Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nelaqua

Studio

  • »nelaqua« ist männlich
  • »nelaqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 9. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. September 2013, 13:45

Die Toten reiten schnell Teaser Trailer

DIE TOTEN REITEN SCHNELL
Teaser Trailer



Inhalt:
In einer nicht allzu fernen Zukunft durchwandert ein junges Mädchen ein
verlassenes Land - das verbotene Grenzland - und trifft dabei doch immer
wieder auf Menschen, die eine ähnlich obskure Lebensgeschichte hinter
sich haben wie sie selbst. Ob ein Tramper, der sich ganz der
Rationalität verschrieben hat oder ein Einsiedler mit diversen
Geisteskrankheiten, Zeit ist alles, was das Mädchen ihnen geben kann.

Verfolgt von einer Gruppe Fahndern und einer Person mit der Maske einer
toten Krähe setzt die namenlose Protagonistin alles daran, ihr Ziel, die
Stadt, zu erreichen, um dort ihre schwierige Aufgabe zu vollenden.

Infos zur Entstehung:
Ein stilles Roadmovie inspiriert von den Werken Andrei Tarkowskis und David Lynchs.

Über 6 Monate Preproduction und 10 Tage Drehzeit bei Eiseskälte liegen hinter uns.

Der Film befindet sich derzeit in der Postproduction und wird aller
Wahrscheinlichkeit nach Ende dieses Jahres fertiggestellt sein.


Buch,Regie,Nachbearbeitung: Lukas Väth

Kamera: Bastian Ried
Ton: Thomas Ried
Makeup/SFX: Kathleen Mrosk,
Oliver Müller,
Barbara Rubel

Mit Chiara von Galli, Mika Metz, Chistian Harting, Thomas Tiberius
Meikl, Paul Schlösser, Jeroen Engelsman, Paul Chrestin, Monika
Schletterer-Falbesoner



Filmlänge:
ca. 60 Minuten



Teaser Trailer #1:



Teaser Trailer #2:
»nelaqua« hat folgende Bilder angehängt:
  • chiarawebseite2.jpg
  • Jeroenwebseite.jpg
  • Mikawebseite.jpg
  • Monikawebseite.jpg
  • start2.jpg
  • ueber.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nelaqua« (27. März 2014, 21:49) aus folgendem Grund: neuer trailer dazugekommen


steven_skywalker

Registrierter Benutzer

  • »steven_skywalker« ist männlich

Beiträge: 95

Dabei seit: 13. Mai 2013

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. September 2013, 14:06

Wow ....

Echt Sahne. Ihr bringt ein imenses Bild auf den Schirm, wirklich toll! Schauspieler wirkten auch sehr überzeugend, hab das Gefühl ein hohes Mass an Professionalität bestaunen zu dürfen :| :thumbup:

Freu mich sehr auf den Film!!

dödeli117

Registrierter Benutzer

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. September 2013, 15:22

Visuell sieht das Ganze schon mal sehr überzeugend aus, ebenso gefällt der Sound. Zum Thema Schauspiel und Story lässt sich noch nicht allzuviel sagen, der Trailer ist zwar ziemlich lang, verrät jedoch wenig darüber. Den Tarkowski-Einfluss merkt man jedenfalls und ich denke das macht es nicht einfach, einen Trailer dazu zu erstellen, es sind ja oft eher... handlungsarme Filme, die sehr von der Stimmung und den Bildern leben. Bin jedenfalls gespannt.

HobbyfilmNF

unregistriert

4

Montag, 9. September 2013, 15:43

Ich möchte euch erstmal zu der Wahl des einen schauspielers Gratulieren.
Mika ist ein genialer Schauspieler und total netter Mensch. Ich finde es toll das ihr ihn für das Projekt begeistern konntet.

Zum Trailer. Er ist doch etwas lang geraten aber trotzdem ist das was man sehen kann sehr ansprechend.
Ich übertreibe nicht wenn ich sage das ich mehr sehen will.

Wann und wo kann man den fertigen Film sehen ?

nelaqua

Studio

  • »nelaqua« ist männlich
  • »nelaqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 9. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. September 2013, 17:28

Vielen Dank für die netten Worte, freut uns sehr!

Mika ist wirklich ein wunderbarer Schauspieler und toller Typ, die Arbeit mit ihm war super!

Der Film wird im Frühjahr 2014 fertiggestellt sein und dann gehts erstmal für ein Jahr auf Festivals, ein zweiter Trailer kommt aber bald, also bleit dran :)

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 9. September 2013, 18:00

Tolle Bilder. Manchmal etwas dunkel. Der Trailer an sich ist eher untypisch, weil er wenig erzählt. Gefiel mir trotzdem.

nelaqua

Studio

  • »nelaqua« ist männlich
  • »nelaqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 9. September 2013

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

Ähnliche Themen

Social Bookmarks