Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Quentara

unregistriert

1

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 22:57

Broken Mirror Teaser



Filmgruppe: TheBride Films
Sci-Fi/Film Noir, Wuppertal / Deutschland (2005)
ab 16 Jahren
http://www.thebride-films.de

So, der erste Teaser zu unserem Projekt Broken Mirror ist online. Er ist zwar mit ner halben Minute recht kurz geraten, aber vielleicht weckt er ja schon bei dem ein oder anderen etwas Interesse an der Sache :) Viel Spaß:

Download:
http://www.thebride-films.de/filme/broken_mirror_teaser.avi (DivX)
http://www.thebride-films.de/filme/bm_teaser.wmv (WMV)

Story:

Wir schreiben das Jahr 2011. Der Großkonzern 'SpecchioTech' steht kurz vor der Fertigstellung eines künstlichen Wurmlochs, welches nicht nur ein schnelleres Reisen im bekannten interstellaren Raum, sondern auch einen Vorstoßen in unbekannte Welten ermöglichen soll. Das Projekt 'Mirror' schlägt jedoch fehl und kostet durch eine verheerende Explosion viele Menschen das Leben. Die Zuschüsse für 'SpeccioTech' werden gestrichen, das Projekt 'Mirror' wird eingestellt.

Zwei Jahre später wird Detective Dan Altego von seinen Vorgesetzten auf einen brisanten Fall angesetzt: sein alter Freund, der Wissenschaftler van Brown, soll laut einem anonymen Hinweis ermordet werden. Dan, der seinen Freund seit der 'Mirror'-Katastrophe vor zwei Jahren nicht mehr gesehen hat, macht sich auf zu den 'SpeccioTech'-Laboratorien, die mittlerweile an der Erforschung alternativer Energiequellen arbeiten.

Dort angekommen überschlagen sich die Ereignisse: Altego erfährt, dass das 'Mirror'-Projekt noch existiert und sogar seit längerem in Benutzung ist...

Cast & Crew:

Regie - Daniel Flege
Kamera - Ann-Kathrin Sicks
Drehbuch - Daniel Flege
Musik - Andreas Max
Laufzeit - ca. 30 Minuten
Release- 1. Quartal 2006
Produktion - TheBride Films / Medienprojekt Wuppertal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Quentara« (7. Oktober 2005, 17:02)


KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 23:02

Also mein Interesse habt ihr geweckt. Will endlich den Film :)
Auch wenn man noch nicht allzuviel gesehen bzw. vom Film ansich mitbekommen hat, so können doch auf jedenfall die CGI Effekte überzeugen. Und wenn ihr dann noch ne tolle Story reinmixt und eine grandiose Atmosphäre zaubert, .... *taddaaaa*

Wir kommen gerne zur Premiere ;)

Quentara

unregistriert

3

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 23:08

Danke für den netten Kommentar Herr Nachbar :)
Wir haben eben noch jemanden für die CGI-Effekte verpflichten können, d.h. es wird in dieser hinsicht auf jeden fall besser werden als das, was man im Teaser zu sehen bekommt. Wir hoffen, das wir in nem Monat oder Zwei auch nen Trailer nachschieben können.
Dann sehen wir uns spätestens bei der Premiere :)

LordofDoom

unregistriert

4

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 09:29

Mir hat der Teaser gut gefallen. Macht auf jedenfall Lust auf mehr. Vorallem habt Ihr eine sehr düstere Atmosphäre rübergebracht. Zur Story udn Schauspielerischen Leistung kann man noch nicht viel sagen. Die CG - Scenen waren auch sehr gut.

Gruß
LoD

Grimbol

unregistriert

5

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 09:32

Ich finds rundum gelungen, schade nur, dass noch keine Andeutung von der Handlung gegeben hat...

Lord Sidious

unregistriert

6

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 11:14

Joa, kurz und atmosphärisch. Finde es abe rin der Tat etwas schade, dass man rein garnichts von der HAndlung erfährt...und keien Schauspieler sieht ;)

LordofDoom

unregistriert

7

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 12:00

Vielleicht ist das ja der Trick das man keinen Schauspieler sieht. ;)

8

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 15:35

Bin auf jedenfall schon gespannt auf den Film !
Kommt so echt schon gut rüber, so ne "Untergangs-Stimmung" irgendwie.
Diesen Piepton zwischen den Blenden find ich auch passend.
Wirklich net schlecht !

