Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. August 2012, 18:58

Support (ehemals "Verkettung")

Dies ist mein erster Trailer, den ich jemals geschnitten habe. Für konstruktive Kritik bin ich natürlich offen, wenngleich mir auch klar ist, dass ich mit den meisten hier wohl (noch) nicht mithalten kann. :o)


Titel:
Support

Beschreibung:
Protagonist wird von verschiedenen Schicksalsschlägen gebeutelt und muss sich dann noch mit einer inkompetenten Hotline rumärgern... Wieviel hält er wohl aus? Explodiert er? Kann/Könnte man es verhindern?

Infos zur Entstehung:
Kamera: Panasonic HDC-SD707 und Canon 7D
Sonstiges Equipment: Schwebi
Schnittsoftware: Kdenlive
Sonstige Software: Keine

Länge:
z.B. 0'48" Minuten

Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »TiKaey« (4. Dezember 2012, 19:34) aus folgendem Grund: Trailer noch etwas bearbeitet Titel geändert


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2012, 19:07

Was für eine Spielzeit hat der Kurzfilm? Der Titel klingt jedenfalls interessant. :) Verkettung - Unglücklicher Umstände?

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. August 2012, 19:38

Ich denke mal so etwa 8 - 10 Minuten. :o)

Und ja... irgendwie schon sehr unglücklicher Umstände. *g*

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2012, 19:33

Ein paar Neuigkeiten :o)

- Film wurde umbenannt in "Support"
- Es sind alle Drehs abgeschlossen, bis auf eine Szene.
- Der Schnitt ist schon bei allem was möglich war erledigt, also etwa 80% abgeschlossen.
- Musik wird dafür noch geschrieben
- Es sind bis auf ein Mitmachenden alle ohne Erfahrung (aber doch mit Talent wie ich finde *g*)
- Es ist mein erstes relevantes szenrisches Projekt (über das vorhergehende reden wir lieber nicht ;o))
- Es wird nicht perfekt, aber man lernt, worauf man das nächste Mal achtet. *g*
- Aufgrund der fehlenden Szene (am schwierigsten zu koordinieren) wird er vermutlich erst nächstes Frühjahr fertig.

Und wenn es soweit ist, freue ich mich auf konstruktive Kritik (die mit Sicherheit kommen wird), vor allem zu Dingen ,die mir selbst nicht aufgefallen sind.

armageddonstudios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 87

Dabei seit: 18. November 2012

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:21

Kingt und schaut aus nach einer kreativen Idee. Dazu is die Musik recht gut eingesetzt...ich bin jedenfalls schon mal gespannt, was denn dem armen Schweinchen so alles widerfährt. :D
Für die meisten ist ein 3D Animator nur eine Software.
Für mich ist er das Tor zu meinem eigenen, phantastischen und epischen Abenteuer!

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 694

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 142

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:54

Ja, auf das Ergebnis bin ich auch schon gespannt ... :)

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 16:07

Die Musik aus dem Teaser wird im fertigen Film nicht zu hören sein, dafür wird extra welche produziert, und wird wohl komplett anders, zum Film passend, klingen. :o)

armageddonstudios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 87

Dabei seit: 18. November 2012

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 23:35

@TiKaey
Sofern sie atmosphärisch die gleiche Wirkung hat, spielt´s ja keine Rolle, was GENAU man hört.
Denn GUTE Filmmusik "hört" man nicht, da diese unbemerkt "wirkt".Schließ mal bei Fluch der Karibik die Augen. Die Musik alleine beschwört im Kopf genau das Bild herauf.
Die Musik erzählt die Geschichte - weniger das Bild.
Schau mal Terminator1 an und achte genauer auf die Musik - dann weißt spätestens im Finale, was ich meine.
Im Trailer hat die Musik die ganze Szenerie unaufdringlich "überzeichnet". Das packst mit keinem noch so guten Bild.
Für die meisten ist ein 3D Animator nur eine Software.
Für mich ist er das Tor zu meinem eigenen, phantastischen und epischen Abenteuer!

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich
  • »TiKaey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 00:15

Das ist mir durchaus klar. Aber wie ich auch schon schrieb, wird sie - mit ziemlicher Sicherheit - anders werden. Aber genaues wird man dann sehen, sie wird ja erst ab nächsten Monat produziert, und ich kann es ja nicht. ;o)