Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:08

Am Ende kam die Wut (Shadow of your love) - Teaser

Titel:
Am Ende kam die Wut (Shadow of your love)

Beschreibung:
Teaser zum Spielfilm, der 2013 realisiert werden soll - mit den selben Darstellern (Crewmitglieder und ein paar Darsteller werden noch gesucht - bitte melden :) )

Infos zur Entstehung:
Kamera: Panasonic HC-X909
Sonstiges Equipment: Tascam DR05, Rode VideoMiC, 2 LED Strahler;
Schnittsoftware: Magix Video ProX
Sonstige Software: Heroglyph

Gedreht wurde über einen Zeitraum von vier Monaten in drei Bundesländern (ich wollte nicht, das meinen Darstellern - die aus allen Himmelsrichtungen kommen - Kosten entstehen!)

Länge:
2.02min.

Stream:
http://www.youtube.com/watch?v=FWXSj_3l_vw
Life won't wait for you!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bavarijan« (28. November 2012, 14:03)


Dfender

Registrierter Benutzer

  • »Dfender« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 27. August 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 09:06

Also Die Idee finde ich sehr gut. Auch gut in Szene gesetzt das Ganze. Manchmal ist mir aufgefallen, kommt der Ton (die Sprache) ein klein wenig einstudiert rüber, aber es wird ja auch erzählt! :) Ansonsten wie gesagt sehr gut, nur am Ende finde ich, anstelle der Zeichnungen hättest du auch kurze Ausschnitte der Darsteller in Zeitlupe einblenden können, das hätte das ganze nochmal aufgepeppt^^

Lg Dfender

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 14:50

Danke

Servus Dfender,

richtig, die Voice-over Sätze ... manche klingen verbesserunsgwürdig, hatte bei der Auswahl der Leute leider nicht viele mit Talent dabei. Das nächste mal wirds besser!
Dachte, mit den Zeichnungen beschreite ich mal einen neuen Weg (oder gab es das schon mal?). Greife deine Idee aber gerne für meinen nächsten Kurzfilm auf :D Willst Credits dafür im Abspann haben?

Gruß Jan
Life won't wait for you!

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 247

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:06

In diesem Kurzfilm steckt noch viel Potenzial um die Geschichte weiter zu Erzählen. Vor allem der Wald als Location. Die kurzen Ausschnitte der Geschichte lassen Spielraum für einen Thriller im Stile von " Eine verhängnisvolle Affäre ". Wer liebt wenn, wer Betrügt wenn, wer hat drei Leichen im Keller. Was hat der Wald damit zu tun. Wie kommt der Unbekannte an die Spritze? Was ist drinn? Der Angedeutete Suizid am Ende in der Wanne mit Kleid. Ist die Frau Kleider - Fetischistin? gut gemachter Trailer, von dem man die ganze Geschichte sehen will.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 9. November 2012, 17:59

Hallo Maximus,

ja, in der Tat ist das Handeln einzelner im Film "verhängnisvoll" und mündet in einen fatalen Showdown. Freut mich das dich der Teaser anfixt und Lust auf mehr macht.

@ alle Foren-User: Etwas schade ist schon, das es teilweise so wenig Resonanz gibt. Liegt es an Desinteresse? Habenn Teaser hier keine Lobby :-) Wünsche mir mehr aktive Kritik - danke.

Gruß bavarijan
Life won't wait for you!

HobbyfilmNF

unregistriert

6

Freitag, 9. November 2012, 19:55

Verdammte Scheiße !
Verdammte Scheiße ist das geil meinte ich.
Hammer was man da sehen kann.
Das wird nichts für schwache Nerven :thumbup:
Kann es nicht erwarten den Film zusehen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Bavarijan