9

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 16:57

Ich find den Teaser hammer. Und eben greade weil es nur ein teaser ist, find ich war das total ausreichend. Seehr schöne Stimmung in dem Teaser.
Ich freu mich auf jeden Fall (auch über news..^^)

BeN

DrthM2001

Registrierter Benutzer

Beiträge: 427

Dabei seit: 28. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 17:36

Ich weiß nicht wieso (und warscheinlich gerade deshalb), aber der teaser bringt ziemlich viel stimmung rüber. mal sehn ob der film da ansetzen kann!
-Dark-Horizon Films-

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 18:17

Ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen:
Schade, das sowas feines so kurz war... ich will mehr davon sehen^^

Allerdings steh ich aufm schlauch was die Handlung betrifft...(Ok bei einem Teaser erfährt man ja auch wenig über einen Film... und über seine Handlung :D ) Aber die paar scenen sind top!

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 18:38

Sieht gut aus, hatte es schon auf der Arbeit kurz angeschaut und eben gerade noch mal mit Ton.
Was mir aufgefallen ist das es fast alles nur Stills sind und keine wirklichen Videos. Sind die Bilder echt alle von Euch? Zumindest das Portal oder was auch immer es war wirkt mehr wie ein aufwendiges Painting und weniger wie ein 3D Model. Das Composite vom "Alten Markt" fand ich auch sehr gelungen, da mussten wohl auch gleich verschiedene Fotos herhalten, oder?
Bin auf alle Fälle gespannt. Projekt Mirror, Wurmloch... das klingt doch wirklich klasse für ein SciFi Projekt.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 18:50

Sehr beeindruckend der Teaser. Die CGI-Szenen sehen wirklich gut aus, vorallem der Weltraum sah erste Sahne aus. Bin echt gepannt auf den Film!

Quentara

unregistriert

14

Freitag, 7. Oktober 2005, 08:36

wow, vielen dank für die vielen positiven reaktionen zum Teaser. Alles was im Teaser gezeigt wird stammt von uns bis auf das von HetH erwähnte Painting, das stammt von einem mir unbekannten Künstler, soll aber noch als 3D umgesetzt werden damit wirklich alls unser eigen ist.
Die Reaktionen hier motivieren uns auf jeden fall noch mehr wie bisher mit dem projekt fortzufahren und wir hoffen in ein bis zwei monaten einen trailer nachschieben zu können. Vielen dank nochmal für die vielen kommentare

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 7. Oktober 2005, 12:36

Ihr meint die 3 D Modelle waren nicht von euch oder wie? Soll der Rest mit GreenScreen gemacht werden?
So ohne Schauspieler wirkt es natürlich krass wie ein Computer Game. Aber will gar nicht rummosern, ist soweit ganz cool.

Quentara

unregistriert

16

Freitag, 7. Oktober 2005, 16:54

Doch die 3D-Modelle waren auch von uns. Wie gesagt, es war alles von uns bis auf das Bild mit dem Dimensionsportal (das wir aber noch in veränderten form als 3D-Model umsetzen wollen). das bild selbst wird nicht mehr im fertigen film zu sehen sein, da ich wie gesagt nicht weiß von wem es stammt und bevor da wieder einer kommt mit Copyright und son zeugs... :)

Der "Alte Markt" war ne heiden arbeit aber hat auch spaß gemacht dran zu basteln, sieht zwar noch nicht ganz perfekt aus aber is ja noch zeit um dran zu werkeln. Wer sich dafür interessiert wie das gute Stück vorher ausgesehen hat, hier gibts ein Vorher-Nachher-Bild

Da der Teaser ja storymäßig auch noch nichts verrät hab ich die Story schon einmal oben in den ersten Post gepackt.

m3d|c4t

unregistriert

17

Freitag, 7. Oktober 2005, 20:05

Echt genial. Die Vorfreude auf den fertigen Film ist auf jeden Fall geweckt. Der Teaser sieht richtig gut aus und die Story lässt Spannung und Action erwarten. Dass der Alte Markt einiges an Arbeit gekostet hat, kann ich verstehen. Ist aber gut gelungen. Dann haltet euch mit der Umsetzung des Marktes in 3D mal ran.

Ostinox

unregistriert

18

Samstag, 8. Oktober 2005, 09:41

Was man im Teaser schon mal zu sehen bekommt macht richtig Stimmung. Schöne düstere Atmosphäre! Und ja das Compositing beim alten Markt ist auch mehr als gelungen.

19

Samstag, 8. Oktober 2005, 11:47

is dir gut gelungen nur erfährt man wenig über den Film

Knakrich

unregistriert

20

Samstag, 8. Oktober 2005, 12:45

mal wieder ein film auf den man sich freuen
kann als scifi fan
teaser sehr gut gemacht auch durch die herzklopf schnitte.
freue mich auf den ersten trailer und natürlich den fertigen film.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks