Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MichiAalen

unregistriert

1

Donnerstag, 10. Januar 2013, 02:19

Rot wie Blut

Titel:
Trailer zu dem Hauptfilm Rot wie Blut

Beschreibung:
Trailer




Länge:
1 Min (Hauptfilm 35 Min)



Stream:


*Video eingebettet*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (11. Januar 2013, 18:27)


joey23

Super-Moderator

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1099

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Januar 2013, 11:50

Was für ein liebloser Post. Macht mir keine Lust auf den Link zu klicken.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

bmxstyle, Nukaclear

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:21

Kann mich nur anschließen. Ich gucks mir an wenn bisschen mehr kommt an Infos und Hintergrund...

JoJu

UndergroundFilmGroup

  • »JoJu« ist männlich

Beiträge: 387

Dabei seit: 18. August 2011

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 63

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:45

Ich hab ihn mir mal angesehen und muss sagen mir fehlen jetzt auch ein paar Infos.

Warum kommen da Fotos am Anfang? Warum wechselt das Seitenverhältnis? Ist der Hauptfilm von euch und wenn ja, ist er von ähnlicher Qualität (In diesem Fall würde ich ihn mir auf keinen Fall anschauen).

Wahrscheinlich stehst du noch recht am Anfang, also lass dich nicht entmutigen, hau ein paar Infos raus, lass dich kritisieren und dann verbessere dich!

JoJu

Social Bookmarks