Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ace

Registrierter Benutzer

  • »Ace« ist männlich
  • »Ace« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Dabei seit: 21. August 2005

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. September 2005, 18:33

"Frinxx"---von Drogen und Superhelden...



Ich bin zur Zeit so unglaublich produktiv, dass ich quasi jedesmal, wenn ich on gehen kann (was nicht allzu oft ist, da ich zur Zeit recht internetlos bin), was neues hochladen kann. Naja...sozusagen...eigentlich arbeite ich nur nach und nach alte Sachen ab, aber genug der seltsamen Einleitung.

"Frinxx", eine tragisch-suspekte Drama-Komödien-Drogen-Superhelden-Mixtur, ist mehr oder weniger unser aktuellstes Projekt und steht jetzt seit über einem Jahr kurz vor seiner Vollendung. Heute ist auch endlich der lange auf meiner Seite angekündigte Trailer online gegangen. Infos zu dem Film gibt es natüüürlich auf meiner Seite www.galp-film.de. Wenn es denn mal zu einer endgültigen Fertigstellung kommt, wird man den Film auch kostenlos dort herunterladen können Die Trailer-Downloadlinks als besonderen Service wieder direkt hier ;) :

Trailer - "Frinxx" (.wmv - ca. 5 MB)
Trailer - "Frinxx" (DivX - ca. 17 MB)


Alle große Taten und alle großen Gedanken haben einen lächerlichen Anfang" - Albert Camus

Bösing

unregistriert

2

Samstag, 3. September 2005, 18:49

Ich find das schon ziemlich cool.Wo habt ihr denn die Polizeiwagen aufgetrieben? Und wie habt ihr den Sound der am Ende ertönt gemacht?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. September 2005, 22:18

Wow der Trailer wirkt ziemlich professionell. Die Szene mit den Polizeiwagen (man sieht ja im prinzip nur die Lichter, die kann man sich irgendwo kaufen glaub ich) sieht richtig cool aus. Nur vom Schauspielerischen kams net so motiviert rüber "Ich bin frinxx" hat irgendwie unnatürlich gewirkt, so lustlos... Weis auch nicht aber ich hätte den Satz anders gesagt.
Bin aber gespannt auf den Film!

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. September 2005, 22:30

Habs mir auch grad angeschaut... Also der Trailer ist für meinen geschmack zu sehr in die länge gezogen... und die musikuntermalung war ein wenig unspektakulär. Die scenen dann mit dem Polizeiwagen sahen dann doch recht proffesionell aus. War aber schon ein recht netter Trailer ;)
Mal sehen, wie der Film wird :)

Ace

Registrierter Benutzer

  • »Ace« ist männlich
  • »Ace« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Dabei seit: 21. August 2005

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 3. September 2005, 22:31

Die Polizeiwagen sind in dem Fall aber wirklich Polizeiwagen und nicht nur Blinklichter (auch wenn ich es ursprünglich so geplant hatte *g*). Ich arbeite gelegentlich in nem Kino bei uns in der Nähe als Vorführer und der Chef eben dieses kinos sammelt amerikanische Polizeiwagen und ist zudem in einem Verein, der sich allein diesem Hobbys verschrieben hat...naja...und dieser Verein hat mir dann 5 Fahrzeuge mitsamt Personal gestellt :)

Ein bißchen unmotiviert...ja...durchaus möglich. Der Trailer ist nachsynchronisiert und klingt im Durchschnitt in den meisten Szenen ein Stück unmotivierter wie die Originalaufnahmen (die aber für die Tonne waren)...könnte daran liegen, dass die beiden Damen nicht so motiviert waren nachzusynchroniseren...und daran, dass sie seit fast einem Jahr die Rollen nicht mehr gespielt hatten *g* Wenn es dann daran geht den ganzen Film zu synchronisieren werden sie aber sicher wieder stärker in ihre Rollen schlüpfen...da hab ich keinen Zweifel. Ich find es ist auch im Trailer durchaus noch im akzeptablen Rahmen *g* Sie ist im Film dann auch nicht unbedingt glücklich darüber Frinxx zu sein...zuuuu motiviert sollte das gar nicht rüberkommen ;)

@Bösing: Und die Sounds am Ende...ich denke, dass du die bei dem Titel meinst, oder? Naja...die hab ich aus verschiedenen Woosh-Sounds, die ich im Laufe der Zeit bei findsounds und ähnlichem zusammengesammelt habe, gebastelt...und noch ein tiefes Bassgrollen drunter gelegt...das ist alles ;)

Alle große Taten und alle großen Gedanken haben einen lächerlichen Anfang" - Albert Camus

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 3. September 2005, 23:59

Der Trailer hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich seit langem wieder darauf hoffentlich bald einen guten "FanFilm" zu sehen. Die mehrfach angesprochene Szene mit den Polizeiwagen, war wirklich inszeniert und mir hat auch die Musikuntermalung recht gut gefallen.
Bei der Ankündigung: "von Drogen und Superhelden" dachte ich zwar zuerst an einen koksenden Superman und einen schnüffeönden Batman, aber Frinxx als Konsumentin und "probiotischen Bioprodukten" ist auch nicht schlecht, auch wenn ich finde, dass der Anteil im Trailer eher vernachlässigt wurde. Trotzdem fand ich den Trailer im Großen und Ganzen recht gut und freue mich auf den Film.

MfG
NëgroByte

Lord Sidious

unregistriert

7

Dienstag, 20. September 2005, 11:38

Hat mir gefallend er Trailer.
Die Polizeiszene ist sehr schön vom Licht usw.
Die Gags die eingestreut sind, finde ich doch recht amüsant ;)
Frauenvereine alle Länder, vereinigt Euch :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks