Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 16. September 2005, 07:13

Toy Attack-Close Combat - Offizieller Trailer

Hallo!
Die Dreharbeiten zu unserem Film TA2 gehen auf das Ende zu und ich darf euch voller Stolz den offiziellen Trailer zu unserem bis dato aufwändigsten Projekt präsentieren!

Download: wmv. als Zip gepackt, ca 6,2 MB

http://home.arcor.de/macmave/Close_Combat_Web_Trailer.zip

Wäre nett, wenn ihr eure Meinung dazu schreiben würdet!



Marc

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. September 2005, 09:17

Konnte hier auf der Arbeit jetzt nur ohne Ton sehen, aber scheint ja schon derbe abzugehen ^^
Die Effekte die man so sah variierten zwischen "sehr überzeugend" und "leicht aufgesetzt". Aber solange sie nachher im Film die Story tragen und nicht ablenken, wird´s sicherlich recht cool. Bin auf den fertigen Film gespannt, wann denkst du wird er online sein?

biofilms

Registrierter Benutzer

  • »biofilms« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 15. Februar 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 16. September 2005, 11:54

Hallo Marc,

also ich kann mich da nur Heiko anschließen, der Schnitt ist sehr gelungen und es sieht nach einem gutem Film aus. Das Duell (Panzer vs. Mensch/Ford KA) kommt auch sehr imposant rüber. Schöne VFX, nur solltest du in den Szenen, in denen die (wahrscheinluich per Keying) ins Bild reingesetzen Spielzeuge auftauchen, die Farbwerte/Helligkeit/Kontrast besser abestimmen.
Die Spielzeuge passen dort einfach nicht zum Hintergrund und wirken ausgesetzt, außerdem ist das Bild sehr stark verwackelt, dass sieht eher wie einen Hoppelfahrt im Bollerwagen aus und nicht wie ein ruhiger Schwebeflug *g*

Es gibt ja viele Tool/Plugins mit denne du das Bildwackeln stabilisieren kannst.
Außerdem würde eine gewissen Tiefenschärfe oder einen Bewegungsunschärfe dem Bild sicher auch noch gutes tun...

Ich hab mich mal an einem Frame versucht, aber das hab ich nur schnell in 3 min gemacht, geht noch besser... Vielleicht findest du ja Gefallen dran, kann aber auch sein, dass es Geschmackssache ist...


Original


Farbkorrektur/Unschärfe


Desweiteren könntest du unter der Figur so eine Art Wärmestrahlung einfügen, also als wäre dort heisse Luft. Ich weiss nciht wie ich das beschreiben soll, aber es sieht im Grunde so aus wie dampfender Asphalt. Schließlich schwebt die Figur ja und das wirkt sich auf die Umgebung aus. Aber vielleicht ist das jetzt schon übertreiben - wollte nur konstruktiv sein ;)

Die Musik passt ürbings gut und kracht ordentlich bei der Schlachtszene... Der Trailer kommt dem Titel recht nahe.

Apropos Trailer... Nen paar Dialoge wären gut gewesen um Einblick in die Story zu kriegen, ich würde das jetzt eher als Teaser bezeichnen, der Spass auf mehr machen soll und weniger was aussagen will.

Gruße,
Lukas

HETHFILM Tech-Blog
Bau eines motorengesteuerten Kamerakrans mit USB-Schnittstelle (im Sommer geht's weiter....)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »biofilms« (16. September 2005, 12:00)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 16. September 2005, 13:17

Eigentlich ein guter Trailer, obwohl ich wohl eher Teaser zu gesagt hätte.

Alles ganz interessant.
Schlecht fand ich die Szene mit der Flasche und den Schluss mit dem CG-Blut.

monkey4000

Registrierter Benutzer

  • »monkey4000« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. Mai 2005

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 16. September 2005, 14:13

ich fand den trailer auch sehr gut. Vorallem weil ich schon euren anderen Film gesehen habe. Wie habt ihr den das CG- Blut gemacht. Ich fand das gar nicht so schlecht. So kommt der Film realistischer rüber xD Also rücks raus wies funktioniert ;)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 16. September 2005, 17:27

Hallo!

Hey, klasse so viel positives Feedback für den Trailer zu bekommen! Nun zu den Fragen:

@ Heiko: der film wird Anfang Oktober fertig sein. Sobald ich geeigneten Webspace gefunden habe wird der auch online gestellt. Freu mich übrigens sehr auf die Invasion II !!!

@ biofilms: Du hast recht! Das mit der Tiefenunschärfe sieht besser aus. Sind meine ersten Keying-Gehversuche gewesen. Ich gelobe besserung. Die "Kammerafahrt" hab ich schon im Juni gedreht, damals hatte ich noch keine Glidecam, die hab ich erst im August gebastelt und hätte dem Ruckelding sehr gut getan. Vielen Dank für deine Tips!

@ monkey4000: Also, die meisten sagen auch, daß die CG Einschüsse ganz gut aussehen. Ich habe dazu einfach mit Particle Illusion einen Emitter gebastelt (um genau zu sein habe ich einen Emitter der dabei war so sehr verändert damit es so aussieht.)

Freu mich sehr auf eure weiteren Komentare!!

euer Marc

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 16. September 2005, 18:19

Soweit ist der Trailer/Teaser sehr gut! Die Effekte überzeugen teilweise, teilweise nicht. Zu der Tiefenunschärfe kann ich mich anschließen. Wirkte vorher zu reingesetzt. Mach noch ne Antriebsdüse oder so was unter den Gleiter, oder halt so ein Hitze Effekt. Weist bestimmt was ich meine. Wenn man z. B. ins Feuer guckt, also über den Flammen, dann entstehen dort ja gewisse "verzerrungen in der Luft", also Spiegelungen oder so ähnlich. Nur so als Anreiz ;)
Das Blut sah gar net mal so schlecht aus. Wirkte zwar derbe reingesetzt und splatter-mäßig *G* aber ansonsten ganz nett. Vielleicht den Rotton noch etwas dunkler machen, und nicht so arg große Bluttropfen machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (16. September 2005, 18:20)


Lord Sidious

unregistriert

8

Dienstag, 20. September 2005, 11:05

MUahahah im ersten Moment als der TRailer vorbei war musste ich doch arg lachen, nicht von der MAchart, sondern vom Setting.
Hatte mich doch sehr an Chucky usw. erinnert hehehe.
Sieht sehr nach einem sehr actionlastigen Film aus.
Ich finde die Mündungsfeuer ganz gut, ebenso wie der Kerl abgeschossen wird, nicht nur wegen dem Splatter-spritz Effekt (Welchen ich übrigens sehr mag..sehr japanisch), sondern auch wegen der Bewegung der Schauspielers. Find ich gut. Bin mal auf das Meisterwerk gespannt ;)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 20. September 2005, 21:27

^^ Danke! Der "Kerl" ist meine Wenigkeit.....

Bist jetzt der Erste, der das "japanisch" findet. Das gefällt mir.

Marc

Social Bookmarks