat der ganze spass dann 4 stunden gebraucht ;) Außerdem hab ich die eine oder andere szene ja aus dem vortrailer genommen.
Also mein Problem ist (mit der Greenscreen): Ich hab mit meinem vaddi so ne 4 meter lange, 2 meter hohe greenscreenwand gebaut und halt grün angestrichen, únd wenn ich das ding in die sonne stelle, hab ich das perfekte grün, nur einen sehr dunklen schatten (also wie bei dir). Deswegen war ich gezwungen, das ganze teil im schatten aufzubauen. Und meine Cam is halt nicht die beste camcorder, deswegen hatte ich zusätzlich noch so ein blödes Bildrauschen... naja, geklappt hats ja am ende doch^^

@Heth: Ja zur musik: Ich wollte mal meine neue Musik testen, die ich neulich bekommen hab. Ich liebe diese Musik (OST von Shaolin Soccer (mein lieblings film ;) ) ) und deswegen hab ich die sofort in den Trailer geklatscht. Obs jetzt 100% passend ist, oder nicht ist ja geschmackssache :) Trotzdem auch danke für deine positive Meinung!

Hmm... nun bin ich am überlegen, ob ich tatsächlich nen Film machen sollte (10 min.) aber ich weiß nicht, ob dass dann doch zuviel wäre... hmm^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kartoffelkäfer« (20. Oktober 2005, 19:20)


Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 19:47

Wenn du neue Ideen rein bringst, kann es nicht zu viel werden ich würde mich über mehr sehr freuen!!!!
Mfg. Pascal



Burger King

unregistriert

17

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 20:37

Jo gefällt mir, das keying ist ganz gut geworden und Ich finde der Trailer ist insich auch secht Stimmig, also sehr gut aufeinander angepasst ist was die Musik usw angeht.

Bösing

unregistriert

18

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 22:15

Ich fand den Trailer sehr geil,nur ich find das man den Text-Schein,den du offensichtlich mit Trapcode Shine gemacht hast,noch weiter nach unten strahlen lassen könnte ;) Ich fände das sähe dann besser aus.Aber ansonsten ein hammer Trailer auch von der Musik her.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich
  • »Kartoffelkäfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 20. Oktober 2005, 23:34

@ Burger King: jo danke^^ EDIT(unten): Jo stimmt schon und ich sehe es auch so, dass die musik eine ganz wichtige rolle spielt, ich habe mich nur ein wenig gewundert, warum ihr alle etwas zur musik gesagt habt^^

@ Bösing: Auch Danke :D Eigetlich wollte ich, dass mein Name mehr in den Vordergrund gestellt wird, deshalb fährt auch der Punkt des Shine-Effects durch meinen Namen ;)

Was habt ihr eigentlich alle mit der Musik ? ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kartoffelkäfer« (21. Oktober 2005, 17:46)


Burger King

unregistriert

20

Freitag, 21. Oktober 2005, 16:46

Ähm die Musik ich finde das ist eines der wichtigsten mittel womit man seinen Film gestalten kann, deshalbt wirkt sich deine gut getroffene Musik wahl positiv auf den Trailer aus.

Wenn du jetzt Ein erstklassiges Metal stück (Als Musik nicht als gegenstand ^^) im Film hättest hätte es einen ganz anderen evtl. sogar negativen effekt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (21. Oktober 2005, 16:47)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks