Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cal

LIGHTMAN PRODUCTIONS

  • »cal« ist männlich
  • »cal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 27. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. August 2013, 01:58

TreeWood Murderer | Final Teaser | The Lightman Productions



Titel:
TreeWood Murderer

Inhalt:
Im kleinen Dorf TreeWood existiert seit Jahren das Gerücht über eine seltsame Familie die für sich allein in einem alten Haus lebt.
Alle Warnungen ignorierend betritt André das Grundstück und muss um sein Leben fürchten, denn der jüngste Sohn Dreward dudelt keine ungebetenen Besucher.

Beschreibung:
Dies ist der offizielle Trailer zum 13 minütigen Kurzfilm TreeWood Murderer.
Der Soundtrack im Trailer wird im fertigen Film nicht 1:1 übereinstimmen.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Sony HDR-CX200E
Sonstiges Equipment: CULLMANN Primax 180 (Stativ)
Schnittsoftware: MAGIX Video deluxe 2013 plus & MAGIX Video deluxe MX 2013 Premium
Sonstige Software: FL Studio 10

Screenshot(s):


Länge:
00:57 Minuten

Download:
Final Trailer Download (File-Upload) (ca. 13 MB, MP4 - 1280x720)

Stream:

Wir drehen, ich drehe, du drehst, wir alle drehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cal« (5. August 2013, 00:07)


Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 830

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 128

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. August 2013, 16:01

Hallo,

habt Ihr mit einem unsauberen Objektiv gefilmt oder ist das Absicht mit den Schlieren/Schmierereien auf dem Bild?
Ear-Movies - Filme für die Ohren - TimeShift Das Hörspiel - http://timeshift.blackdays.de -
Neue Episode *** Folge 7 "Doomsday Blues Inc." seit 12.01.2016 online ***

cal

LIGHTMAN PRODUCTIONS

  • »cal« ist männlich
  • »cal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 27. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. August 2013, 01:48

Der Effekt ist mit Absicht.
Gefilmt wurde mit klarem Tageslicht, der Rest wurde am PC nachträglich rausgenommen bzw eingefügt.

Wir drehen, ich drehe, du drehst, wir alle drehen!

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. August 2013, 15:37

Man hört viele Ton-Cuts. Das macht alles sehr unflüssig.
Es ist auch kein Trailer. Das ist maximal ein Teaser der einen kurzen Einblick in den Look des Films gibt. Und leider weckt er nicht so großes Interesse bei mir... Aber ich bin trotzdem mal gespannt wie der fertige Film dann aussieht.

cal

LIGHTMAN PRODUCTIONS

  • »cal« ist männlich
  • »cal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 27. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. August 2013, 00:36

Hab das mal bearbeitet Trailer => Teaser.
Danke für die Info.

Die Aufnahmen waren zu ungenau, weswegen die Ton-Cuts so extrem zu hören sind, sie werden im fertigen Film nicht mehr vorhanden sein, da mein Tonmeister mir zur Seite stehen wird.

Wir drehen, ich drehe, du drehst, wir alle drehen!

steven_skywalker

Registrierter Benutzer

  • »steven_skywalker« ist männlich

Beiträge: 95

Dabei seit: 13. Mai 2013

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. August 2013, 20:05

Bin gespannt ... man kann nur spekulieren, um was es im Film geht, wenn man sich den Teaser anschaut.

Lustigerweise hatte ich am Anfang gedacht, der irre Typ schleife so ne RIESEN Axt mit sich rum xD war aber glaub ich nur nen Brett oder so was.

Meiner Meinung nach ist zu wenig Spannung drin, evtl. würden ein paar schnellere Schnitte dem ganzen etwas ... "Schwung" geben? Bin da halt auch nicht so der Experte =)


Aber ich werde mir das fertige Produkt auf jeden Fall ansehen =)

cal

LIGHTMAN PRODUCTIONS

  • »cal« ist männlich
  • »cal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 27. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 6. August 2013, 22:20

Eine riesen Axt? Wie kommst du denn darauf? Und nein kein Brett, es wurden echte Äxte verwendet!!!
Die Schnitte sind irgendwie bei vielen geteilt, einige meinen die wären zu hektisch, du meinst nicht hektisch genug.
Man kann es nicht jedem recht machen.

Das Projekt begann als spontane Aufnahme, wurde später aber geplant fortgesetzt.
Die Spannung steigt sich also langsam, nach unserer Meinung, deswegen also nicht gleich abschalten ;)
Übung macht den Meister und dies war unser drittes Projekt und auch das längste.
Normalerweise müssten wir noch etwa 5-10 Minuten nachdrehen, geht aber nicht da unser Killer Darsteller (ich) keine langen Haare mehr habe...

Ich bin mit dem Ergebnis soweit zufrieden, werde aber weiter und ordentlicher arbeiten, also bitte bei der Kritik beachten.
Hoffe trotzdem das dass Projekt keine totale flaute ist.

Wir drehen, ich drehe, du drehst, wir alle drehen!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks