Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fiyolin

Registrierter Benutzer

  • »Fiyolin« ist weiblich
  • »Fiyolin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 5. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:17

Trailer "Gloomy Sunday"

Titel:
Gloomy Sunday

Beschreibung:

Gloomy Sunday ist ein Lied, der Menschen die dieses Lied hören dazu verleitet Selbstmord zu begehen.


Screenshot:


Länge:
1'59" Minuten


Stream:


Zusätzliche Informationen:


Wir sind Abiturienten und noch sehr neu in dieser Branche. Wir hoffen auf Unterstützung und auf gute Kritik :)
Da ich neu auf dieser Seite bin, bin ich mir sehr unsicher, ob ich alles richtig ausgefüllt habe. Also falls irgendwo ein Fehler dabei ist, sagt mir bitte lieb bescheid :)
Wir versuchen durch unser neu erwachtes Hobby ein wenig bekannt zu werden. Natürlich ist es sehr schwer und hoffentlich gibt es einige unter Euch, die mögen uns Tipps zu geben, wie man am besten bekannt wird ;D

Viel Spaß und Danke!

dödeli117

Registrierter Benutzer

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:54

Ok, das sieht doch mal nicht schlecht aus. Wenn ihr wirklich Anfänger seid, dann ist das definitiv kein schlechter Anfang. Es ist zwar mehr ein Teaser (dafür jedoch zu lang), weniger ein Trailer, da er nichts direkt über die Story aussagt, ich könnte nur erahnen, um was es geht wenn du es nicht geschrieben hättest.
Ausserdem finde ich die Zwischentitel massiv zu dunkel. Aber visuell ist das sonst wirklich ansprechend und atmosphärisch. Und die Story klingt interessant... irgendwie nach "The Ring" mit einem Song statt einem Video...

Tipps wie man bekannt wird? Wenn ich das wüsste, wäre ich es. Ich nehme an es ist eine Kombination aus Talent, Glück und Innovation. Wobei unter letzterem (leider) meist verstanden wird, etwas zu machen, was vorher so noch nicht da war, egal ob es gut oder schlecht ist.

Fiyolin

Registrierter Benutzer

  • »Fiyolin« ist weiblich
  • »Fiyolin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 5. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Dezember 2012, 13:50

Jaaa unser Kameramann macht zwar Hobbymäßig zu Hause Videobearbeitungen aber wir drehen zum ersten Mal einen Film der wohlmöglich 45 min dauern wird.
Danke das freut mich zu hören, dass es dir gefällt :)
Jaa das stimmt, das ist mir auch aufgefallen, da ich anfangs die Zwischentitel nicht lesen konnte :D

Vielen Dank für deinen Lob und die Kritik! :)

Social Bookmarks